Bilder vom FT 453 ED

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Bilder vom FT 453 ED

      Hallo,

      hier mal ein paar Bilder vom probegefahrenen ED.

      Darauf hin habe ich die Bestellung des ED Cabrios als Sondermodell Greenflsh mit ein paar Extras ausgelöst.

      Nun heißt es warten...


      IMG_0868.JPGIMG_0877.JPGIMG_0884.JPGIMG_0888.JPGIMG_0893.JPGIMG_0873.JPGIMG_0883.JPGIMG_0887.JPGIMG_0890.JPG

      ""

      1. Einen Smart muss manN wollen!
      2. Augen auf beim Fahrzeugkauf!
      3. Spaß kostet! :thumbsup:

    • Sieht gut aus. Der Laderaum verkleinert sich durch Stromkabel, welches Stromkabel ist dabei, Haushaltsstrom? Genieß die Vorfreude ...
      Du kommst aus dem Wittgensteiner Land, da bin ich auf die Erfahrungen mit dem hügeligen Gelände gespannt, besonders der Reichweite.

      - 453 Cabrio - 90 PS, Twinamic, BJ 05/17 -
      - 451 MHD Cabrio - 71 PS -
    • Ich habe das Ladekabel-Paket bestellt, da sind beide Kabel enthalten. Enmal der Ziegelstein für die Schuko-Steckdose und einmal das Kabel für die Wallbox bzw. öffentliche Ladesäulen. Vielleicht kann man ja das weniger benötigte Kabel unter den Beifahrersitz packen(muß ich demnächst mal testen). Habe mich auch für eine Wallbox von Smart entschieden, diese ist mit 773,50€(zzgl. Montage) die günstigste die ich fand.

      Bei der Probefahrt habe ich keine Verbrauchsmessung gemacht, mir ging es eher um den Gesamteindruck. Bei zügiger Fahrt mit knapp 500 Höhenmetern wäre ich, in der Theorie, auf eine Gesamtstrecke von ca. 126km gekommen. Das hat mich positiv überrascht. Ich bin ca. 80km gefahren, davon 23km Autobahn mit 110km/h und der Rest Landstraße und Ortsdurchfahrten mit Geschwindigkeitsbeschränkungen. Hatte dann eine Restreichweite von 50km. Beim Start zeigte der BC eine zu erwartende Reichweite von 145km an. Ich war die ganze Zeit im ECO-Modus unterwegs und habe zu 80% die radargestützte Rekuperation benutzt. Zu Beginn war das ein wenig gewöhnungsbedürftig, aber es funktioniert besser als gedacht. In der Innenstadt habe ich die Radarunterstützung jedoch abgeschaltet. Die Fahrweise bei den vielen Ampelstopps erschien mir so harmonischer. Alles in allem wird das mein erster Stromer und ist für Fahrten im 80km-Radius um meinen Wohnort gedacht. Da die Schnellladefunktion erst in Q2/2018 bestellbar sein wird, habe ich mich erst einmal für ein 2-jähriges Privatleasing entschieden. Dann werde ich weiter sehen. Hatte auch mal einen B250e (elektr. B-Klasse) als Werkstatt-Ersatzwagen und war sehr angetan. Meinen täglichen Bedarf (Fahrten zur Arbeit und die wöchentlich Besorgungen) sollten das ED-Cabrio locker abdecken. Schon jetzt nutze ich einen 451er(Cabrio) für die meisten Erledigungen im Alltag. Ich freue mich schon auf den Stromer.

      Hier mal ein paar Bilder von dem Edition greenflash als Coupe. Diese Farbkombi wird auch mein Cabrio haben.

      IMG_0896.JPGIMG_0900.JPGIMG_0898.JPGIMG_0901.JPG

      1. Einen Smart muss manN wollen!
      2. Augen auf beim Fahrzeugkauf!
      3. Spaß kostet! :thumbsup:

    • Torro schrieb:

      Sieht gut aus. Der Laderaum verkleinert sich durch Stromkabel, welches Stromkabel ist dabei, Haushaltsstrom? Genieß die Vorfreude ...
      Du kommst aus dem Wittgensteiner Land, da bin ich auf die Erfahrungen mit dem hügeligen Gelände gespannt, besonders der Reichweite.
      Das war das Typ2-Kabel für die öffentlichen Ladestationen, das kann man bestimmt auch wo anders verstauen. Ich hatte es nicht ausgepackt. Da ich auf JBL und dessen Subwoover verichte, wird es vielleicht aufs gleiche rauskommen, wenn das Ding im Kofferraum bleibt. ;)

      Über die Reichweite kann ich nur spekulieren, meinen ersten Eindruck kannst Du etwas weiter oben lesen.

      1. Einen Smart muss manN wollen!
      2. Augen auf beim Fahrzeugkauf!
      3. Spaß kostet! :thumbsup:

    • Die geschilderte Reichweite hört sich gut an. Kälte, Hügel erstes Nachlassen der Batterie werden die Reichweite im Alltag aber vermutlich verkleinern.
      Ich muß einen Radius von 55 Km und eine längste Strecke von 100 Km fahren können, ohne Nachladung, dann wäre das Fz für mich geeignet. Wenn ich deine Profile im Vergleich betrachte, sollte dies machbar sein. Dann könnte mein Nächster auch ein Stromer sein.
      Das Stromkabel kann ja auch auf dem Gepäck/Einkäufen Platz finden, wenn es Mal eng wird.

