Smart goes electric- was sind eure Alternativen mit Verbrennungsmotor?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Smart goes electric- was sind eure Alternativen mit Verbrennungsmotor?

      Spätestens 2020, vielleicht ja schon 2019, werden wir keinen Smart 453 FT, FF und Brabus als mehr Neuwagen mit Benzinmotor bestellen können.

      Was könnt ihr euch als Alternative mit Verbrennungsmotor für euren Smart vorstellen?
      Wir können hier Vorschläge und Meinungen sammeln, später mache ich eine Abstimmung daraus: Dann kann Smart sehen, wo unsere Kohle zukünftig landet!! ;)

      Meine Alternative:
      1. Fiat 500 Twinair (85 PS, Dualogic): Klein und schmal genug, um sich in der Innenstadt zu tummeln.
      2. Toyota Yaris HSD: Wenigstens ein Elektromotor an Bord, aber von der nächsten Steckdose unabhängig und bezahlbar.

      Smarte -> Umfragen

      450 FT Cabrio passion 45 kW softtouch jet black - silver
      451 FT Cabrio passion 52 kW softtouch jet black - silver
      453 FF passion 66 kW Twinamic black - black
    • Bei mir ist es ja erst vor ein paar Wochen die Entscheidung gefallen.

      Und ja ... ich habe es mir nicht leicht gemacht und sämtliche Kleinwagen mit meinen Bedürfnissen
      konfiguriert.
      Nur leider ..... es kommt von meinem Gefühl her keiner an den Smart 453 ran.
      Ja er ist teuer und für das Geld des Jahreswagens hätte ich einen neuen Corsa bekommen aber nach langem hin und her der Überlegungen und Nächtelangem grübeln ohne ausreichend Schlaf bin ich wieder beim Smart gelandet ... für mich gibt es keine Richtige Alternative zum Smart.
      Somit fahren bis der Tüv uns scheidet und dann ggf. in vielen Jahren zum ED greifen.

      Arnd

      Smart 453 Passion Cabrio Twinamic 71 PS | + ein bisschen mehr drum und dran :rolleyes:
      :thumbsup:

    • Wenn ich mich entscheiden müsste, käme für mich als Alternative mit Benzinmotor nur der Skoda Citigo in Frage, zumal sich der Skodahändler in unserer unmittelbaren Nachbarschaft befindet. Aus diesem Grand haben wir sowieso schon seit Jahren immer mindestens einen Skoda im Fuhrpark.

      citigo.jpg

      Smarte Grüße,

      Klaus ,

      der ab Juli 2018 ein schwarzes electric drive cabrio fahren wird. :thumbsup:

    • ...ab Februar habe ich die Möglichkeit ausgiebig zu testen ob der ED meiner Vorstellung von einem Spaßauto für den täglichen Bedarf gerecht wird. Erst dann kann und werde ich mir mein Urteil bilden. Jetzt schon nach Alternativen zu schauen, ohne zu wissen ob rein elektrisch für den -vom mir- vorgesehenen Bedarf nicht völlig ausreicht, halte ich für Zeit- und Energieverschwendung. Bewusst habe ich den ED gewählt um ein 24monatiges "Experiment" zu starten. Für lange Fahrten habe ich schon geräumigere und komfortablere Alternativen. Derzeit noch mit Verbrennungsmotor, aber wer weiß schon was in zwei Jahren ist. Im Moment kann ich wirklich nur müde lächeln ob der ganzen Aufregung die sich momentan breit macht. Es ist doch erfrischend wie schnell die anderen Skandale und die wirklichen Schicksalsschläge, die die Menschheit im Augenblick erleidet, im Hintergrund verblasst; nur weil sich ein millionenschwerer Bonze mit Sprechdurfall und Phantasien zu Wort meldet. Ich fahre zwar gerne Smart und mag den Kleinen, aber wenn der Hersteller mich nicht mehr als Kunde möchte, dann bekommt eben ein anderer mein Geld. Es wird nicht mein erster und auch nicht mein letzter Markenwechsel sein...


      ...also, warum sollte ich jetzt schon in Torschlußpanik verfallen und mir Gedanken um das was wäre wenn machen? Dazu habe ich schon zu viele Auftritte von Blendern und Heilsbringern erleben dürfen. Ich werde gelassen abwarten was der Markt noch so bietet und dann nach meinem Bedarf entscheiden!

      Amen! :D

      __________
      cohabit

      450 fortwo Coupe 40kW passion phat red / black
      451 fortwo Cabrio 52kW passion titania grey (matt) / silver
      453 fortwo Cabrio 60kW ED prime - Edition greenflash -> ab 02_2018

      Früher war mehr Lametta!

    • PoWder schrieb:

      Nur den Teste schenke ICH mir bei 100 km Reichweite.
      ...ich weiß gerne wovon ich rede, Thomas. :P

      Außerdem kann ich ja dann mit einem Dickschiff reisen, wenn alle nur noch Kleinstwagen fahren. Es sollte doch dann genügend Parkraum zur Verfügung stehen. :thumbsup:

      __________
      cohabit

      450 fortwo Coupe 40kW passion phat red / black
      451 fortwo Cabrio 52kW passion titania grey (matt) / silver
      453 fortwo Cabrio 60kW ED prime - Edition greenflash -> ab 02_2018

      Früher war mehr Lametta!

    • Der Termin 2020 bedeutet ja nicht, daß der Benziner schlagartig ausstirbt. Ich hatte schon einmal ein neues Auto, es sollte dann auch mit einem Gebrauchten weitergehen.
      Meine Alterative ganz klar:

      Quelle: Abarth.de

      Der war bereits vor meinem Smart in der engsten Auswahl und ist eigentlich nur am nicht verfügbaren Tempomat gescheitert.

      Grüße

      Thomas



      42 Coupe prime 66kw twinamic

      Meine Bilder bei flickr