Aktueller Rückruf wg. Lunker im Vorderachsschenkel

    • Modellübergreifend

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nachdem von meinem SC bisher kein Rückruf zur Anfrage erfolgte, habe ich die genannte Hotline bei MB kontaktiert, da das Wochenende naht. Laut Aussage MB, liegt für mein Fz derzeit (Stand heute) keine KBA oder sonstige Maßnahme an. Allerdings ergab auch die direkte Suche nach der genannten KBA-Referenznummer: 7318, vom 29.08.2017 bei MB heute (14:50) kein Ergebnis. Es wäre somit möglich, dieser KBA-Vorgang ist noch im Zulauf zu MB/Smart und bisher noch nicht eingegangen/eingepflegt, stellte der Mitarbeiter fest. Natürlich erfolgte noch der Hinweis, Betroffene solcher Aktionen würden schriftlich Nachricht erhalten.

      ""
      - 453 Cabrio - 90 PS, Twinamic, BJ 05/17 -
      - 451 MHD Cabrio - 71 PS -
    • @smart connect Da Du keinen Smart mit Baujahr 2017 fährst, kann es Dir ja auch egal sein.

      Ist Dir schon mal in den Sinn gekommen, dass nicht alle Smart mit BJ 2017 betroffen sind, sondern nur Fahrzeuge, an denen eine bestimmte Charge der Vorderachsschenkel verbaut wurde? Da macht ein Anruf sehr wohl Sinn.

      Da Du nicht betroffen bist, ist Dein Post für mich sinnfrei. Frei nach dem Motto: Mit vollen Hosen ist gut stinken.
    • Was soll die Anstinkerei? Ich habe nur geschrieben, wie ich mich verhalten würde. Wenn Dir das nicht gefällt dann kommentiere es doch einfach nicht. Glaube mir: Wenn alle 2017er Smartbesitzer da anrufen wollten schlagen die die Hände überm Kopf zusammen. Das bringt nichts, überhaupt nichts. Wenn Deiner betroffen ist dann wirst Du schriftlich benachrichtigt. So einfach ist das.

      Smarte Grüße

      Klaus...

      Smart EQ Cabrio - Aus Gaspedal wird Spaßpedal. :smart_connec2t: ... :thumbsup:

    • smart connect schrieb:

      Keine Panik. Einfach abwarten.
      Ganz meine Meinung. Ich bekam kürzlich folgendes (zufällig) zu lesen, betrifft meinen MB:

      Zitat: ........Es handelt sich um ein Problem mit dem Startstrom Relais, welches wegen Überlastung einen Brand auslösen kann. Dieses wird ausgetauscht. Der Rückruf betrifft Fahrzeuge des Typs A, B, C, E-Klasse sowie CLA und GLA der Baujahre 2014 - 2017.

      Da das Bj. meines MB in diesen Zeitraum fällt, wäre er demzufolge fällig. Da er aber nun schon drei Jahre fährt, ohne abgefackelt zu sein, lasse ich das so wie es ist und fahre ohne Bedenken weiter. Ich warte einfach ab, bis ich etwas von denen höre, solange weiß ich von nix. Geht er dennoch hoch, ist das deren Problem und die sollen das dann regeln.
    • Jeder Tisch hat zwei Seiten - schaut Euch bitte das Wasserglas von beiden Seiten an!

      Ich kann Mr. Horsepower verstehen - das KBA sagt, daß dieses Achsendingens brechen kann - und das ist während der Fahrt (Autobahn 160 km/h) vielleicht die letzte Fahrt...

      Ich verstehe auch Klaus und Dietmar - warten bis feststeht wer nun konkret betroffen ist und dann die Pferde scheu machen.

      Dietmars Beispiel Feuer hat aber auch 2 Seiten - die zweite Seite sieht so aus: Wenn's brennt habe ich zu 99,9 % genug Zeit um anzuhalten und aussteigen, deswegen können die Pferde da durchaus im Stall bleiben...

      PoWder

      :powder:
    • Was soll die Anstinkerei? Ich habe nur geschrieben, wie ich mich verhalten würde. Wenn Dir das nicht gefällt dann kommentiere es doch einfach nicht.

      Doch, dass kommentiere ich, denn Du bist kein Betroffener. Wenn Dein Smart BJ 2017 wäre, hätte Deine Empfehlung eine ganz andere Qualität für mich, denn dann hätte Deine Empfehlung, und die Befolgung derselben, unter Umständen auch unmittelbare Konsequenzen für Dich.

      Es geht hier um ein sehr sicherheitsrelevante Thema. Da kann Abwarten, wenn es ganz dumm läuft, zu einem schlimmen Ergebnis führen.
    • Mr. Horsepower schrieb:

      ..nicht alle Smart mit BJ 2017 betroffen sind, sondern nur Fahrzeuge, an denen eine bestimmte Charge der Vorderachsschenkel verbaut wurde? Da macht ein Anruf sehr wohl Sinn.
      Sehe ich genauso, daher auch mein Hotline-Anruf bei MB.
      Da das Ergebnis zu meinem Smart noch aussteht, besteht derzeit Unsicherheit.
      Entsprechend angepasst ist derzeitiger Fahreinsatz und das Fahrverhalten mit dem Smart, mit dem wir gestern noch bei einem Smart-Treffen waren.
      - 453 Cabrio - 90 PS, Twinamic, BJ 05/17 -
      - 451 MHD Cabrio - 71 PS -