Defekter Turbolader: Keine Gasannahme mehr, Leistung weg

    • fortwo

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Der schleichende Defekt macht sich sicher auch in einem unharmonischen Durchzug bemerkbar. Bei mir ein leichtes ausbleiben der Leistung wie beim Schaltvorgang. Denke das wird nicht mehr lange dauern. Oder bin ich auf dem Holzweg ? Denn das Ventil zur Nockenwellenverstellung wurde schon gewechselt, dies brachte kaum Erfolg.

      ""
    • Also mir ist damals nichts aufgefallen, bis die Motorkontrollampe anging und schlagartig die Leistung weg war. Allerdings muß ich zugeben auch nicht besonders auf "Schwächeln" geachtet zu haben. Wer rechnet schon nach etwas über eineinhalb Jahren mit Defekten am Neuwagen? Da war die Turboproblematik meines Wissens auch gerade erst am Bekanntwerden.

      Thomas
      :blackred::thumbsup:
      42 Coupe prime 66kw twinamic
    • Splandid schrieb:

      Der schleichende Defekt macht sich sicher auch in einem unharmonischen Durchzug bemerkbar.
      @Splandid :
      Kannst du DTC-Fehlercodes am Smart auslesen (ELM 327 und Smartphone-App, etc.)?
      Vielleicht ist ein Eintrag vorhanden.
      Smarte -> Umfragen

      Ehemalig -> 2006: 450 FT Cabrio passion 45 kW softtouch | 2011: 451 FT Cabrio passion 52 kW softtouch | 2016: 453 FF passion 66 kW twinamic
      Aktuell -> 2017: 453 FT Coupé passion 66 kW twinamic :raibru: | 2018: VW up! GTI :thumbup:
    • Anmerkung von mir:

      Facile bzw doch Torque nur auf IOS anders benannt?! Lieferte keine Fehlermeldungen trotz damliger vorhandener leuchtender Kontrollleuchte.

      Meines erachtens nutzlos bis auf ein paar Parameter "livedaten" zum auslesen gedacht.

      Unter Android lief das ganze unter Torque schon schlüssiger vor allem von der Verbindung gesehen. Konnte leider noch keine Fehler hier auslesen da keine vorhanden waren die angezeigt werden müssten.
      Haben 2 Smar'ts in unserem Haushalt.

      Persönlich bin ich der Ansicht das kein DTC-auslesen per ELM und APP möglich sind bei unserem Smart.

      Bzw der Hinweis auf DDT4all werde ich mal auch nachgehen das sieht schon eher danach aus das dies Früchte des Erfolgs trägt.

      Wenn's mal akut wird oder ich mal Geld locker sitzen habe bin ich der Überzeugung das ein Lesegerät für 100-150€ bei dem großem A zielführender ist.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von nils ()

    • nils schrieb:

      Bzw der Hinweis auf DDT4all werde ich mal auch nachgehen das sieht schon eher danach aus das dies Früchte des Erfolgs trägt.
      Sollte meiner Meinung nach Ergebnisse liefern.

      Ich mache mich da auch mal ran.
      Smarte -> Umfragen

      Ehemalig -> 2006: 450 FT Cabrio passion 45 kW softtouch | 2011: 451 FT Cabrio passion 52 kW softtouch | 2016: 453 FF passion 66 kW twinamic
      Aktuell -> 2017: 453 FT Coupé passion 66 kW twinamic :raibru: | 2018: VW up! GTI :thumbup:
    • Unglaublich mit der Summe für die Diagnose !

      Andere Sache, ich berichtete ja weiter oben von einem unharmonischen Beschleunigung- Verhalten. Es ruckt nicht, es bleibt einfach für einen Bruchteil einer Sekunde Leistung aus. Ich habe noch Gebrauchtwagen Garantie. Nächste Woche holt der Händler das FZ ab, nebst anderen Sachen, wäre mir hier wichtig, zu wissen ob man bzw. wie man auf den Turbolader / Wastegate hinweisen kann. Also das dieser Fehler nciht davon kommt, was ich stark vermute. So kann ich es noch über die Garantie regeln, nur ist der Nachweis echt schwer. Kann ja nicht sagen, schraub mal das Wastegate ab und schau auf die Platine ob es Korrodiert ist, aufgrund Wassereinbruch. Das wäre ein Mangel ab Gefahrenübergabe, denn der Fehler bestand seit dem ersten Tag und ich könnte noch Glück haben.

    • Splandid schrieb:

      Das wäre ein Mangel ab Gefahrenübergabe, denn der Fehler bestand seit dem ersten Tag und ich könnte noch Glück haben.
      So oder so ist der Verkäufer in den ersten sechs Monate nach Übergabe nachweispflichtig, dass der Smart bei Gefahrenübergang mangelfrei gewesen ist.
      Als Verbraucher kann man sich zurücklehnen.
      Smarte -> Umfragen

      Ehemalig -> 2006: 450 FT Cabrio passion 45 kW softtouch | 2011: 451 FT Cabrio passion 52 kW softtouch | 2016: 453 FF passion 66 kW twinamic
      Aktuell -> 2017: 453 FT Coupé passion 66 kW twinamic :raibru: | 2018: VW up! GTI :thumbup: