Den smart EQ auf 95 PS und > 140 km/h tunen oder auch nur die Rekuperation steigern

  • Andre,

    nur der Form halber : Kit ist von Steinbauer ;)


    Zitat von EQpassion : Selbstverständlich trägt ein solches Tuningkit nicht zur Langlebigkeit der Antriebskomponenten bei.


    Meine Meinung :

    Wenn die gleichen Antriebskomponenten beim Serien 60kW E Smart verbaut sind wie im E Brabus mit 68 kW sollte das schon genauso halten !

    Kennt jemand die Teilenummern, sind die unterschiedlich ???


    Da geht gar nix eher kaputt als es sowieso passiert wäre bei den kleinen Wellen !


    Und von welchen Laufleistungen bis die Wellen oder Getriebe sich verabschieden reden wir hier eigentlich, gibt es da eine Statistik ?


    Mein 451 mit Chiptuning hatte ca. 81 PS und fuhr bis 80.000 Km als ich ihn verkauft habe noch tadellos , kein knacken , kein gar nix, da kam eine neue Kupplung rein und den Aktuator schön gereinigt und eingestellt.


    Also , ich mache mich deswegen nicht wuschig , alles verabschiedet sich irgendwann , unser Smartie ist kein Traktor und es kommt auch immer darauf an, wie mit ihm umgegangen wird.


    Wenn ein Blödmann zB. einen Porsche quält, durch verschalten Überdeher produziert, dann geht auch der ganz schnell kaputt ;)


    Fazit: Des Smarties "schneller" Tot ist der Idiot ^^


    Ich lass es knacken und habe noch Spaß dabei 8)