      - 453 Cabrio - 90 PS, Twinamic, BJ 05/17 -
      - 451 MHD Cabrio - 71 PS -
    • ...im Winter könnte es mit den 100km am Stück, bei akzeptabler Geschwindigkeit, eng werden. Man müsste die Vorklimatisierung an der Ladesäule nutzen, dann ist das Fzg. schon mal warm. Ach ja, das Winterpaket habe ich auch in der Bestellung, damit soll der Kleine in ausgewählten Bereichen besser isoliert sein und die Temperierung besser halten. Außerdem soll auch der Straßenlärm etwas besser gedämpft werden. Bei einem Cabrio bestimmt interessant. :whistling: Ich lass mich überraschen, unbestätigter Liefertermin: Ende Q1_2018...

      1. Einen Smart muss manN wollen!
      2. Augen auf beim Fahrzeugkauf!
      3. Spaß kostet! :thumbsup:

    • Die 100 Km brauche ich nicht im Winter. Das Winterpaket würde ich auch auf jeden Fall nehmen. Der Liefertermin ist aber deftig, sollte vermutlich nicht an der Nachfrage liegen.
      Ich werde mein neues Cabrio genießen und sehe den zukünftigen Umstieg auf einen Stromer (für mich) inzwischen gelassenener. Dank für deine Hinweise und interessant deine Einschätzungen und Erfahrungen kennengelernt zu haben. Mit Gruß, Torro

      - 453 Cabrio - 90 PS, Twinamic, BJ 05/17 -
      - 451 MHD Cabrio - 71 PS -
    • Torro schrieb:

      Ich muß einen Radius von 55 Km und eine längste Strecke von 100 Km fahren können, ohne Nachladung, dann wäre das Fz für mich geeignet.
      Ich wette, das schafft der Wagen nicht. Wenn ich mir anschaue, was Vox aus dem Zoe rausgeholt hat, dann kann ich mir vorstellen, das 100KM gerade so irgendwie möglich ist, mit Klima aus.
    • Habe jetzt Jahre Zeit, habe meinen Neuen erst bekommen. Werde zeitgerecht einen Stromer für meine Bedingungen bei entsprechendem Wetter testen. Wenn der Stromer die erwartete Reichweite nicht erfüllt, kaufe ich einen der letzten Smart mit Verbrennungsmotor. Zwischenzeitlich wird die Reichweite des Stromers aber vielleicht auch noch gesteigert..?

      - 453 Cabrio - 90 PS, Twinamic, BJ 05/17 -
      - 451 MHD Cabrio - 71 PS -
    • Im normalen Fahrmodus rekuperiert (Energierückgewinnung) der Smart radargestützt. Die Kamera über dem Innenspiegel erfasst Hindernisse voraus und die Bordelektronik stellt entsprechend die Stärke der Energierückgewinnung durch Bremsen und Ausrollen ein. Steht vor uns ein Auto an der Ampel, wird mehr Bewegungsenergie zurückgewonnen; ist die Strecke frei und der Fahrer geht vom Gas, rollt der Smart länger aus.

      - 453 Cabrio - 90 PS, Twinamic, BJ 05/17 -
      - 451 MHD Cabrio - 71 PS -
    • Eisbaer1 schrieb:

      Torro schrieb:

      Ich muß einen Radius von 55 Km und eine längste Strecke von 100 Km fahren können, ohne Nachladung, dann wäre das Fz für mich geeignet.
      Ich wette, das schafft der Wagen nicht. Wenn ich mir anschaue, was Vox aus dem Zoe rausgeholt hat, dann kann ich mir vorstellen, das 100KM gerade so irgendwie möglich ist, mit Klima aus.
      Sorry, ich musste mal alles zittieren um den Zusammenhang zu erhalten.

      Diese sogenannten Journalisten bei VOX und Co. sind ja auf Sensationen, Widersprüche und niedermachen aus. Diese Kurz-Tests haben ja selten etwas mit der Realität zu tun. Wenn sich jemand für einen Stromer entscheidet, hat er sich über Alltagsszensrien und bestimmte Problematiken informiert. Es ist auch immer irgendwo ein Wille und etwas Verständnis erforderlich. 100km im "Autobahnmodus" werden mit Sicherheit schwierig. Für mich ist der Stromer eine interessante Alternative zum Verbrenner im Heimischen Nutzungsumfeld und nichts anderes. Allerdings würde ich mir wohl einen Tesla Modell S P100D zulegen, wenn ich die 160.000,-€ aus der Portokasse zaubern könnte. Da dies aber momentan nicht der Fall ist, fange ich etwas kleiner, aber mit gehörigen Fun-Faktor, an. ;)
      Da mir noch weitere Fahrzeuge mit Verbrennungsmotor jederzeit zur Verfügung stehen, bedeutet das auch keinerlei Bewegungseinschränkung für mich. Hohe Geschwindigkeiten lässt die Verkehrssituation in der das Fzg. bewegt wird ohnehin nicht zu. Allerdings sehe ich auch nicht ein auf einen gewissen Komfort zu verzichten. Ich werde sowohl Klimaanlage, Sitzheizung und Lenkradheizung benutzen wenn es mir angenehm erscheint. Dafür kann man das Fzg. aber vorklimatisieren, das werde ich auf jeden Fall nutzen wenn es an der Steckdose hängt. Es ist auch klar, dass die momentane Reichweite und die Geschwindigkeitsbegrenzung auf 130km/h für sehr viele Nutzungsprofile nicht passt. Ausnahmsweise gibt es einmal etwas, was mir genau in die Karten spielt und deswegen gönne ich mir diesen Spaß. Wenn mein Leasing dann nach 24 Monaten ausläuft bin ich auf jeden Fall um eine Erfahrung reichen und die Technik hoffentlich einen guten Schritt weiter. Elektromobilität muss amn wollen...


      ...und ich will jetzt mal! :thumbsup:

      1. Einen Smart muss manN wollen!
      2. Augen auf beim Fahrzeugkauf!
      3. Spaß kostet! :thumbsup: