Notlauf - eventuell Kurbelwellensensor?

    • Modellübergreifend

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Es ist eigentlich ein Unding, daß zum Teil nur ganze Baugruppen geliefert werden. Irgendjemand hat die Dose schließlich montiert, dann sollte man sie auch einzeln ersetzen können.
      Hat eigentlich jemand Ahnung, was der Turbo beim Twingo kostet? Und ob man den verbauen könnte oder sich ein Steuergerät weigern würde diesen anzuerkennen.
      Und was bietet der Zubehörmarkt? Die Frage passt zwar nur teilweise hierher, aber irgendwann trifft es vielleicht jemanden ohne Garantie. Dann wäre es schön zu wissen... :saint:

      ""

      Grüße

      Thomas
      :blackred::thumbsup::blackred:

      42 Coupe prime 66kw twinamic

      Ein <3 für Forums -Anfänger :D
      Meine Bilder bei flickr

    • Moin,

      die Leihwagenübergabe heute morgen lief super!
      Es war alles vorbereitet - Autogramm - einsteigen - Abfahrt: 5 Minuten.

      Es ist ein 42 Coupe in schwarz.
      Das Baby hat die 71 PS-Maschine in Verbindung mit der Automatik.

      Ich hatte ja noch nie den 71 PS-er mit Automatik - JETZT verstehe ich die Empfehlungen beim kleinen Motor auf die Automatik zu verzichten.
      Die Auffahrt auf die Autobahn war "spannend"...

      Meine Frau fährt den Leihwagen und stieg entgeistert aus: "Wie schnell man doch verwöhnt ist - da geht ja fast nix vorwärts".

      Ich habe ihr dann wenigstens empfohlen das Pedal aufs Bodenblech zu drücken. Mit Halbgas oder Dreiviertelgas ist die Autobahnauffahrt eher abenteuerlich.
      Im 44 mit Handschalter ist das Ding auch keine Rakete, aber mit vorausschauender Fahrweise, Nutzung des Bodenblechs und Anlauf hatte ich nie Angst in dem Auto.

      PoWder

      :powder:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von PoWder ()

    • Guten Morgen,

      gestern Abend war die Abholung des 42 mit neuem Turbo - Termin 16:45 Uhr.
      Ich hatte um 20:00 Uhr ein Bowlingspieltag und freute mich auf 2 Stunden Einkaufsbummel durch die METRO und MediaMarkt, doch es sollte anders kommen...

      Vielleicht erstmal die Antwort auf die Frage, warum eine Unterdruckdose nicht einfach getauscht werden kann: Der Smart-Turbolader hat keine!
      Das Ding funktioniert elektrisch. Das ist auch der Grund dafür, daß Ausfälle ohne Ankündigung von jetzt auf gleich stattfinden. Elektrik kennt nur ON oder OFF.

      Also Leihwagenrückgabe lief problemlos, obwohl der letzte Balken trotz Vollbetankung (nach dem Klick noch 1 Liter übertankt) nicht angezeigt wurde.
      Die freundliche Dame am Mietwagenschalter kennt den Smart und weiß, daß der letzte Balken rumzickt - wenn's kalt ist.

      Den 42 meiner Frau habe ich natürlich vorher auf dem Abholerparkplatz gesehen, sonst hätte ich den Leihwagen noch nicht ausgecheckt.

      Schnell noch bei meiner Verkäuferin "Hallo" gesagt und gefragt ob es den Midnight blue Smart auch mit Midnight Blue Tridion gibt - Nö!
      Gab's nur beim Sapphire Blue...

      Schlüssel geschnappt - Bowlingtasche in den Kofferaum - oppps WO ist die Laderaumabdeckung?

      Hinterm Sitz? Nö, da ist nichts. Frau angerufen "Hast Du...?" "NEIN, warum auch?".
      Okay zurück ins Center. Mein Serviceberater kennt nur 2 Möglichkeiten: "Entweder nicht mitgeliefert oder hinterm Sitz befestigt". Okay - gucken wir halt beide nochmal - Ergebnis: Na, nicht da - was denn sonst?

      15 Minuten Suche in der Werkstatt - nicht da.
      Okay - dann sucht morgen.
      Ich kläre das jetzt gleich an dieser Stelle: Ich war um 23:30 Uhr zu Hause und siehe da, das Ding liegt in meiner Tiefgarage. Ich hab's beim Kontrollblick in den Motorraum am 31.12.17 wohl ausgebaut und gleich weggelassen.
      Ich habe meinem Serviceberater dann eine Mail geschickt und mich für die verursachte Verwirrung entschuldigt - war nicht meine Absicht.

