Problem bei TomTom-Kartenaktualisierung - SD-Karte wird nicht mehr erkannt

    • fortwo
    • Einen Link habe ich nicht, aber die Bestellnummer unserer ERsatzkarte:

      FULL EU
      A4539067001

      So ist die KArtenhülle beschriftet. Vielleicht hilft's.
      Oben steht 259204438R und unten dann die A453-Nummer.

      ""
    • Neu

      Hallo PoWder,

      habe eine alte HOME3 Version eingespielt. Leider erzwingt das Programm ein Update, es läuft praktisch nicht mit einer älteren Version. In mehreren Foren wurde das schon diskutiert, dass TomTom MyDrive connect nur durch Zwangs Update läuft, selbst wenn man das update ausschaltet.

      War schon mit Tomtom in Kontakt, zwecklos über Telefon, praktisch zu lange Wartezeit, aber per Mail hat mir ein Angestellter mitgeteilt, dass er die technische Abteilung kontaktieren muss um dieses Problem zu lösen. Warte noch immer.

    • Neu

      Nachtrag: habe mit Acronis eine Februar Win 10 Version zurückgespielt. Dasselbe Resultat. MDC fragt ein Zwangsupdate, und dann kommt dieselbe Fehlermeldung: unknown Navcore. Interessanterweise habe ich das Programm auf einem 2. PC installiert, jedoch dasselbe Resultat.

      Ich benutze Win 10 Pro 1709 (Build 16299.248) und Kaspersky Security Cloud.

      1. Eine Frage: hat jemand dieselbe (letzte) Version von MS Win bei dem die neue TomTom Mydrive Connect 4.2.0.3437 läuft? Vielleicht ist es eine Inkompatibilität mit MS oder Kaspersky? Habe Kaspersky temporär ausgeschaltet, aber kein Resultat.

      2. Meine letzte Karte, die ich downloaden konnte ist eine Europe Central Version 1005. v8797.
      Gibt es zwischenzeitlich eine neuere Version?

      Grüße

    • Neu

      Hallo, nun kann ich mich wohl auch in die Reihen stellen, die Ihre Karte zerstört haben (aber dazu jetzt mehr)

      Gestern, an einem Sonntag, wo wenig bis garnichts geplant w´war und etwas Zeit vorhanden, dachte ich mir. Ich will mich mal am update versuchen.

      Gesagt geatn, den Lappi angeworfen, eine passende SD Karte gesucht (zum klonen) und ersteinmal TomTom My Drive Connet installiert. Dann noch ein Klone Programm gesucht und ebenfalls installiert.

      Schnell in den Smart, original SD geholt, Cloneprogramm an. Lesen......Process completed.....neue SD rein.....schreiben....Process completed...Karte raus...

      Ab in den Smart...Karten werden nicht erkannt....grrrr....original in den Smart karten werden gelesen.....

      Ok...was nun....Am Lappi mal TTMDC starten.....geklonte SD rein.....wird als mein System erkannt....OK...vll einfach update und nochmal im Smart versuchen...gesagt geatn....update auf den clone gemacht...ohne fehler bis abgeschlossen....dann ausgeworfen....ab in den Smart...update gefunden.....nachdem er 6mal das Radio (12sec startet neu) gebootet hat...habe ich das ganze abgebrochen....und wollte das ganze nochmal probieren.....vorher original SD im Smart probiert...Karten werden immer noch geladen..,System funktioniert


      Also neuen Clone erstellen etc....

      Ab an den Lappi.....und nun passierte es....

      Ich schiebe die Originale SD in den Leseschlitz um den Clon neu einzulesen, hatte aber noch das TTMDC am laufen....TATAAAA... ich aktualsiere Dir deine Original SD....NAAAAAAAIIIINNNN... aber abbrechen geht auch nicht mehr

      OK...beten hoffen...flehen...vll geht es ja mit der Original....update zu Ende..ohne Fehler...nervös in den Smart.... SUPERGAU...er erkennt nichts....kein update...keine Karten...nichtmal die SD

      Ab an den Rechner...SD wird vom Rechner erkannt nur TTMDC erkennt nichts mehr.....WAS NUN...

      Da viel mir ein ich habe noch die IMGAE vom ersten klonen....die gesucht und einfach auf die original geschrieben, was soll passieren, geht ja eh nicht mehr.

