Kleine Lackpflege: Vorher/Nachher

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nö, die wird nach dem Durchgang eh weggeschmissen, ist ja verdreckt...

      ""
      Beginne den Tag mit einem Lächeln, dann hast Du es hinter Dir
      [Blockierte Grafik: http://www.smarties-nordhessen.de/files/smartville_signatur_rw.jpg]
      Smart 451.332 Pulse 72 kw+ (61 c.i.)
      Smart 453 Fortwo Prime 66 kw+X
      Quer ist nicht schnell!
    • Hallo zusammen,

      wir sind auch schon seit Jahren mit den Petzold Produktenjeglicher Art an unseren Fahrzeugen zugange und nach wie vor sehr zufrieden, insbesondere weil man Herrn Petzold auch mal um Rat und Hilfe bitten kann wenn es ein Problem gibt.

      Poliermaschine trauen wir uns nicht, wir setzen da auf Handarbeit und kommen auch klar- auch wenn man mit einer guten Maschine sicher ein noch perfekteres Ergebnis erzielen könnte.

      Die Knete ist Klasse, wir arbeieten viel damit, insbesondere mit der Standart blauen und dem original Gleitmittel. Detailer geht auch aber subjektiv haben wir das Gefühl die Konsistenz der Knete veräöndert sich und die Reinigungswirkung ist nicht so gut wie mit dem Gleitmittel. Alte Knete findet bei der Einlagerung der Felgen die letzte Verwendung um die Schüsseln innen von den Bremspickeln zu befreien.

      Übrigens kann man mit der Knete auch sehr schön die Frontscheibe reinigen, die Wischerblätter danken es uns.

      Macht einfach mal den berühmten Test mit dünnem Cellophanpapier (z.B. von der Zigarettenpackung) Um den Finger legen und über den Lack oder Scheibe gehen. Man merkt sofort die kleinsten Pickelchen obwohl sich der Lack beim "normalen" Fingertest aalglatt anfühlt. Wenn man diese Pickel mit der Knete entfernt, mit Hochlanzpolitur udn Versiegelung dann das Ganze fertigstellt merkt man dass Fliegen fast vom Lack fallen, wenn man sie nur mit dem Wasserstrahl abspült. OK ist arbeitsintensiver, aber das Ergebnis ist geil...

      Noch haben wir das LG auf Vorrat zur Versiegelung, aber da dies nicht mehr hergestellt wird werden wir auch auf die neue Hauseigene Produktline von Petzold umsteigen. Erfahrungsberichte auch dem MBSLK Forum sind sehr positiv, Standzeit und Glanz vergleichbar. Nur die Verarbeitung ist etwas anders, hier muss recht schnell wieder auspoliert werden, während das LG auch mal längere Trocknungszeiten verziehen hat.

      Herzliche Grüße

      Matthias & Sabine
      verruecktespaar.de

    • Hi,
      habe mal das Menzerna 3in1 ausprobiert. Klar, sicher eine Kompromisslösung, da Politur, Finish und Versiegelung in einem Produkt ist. Aber hatte keinen Bock, da drei Durchgänge zu fahren. Das Ergebnis fand ich dafür auch okay. Versiegelung kann man ja auffrischen oder mit Detailer etwas halten.

      Ich habe jetzt auch nicht penibel gründlich poliert - aber wenn man kleine Swirls nur im Sonnenlicht nach Suchen findet, mir egal. ^^


      Einen Smart hat ma auch recht schnell so aufgearbeitet.


      ist zwar kein Smart, aber hier spielt ja Lackpflege eine Rolle.

      MINI Cooper S, 6 Jahre alt, 55.000 km
      - Waschen
      - Kneten
      - Klebeband 3M
      - ein Durchgang mit Excenter von Krauss und orangen Pads in verschiedenen Größen

      Bilder sagen mehr wie Worte..... :thumbup:

      A769C725-5716-4A0E-A0DD-E6D1415CE1A5.png

      89D38991-C014-4BDD-B237-B7FF1761CCAB.png

      9A200810-C9F0-424C-AF95-B7B35C038F7E.jpeg

      F0F2B7EA-FCBB-48C4-850B-54B147151368.jpeg

    • ...jetzt bin ich mal so dreist und lade ein Bild von (m)einem Fzg. hoch, dass vor zwei Jahren eine Keramikversiegelung erhielt und gestern nach dem Service B im SC gewaschen wurde.

      Das Fzg. wird nur in Waschanlagen gewaschen und erhält im Frühjahr einmal eine Handwäsche mit einem Schampoo zur Auffrischung der Versiegelung. Das erledigt dann mein Pflegespezi.

      ¯\_(ツ)_/¯

      Denken ist etwas, das auf Schwierigkeiten folgt und dem Handeln vorausgeht.

      Bertolt Brecht
    • Was bringen den bitte Fotos aus 2m Entfernung? Was soll man darauf sehen?

      Macht doch bitte mal eine Nah bzw. Makroaufnahme von eurem Lack, dann können wir weiter reden.

      Mein Smart wird 5 Jahre alt und der Schwarze Unilack auf der Tridion Zelle weißt deutliche Swirls auf vom Vorbesitzer (im Moment der Aufnahme vom Foto war der Wagen auch nicht sauber!)

      Dateien
      • IMG_0550.jpg

        (970,66 kB, 9 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_0551.jpg

        (894,44 kB, 11 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • wjavixxassuj schrieb:

      Mein Smart wird 5 Jahre alt und der Schwarze Unilack auf der Tridion Zelle weißt deutliche Swirls auf vom Vorbesitzer
      ...nun, meine Fahrzeuge habe ich als Neuwagen bzw. Tageszulassung mit
      73km übernommen und zeitnah eine Versiegelung aufgetragen! Den Versäumnissen anderer hinterher zu jagen ist müsig.

      Aber wenn ich den Pflegespezis glauben darf, ist es möglich einen großen Teil wieder hinzubekommen. Das erfordert nur sehr viel Hingabe, Kosten und Fleiß.

      Wie dem auch sei, ich überlasse die Intensivpflege lieber anderen Leuten die mehr Freude daran haben, oder Profis die mich überzeugt haben und mir die Arbeit gegen ein Endgelt abnehmen.

      Bin dann wieder weg hier :!:

      ¯\_(ツ)_/¯

      Denken ist etwas, das auf Schwierigkeiten folgt und dem Handeln vorausgeht.

      Bertolt Brecht
    • Hi
      Mann bekommt nahe zu alle swirls kratzer hologramme usw raus mann muss sich nur etwas trauen und zeit haben
      Ich habe letzte woche eine c klasse poliert die misserabel vom lackzustand war

      bin vorgegangen wie folgt
      Handwasche mit vorreinigung
      Kneten
      Abkleben
      Testspit fahren
      Polieren
      Versiegeln

      Ich habe 2steps gefahren mit der menzerna 400 und dann 3500
      Ging super weg wie mann auf den bildern sieht

      Dateien