      Also rein ins Auto und ab zum Einkaufsrummel...

      Nach 300 Metern fällt mir eine Lampe auf, die da munter vor sich hin leuchtet: Die Motorkontrollleuchte.
      Aufgrund des sehr kleinen Wendekreises kann man ja auf einer Landstraße ratzfatz die Fahrtrichtung wechseln. (Als Fluchtfahrzeug übrigens richtig geiles Feature...)

      Meine Laune war jetzt nicht mehr so gut.
      Die Mietwagendame hatte bereits Feierabend, mein Serviceberater habe ich auch nur noch von hinten gesehen...

      Der Grund meines einwöchigen Werkstattaufenthaltes war die MKL und die leuchtet immernoch!

      Die Frage ob diese beim Anschalten bereits leuchtete oder erst während der Fahrt angegangen ist konnte ich nicht beantwortet - das war mir aber auch schnurzpiepegal...

      Leihwagen gibt's keine mehr. Taxi hilft mir bei 43 km bis nach Hause und einer Bowlingverpflichtung nicht weiter...

      Dann unterschreibt mir doch einfach, daß ich trotz MKL weiterfahren kann...
      Ähem nö, die Verantwortung wollte auch keiner übernehmen.

      Also doch noch in die Werkstatt, ich war dann auch so frei und bin selbst um die Ecke gefahren, ich weiß wo das ist...
      Ja aber eigentlich dürfen Sie da nicht rein. Stimmt "eigentlich" ;)
      Der Mechaniker kennt mich seit Jahren - er wollte das 451 Cabrio meiner Frau damals kaufen - er hat nur zu wenig geboten.

      Ran an den Tester: Lambdasonde bla bla bla.
      Okay zum Testen braucht der Motor 80 Grad - und das dauert, wenn man nicht 10 Minuten im Stand Vollgas treten will.
      Der Test läuft sauber durch. Alles i.O. mit der Sonde.
      Fehler gelöscht, der Sonde gesagt daß es ihr gut zu gehen hat (nennt sich anlernen) und 5 Minuten warten. Motor an - läuft - Gas gegeben - MKL leuchtet wieder...
      Ja die Lambda-Sonde wieder.

      Um 19:01 bin ich aus dem Center raus - es war noch Zeit mich fürs Bowling einzuspielen, Einkauf gestrichen.


      Am Donnerstag um 15:00 Uhr kriege ich eine Neue, ich kann auch darauf warten und brauche keinen Leihwagen.
      Fahren darf ich, es kann sein, daß das Baby mehr Sprit braucht oder halt in den Notlauf geht.
      Egal ich bin 2 Tage im Büro, daß wird der Kleine schon schaffen. Meine Frau fährt derweil Brabus ;)

      PoWder

      PS: Er hat mir DRINGEND geraten die Anschlußgarantie zu unterzeichnen. Ich hab's verstanden...

      PPS: Als er meine Bowlingtasche aus dem Kofferaum nehmen wollte, sind ihm kurzzeitig die Gesichtszüge entglitten. LOL
      Es ist eine Dreiball-Tasche und ich bowle mit 15er-Murmeln. 3 x 15 Pfund + Schuhe + diverses Gedönse das man nicht braucht aber gerne dabeihat.

      :powder:
    • Eieieieiei...
      Na super. Ich sag ja, Lambda scheint ein weiteres Kapitel aufzuschlagen. Ich hatte ja eigentlich vor meinem kleinen diese Woche ein Downgrade von neuer Ruckelsoftware zurück zu alter ruckelfreier Software zu gönnen. ABER: seit ein paar Tagen verhält er sich ganz komisch. Mir fällt auf das der Motor die gesamte Strecke die ich fahre rumzickt. Leistungsverlust und auch ruckeln ist permanent zu vernehmen. Deshalb wird vorerst nicht an der Software rumgedoktert. Ich habe auch die Lambda in Verdacht. Fehler gibts aber noch keinen, die Sonde mit der Diagnose zu prüfen habe ich zeitlich noch nicht geschafft. Mal sehen...

      Smart 44 66kw Prime mit Twinamic für die Arbeit und zum Spaß ;( [IMG:http://www.daiffy.de/bilder/44timo.gif]
      VW Sharan 2.0 TDI Allstar :thumbup:
      A 180 CDI
    • Hallo

      Da fängt das neue jahr gut an.

