Titan grey matt - wie pflegen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Titan grey matt - wie pflegen?

      Hallo,

      am Donnerstag habe ich mein Cabrio in Titangrey matt bestellt. Wie pflegt man das? Polieren macht das Auto glänzend.

      Viele Grüße

      ""

      seit dem 14.04.16 453 ForTwo TurboCabrio Prime,Twinamic, titanium grey / titanium grey, Sport-Paket, Cool & Media-Paket, DAB+, JBL-Soundsystem, Komfortpaket, LED & Sensor-Paket, Ambientebeleuchtung, Ablage-Paket, Windschott, Rückfahrkamera, Mittelarmlehne, Laderaumabdeckung, 35 Liter-Tank,

    • Dadurch wird er wohl schon glänzend.

      seit dem 14.04.16 453 ForTwo TurboCabrio Prime,Twinamic, titanium grey / titanium grey, Sport-Paket, Cool & Media-Paket, DAB+, JBL-Soundsystem, Komfortpaket, LED & Sensor-Paket, Ambientebeleuchtung, Ablage-Paket, Windschott, Rückfahrkamera, Mittelarmlehne, Laderaumabdeckung, 35 Liter-Tank,

    • Ich greife dieses Thema noch einmal auf, da ich mir eventuell einen neuen Smart kaufen werde.
      Titan matt grey gefällt mir ganz gut, jedoch habe ich Bedenken bezüglich der Pflege und den Möglichkeiten zur Ausbesserung von kleinen Kratzern.

      Einige der User hier fahren einen Smart mit matter Lackierung. Es wäre nett, wenn diese kurz Ihre bisherigen Erfahrungen mitteilen würden.
      Zum Beispiel würde mich interessieren:

      • Handwäsche / Waschanlage?
      • Wurde ein Schutz aufgetragen, wenn ja welcher?
      • Erfahrungen mit dem Schutz?
      • Erfahrungen generell? Z.B.
      • Beachtenswertes
      Vielen Dank schon mal für Eure Informationen!
    • Dass der Lack pflegeinntensiver ist, kann ich nicht bestätigen. Einzig das Nachlackieren stellt manchen Lacker vor neue Herausforderungen. Selber hat man da keine Chance.

      Pflegen kannst du z.B. mit für matten Lack geeigneten Mitteln von "Petzoldt´s" (P/L ist ok).
      Auf maschinelle Reinigung würde ich verzichten, weil dadurch die Lackoberfläche verändert werden könnte. Ebenso kein Wachs, keine Politur.
      Hochdruckreiniger und ein Schwamm mit Feingefühl - meine vorgehensweise bei der Autopflege musste ich nicht umstellen.

      Nächstes Auto bekommt trotzdem wieder in "jet-black". ;)

      Smarte -> Umfragen

      Smarts im Fuhrpark der Familie:
      450 FT Cabrio passion 45 kW softtouch jet black - silver - MJ 2006 | 451 FT Cabrio passion 52 kW softtouch jet black -silver- MJ 2011
      453 FT Coupé passion 66 kW twinamic cool silver- cool silver - MJ 2017 | 453 FF passion 66 kW twinamic black - black - MJ 2017
    • Waschanlage, kein besonderer Schutz, keine zusätzliche Pflege oder dergleichen.

      Bin bislang mit der Farbe vollkommen zufrieden.

      Smart hat immerhin schon seit Sommer 2010 Erfahrungen mit Mattlack in der Großserie (damals das hellgrün beim 451). Die wissen, was sie tun,

      450 cabrio passion
      450 cdi pure
      451 mhd cabrio pulse
      452 roadster-coupe
      453 turbo prime twinamic
    • Handwäsche mir Autoshampoo für matte Lacke.

      Dann mit Microfaser trocken putzen.

      Bei Bedarf mit Wachs für matte Lacke behandeln.

      Produkte nehme ich von Svisswax.

      Beste Erfahrung.

    • Brio schrieb:

      Waschanlage, kein besonderer Schutz, keine zusätzliche Pflege oder dergleichen.

      100 % Bestätigung.
      Ich dachte schon ich bin hier der Einzige, der sich keine Zeit fürs Steicheln nimmt. :love:
      Waschstraße - und zwar die, die gerade am Wegesrand steht - gerne auch das volle Programm mit Glanzpolitur und so einem Tünnef.

      Der neue Mattlack begeistert uns seit nicht ganz 10 Monaten und irgendwas unter 30.000 km und hat mit DIESER "Pflege" bislang keine Probleme. (noch dazu als Cabby)

      Alle bisherigen Fahrzeuge "leben" auch mit dieser Pflege.

      Selbstverständlich glänzt ein handgestreicheltes Fahrzeug länger, heller, schöner, weiter und wenn der Fahrer Bock darauf hat - why not?

      Für uns ist ein Auto die Geschichte mit von A nach B... :D

      PoWder
      :powder:
    • In der Daimler Werkstattanweisung steht

      Reinigung und Pfege

      Pflege
      Um die matte Oberfl§che zu erhalten, ist die Verwendung von Lackreiniger, Schleif und Polierprodukten sowie
      Glanzkonservierern (Wachs) auf dem Lack zu vermeiden.Das Fahrzeug darf insbesondere keinesfalls poliert werden!
      Polieren bringt die matte Oberfl§che stellenweise zum Aufglänzen!
      Nach dem Polieren kann der Matteffekt nur durch erneutes Lackieren wiederhergestellt werden.
      Auch zu starkes Reiben mit ungeeigneten Mitteln kann zu Aufhellungen fahren.
      Die häufige Benutzung ungeeigneter Waschanlagen kann zu Erhöhung des Glanzgrades fåhren.



      Reinigung:
      Folgende Regeln sind bei mattem Klarlack streng einzuhalten:
      Die Fahrzeugwäsche sollte bevorzugt von Hand mit einem weichen Schwamm, Neutralseife und viel Wasser erfolgen.
      Häufige Benutzung von Waschanlagen kann zu einer Glanzerhöhung und somit zu einer Verringerung des Matteffektes führen.

      Grundsätzlich ist die Wäsche unter direkter Sonneneinstrahlung zu vermeiden. Anhaftende Insekten und Vogelexkremente sollten sofort entfernt werden. Es wird ein Einweichen mit Wasser und die
      Benutzung eines Hochdruckreinigers empfohlen. Bei stark anhaftenden Insektenrückständen hilft das vorherige Einsprühen
      mit Insektenentferner (A 001 986 39 71). Bei zusätzlichen Fragen zum Thema "Mattlack" kontaktieren Sie
      bitte die Ansprechpersonen Ihrer Lackpartner

      Gruß André
      ----------------
      für die Pflicht ^^ : 42ED Cp '18, schwarz, rot, Passion schwarz / S205 C200d '17 ´18

      ----------------
      für die Kür :D : Chevy Special de Luxe 4-Door Sport Sedan ´40 / Buick Century 4 Door Hardtop Sedan ´58 / Mercedes W123 280E KAT ´77 / Mercedes C124 230CE ´89
      ----------------
      mein Blog