      Als das abgeschlossen war....ab in den Smart....SD Karte rein.... Karten werden gelesen ::::::JIPIEEHHHIIII:::::System läuft erstmal wieder.

      Werde die Tage noch einmal bei gehen (mit anderer SD Hardware), wäre doch gelacht wenn das nicht geht.....aber warumdas update obwohl korrekt durchgeführt nicht ging, kann ich mir nicht erklären, aber zumindest bekomme ich mein System bzw meine original SD nun immer wieder hergestellt solange ich mein Image habe und das dort rauf schreibe.

      SMART453 ED 42 in grau matt wartend bis Feb 2018 in den letzten Zügen stromend unterwegs

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Avanki ()

    • Neu

      Richtige Entscheidung auf einen der letzten funktionstüchtigen Softwarestand zurückzukehren. Gelegentlich hat mich meine geklonte SD auch schon gefoppt, da die Software nicht erkannt wurde. Erst beim dritten Anlauf (stets die gleichen Daten verwendet) wurde die Software erkannt und arbeitet dann fehlerfrei. Die original SD von Smart hat mir übrigens bisher nie Probleme bereitet. Eine meiner Erfahrungen mit dem System, es kann auch zu Problemen/Fehlermeldungen kommen, obwohl alles korrekt gemacht wurde. Ein wenig Misstrauen gegenüber dem System, SD-Karten und der Software kann durchaus nicht schaden, obwohl das größere Risiko dürfte vom Bediener (meine mich) ausgehen.. :) LG

      - 453 Cabrio - 90 PS, Twinamic, BJ 05/17 -
      - 451 MHD Cabrio - 71 PS -
    • Neu

      Also heute nochmal probiert:

      Das Image was ich auf dem Rechner hatte, welches ich ja auf die Original SD geschrieben habe und funktioniert.

      Hueute auf eine 16GB SD geschrieben und im Auto probiert, Karte wird erkannt, Kartebn Europe werden auch aungezeigt im Menu, aber Sie sind nicht mit meinem Gerät kompatibel.

      Gibt es nun doch bei den neueren Systemen das Problem das klone nicht mehr laufen, hatte sowas irgendwo am Rande mitgelesen.

      SMART453 ED 42 in grau matt wartend bis Feb 2018 in den letzten Zügen stromend unterwegs

    • Neu

      Also bei meinem System im Fzg von 05/17 und auch Fzg BJ Ende 17 funktioniert es einwandfrei. Woran sollte das System auch einen 1:1 Klone erkennen. Die Originale Smart-SD ist verheiratet mit dem Media-System, aber diese Informationen werden mit auf die Klone-SD übernommen. Eine einfach kopierte SD dagegen funktioniert nicht. Es kommt immer wieder bei Usern zu Problemen gerade mit Klone-SD, allerdings liegen die Fehler stets am Nutzer oder Material :) LG

      - 453 Cabrio - 90 PS, Twinamic, BJ 05/17 -
      - 451 MHD Cabrio - 71 PS -
    • Neu

      ApplePi-Baker mit meinem MacBook, ist kostenfrei im Netzt zu finden.

      Hiermit (ApplePi-Baker) klagte jetzt auch jemand über Probleme, es lag an der SD-Karte stellte sich dann später heraus. Vielleicht von einem Bekannten helfen lassen.

      - 453 Cabrio - 90 PS, Twinamic, BJ 05/17 -
      - 451 MHD Cabrio - 71 PS -
    • Neu

      cohabit schrieb:

      ...ich update immer die originale Karte und klone diese dann, um mit dem Klone zu arbeiten.
      Genau - sollte man unbedingt so tun, um keine inkonsistenten Stände auf den Karten zu bekommen (das kann sonst beim nächsten Update Ärger machen, weil TT MDC sich offenbar den Stand des Systems incl. Karte merkt).

      Ich aktualisiere immer die Originalkarte (übrigens wie viele andere hier mit ApplePi baker), stecke diese dann im Auto, damit sich bei Bedarf das System aktualisieren kann. Danach klone ich die Karte dann wieder und nehme den Klon wieder mit ins Auto. Mit dieser Vorgehensweise hatte ich nie Probleme.