      Lambda-sonde könnte sich zur top 1 der werkstattbesuche mausern.

      Wünsch dir viel glück und ja , anschlussgarantie sollte man abschließen.

      @timo
      Darum hatte ich mein 90 ps cabrio weiterveräußert, softwaretechnisch eine Katastrophe.

      Mit freundlichen Grüßen

    • PoWder schrieb:

      Aufgrund des sehr kleinen Wendekreises kann man ja auf einer Landstraße ratzfatz die Fahrtrichtung wechseln. (Als Fluchtfahrzeug übrigens richtig geiles Feature...)
      ...öhm nein! Selbst wenn er gerade nicht im Notlauf ist, mangelt es ihm an der Endgeschwindigkeit. :D

      1. Einen Smart muss manN wollen!
      2. Augen auf beim Fahrzeugkauf!
      3. Spaß kostet! :thumbsup:
      4. rtfm (aus gegebenem Anlass) :whistling:

    • Na hoffentlich liegt es dann auch an der Sonde. Ist zwar nicht mein Fachgebiet, aber Falschluft oder Ladedruckverlust könnten theoretisch auch die MKL zum Leuchten bringen. Da braucht beim Einbau nur etwas nicht ganz "dichtgezwirbelt" worden sein. :/ Ich hab mal verpennt einen Ladedruckschlauch festzuziehen X/ . Bei der Probefahrt am Hof einmal sauber Gas gegeben => Schlauch ab, Lampe an- keine Leistung :D Also wieder rein, auf die Bühne Schlauch festgezwirbelt, Fehlerspeicher löschen -> Alles Gut. Allerdings war der Fehler auch deutlich zu hören ;) . Halt uns auf dem Laufenden. :thumbup:

      Übrigens: netter Bericht mit allem Drum und Dran. Das mit der Kofferraumabdeckung ist kein Einzelfall. Du glaubst gar nicht was sich die Werkstattmitarbeiter alles ausdenken, um den Kunden zu ärgern... Sachen verstecken, Müll ins Auto legen, Sachen kaputtmachen etc. Sogar Goldkettchen im Gebläsekasten sollen schon gefunden worden sein (Ironiemodus aus) :thumbsup:

      Grüße

      Thomas
      :blackred::thumbsup::blackred:

      42 Coupe prime 66kw twinamic

      Ein <3 für Forums -Anfänger :D
      Meine Bilder bei flickr

    • Schon ein Zufall. Das SC wirds hoffentlich richten. Dein Verdacht könnte aber tatsächlich stimmen.
      Nur weil auf die schnelle vom Tester ausgespuckt wurde das bei Lambda etwas nicht stimmt, muss es nicht direkt die Sonde an sich sein.
      Aber Thomas kann sich zurücklehnen und das SC seine Arbeit machen lassen :thumbup:

      Bin gespannt ob am Ende des Tages wirklich die Sonde den Geist aufgab.

      Smart 44 66kw Prime mit Twinamic für die Arbeit und zum Spaß ;( [IMG:http://www.daiffy.de/bilder/44timo.gif]
      VW Sharan 2.0 TDI Allstar :thumbup:
      A 180 CDI
    • Mich wundert nur, warum das bei der Probefahrt nicht auffällt. Wenn der Kunde keine 300m weit kommt, muß ich mich fragen wie weit denn die Probefahrt war? Aber ich weiß natürlich selbst am Besten, was es für blöde Zufälle gibt. Und ich muß dem Kunden auch nicht erklären warum sein Problem nichts mit der geleisteten Arbeit zu tun hat. :rolleyes:

      Grüße

      Thomas
      :blackred::thumbsup::blackred:

      42 Coupe prime 66kw twinamic

      Ein <3 für Forums -Anfänger :D
      Meine Bilder bei flickr

    • Ich weiß nicht ob eine Probefahrt im Anschluss an die Reparatur zum Pflichtprogramm beim Turbotausch beim Smart gehört, ich tendiere aber aus Erfahrung die ich in meiner Werkstattzeit gesammelt habe eher zu nein.

      Probefahrten gibts es meist nur vor der Reparatur.

      Smart 44 66kw Prime mit Twinamic für die Arbeit und zum Spaß ;( [IMG:http://www.daiffy.de/bilder/44timo.gif]
      VW Sharan 2.0 TDI Allstar :thumbup:
      A 180 CDI