Projekt Deaktivierung Start/Stop Automatik

    • fortwo

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Habe etwas Grundsätzliches zum Start-Stopp-System gefunden, anzuschauen hier. Vor allem auch die Kommentare lesen!

      ""
      Viele Grüße
      Dietmar


      :dko:

      smart 453 Cabrio, Passion, weiß, Bj. 7/2016, 71 PS, twinamic

      Bilder bei Flickr.
    • Bei meinem vor wenigen Tagen wegen Ende des Leasingvertrags zurückgegebenen Benziners kümmerte sich um den Umgang mit dem Start-Stopp-System der Schalter unterhalb des Lenkrads, der die Funktion immer zuverlässig deaktivierte - und auch hier gab es keinen Grund zur Klage.

      Smarte Grüße

      Klaus... der mit dem EQ Cabrio... :smart_connec2t: ... :thumbsup:

    • Beim 451 musste ich auch ständig den Ausschalter betätigen, ansonsten wurde der Motor oft zu absolut unpassenden Gelegenheit gestoppt, z.B. vor der Einfahrt in die Garage aber noch auf einer stark befahrenen Straße stehend oder vor einem kreisförmigen Verkehr. Beim 453 betätige ich den Ausschalter eigentlich nie, der rechte Fuß erledigt es, wie bereits oben erwähnt... :)

      - 453 Cabrio - 90 PS, Twinamic, BJ 05/17 -
      - 451 MHD Cabrio - 71 PS -
    • Und ich habe das MDC-Modul verbaut. Das tut brav und unauffällig seinen Dienst. Ich starte einfach den Motor, und er läuft so lange, bis ich ihn wieder abstelle.

      Ich muss nicht daran denken irgendwelche Knöpfe zu drücken oder mit dem Gas zu spielen. Feine Sache, das. :D

      Gruss
      Werner
      ============================
      Smart 42
      C453 prime 66kW/90PS twinamic
      Bj.04/16 hazel brown / black

    • Ich find die SSA eigentlich ganz nett. Wenn sie den mal funktioniert, dann wackelt der ganze Wagen im stehen nicht so umher (typisch 3-Zylinder).
      Ich hoffe man versteht was ich mit "wackeln" meine. Einfach dieses Schütteln im Leerlauf, wenn man steht und der Wagen so 900-1000rpm hat.