Keine Gasannahme mehr, Leistung weg

    • fortwo

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Innocent schrieb:

      Was musst du für die restlichen 25 % noch löhnen?
      Hab keine Rechnung in der Mail, seh ich also wohl morgen wenn ich ihn abhole. Überlege gerade nur ob ich, bevor ich antworte, mal die 0800 mit den vielen siebenern anrufe. Meint ihr das ändert Ggf noch was ?
      ""
    • Hallo Fabian,

      Du solltest auf alle Fälle Maastricht bemühen. Schaden wird es auf keinen Fall, obwohl Kulanz eine freiwillige Angelegenheit ist, sollte sie ein wenig Trasparenz beinhalten.

      Ich drück Dir die Daumen! Die Rufnummer ist übrigens 00800 2 777 7777.

      Bitte beachte das einige Mobilfunknetze mit der Doppelnull vor der Achnt nicht umgehen können. Benutze also besser Festnetz, oder das Netz von t-mobil.

      1. Einen Smart muss manN wollen!
      2. Augen auf beim Fahrzeugkauf!
      3. Spaß kostet! :thumbsup:
      4. rtfm (aus gegebenem Anlass) :whistling:

    • Zur Info: Bei Renault (Twingo III) gab es in einem vergleichbaren Fall 60 % Kulanz. :thumbdown:

      Wegen der langen Dauer der Reparatur sollte etwas zu holen sein. Ich drücke die Daumen!

      Smarte -> Umfragen

      Ehemalig -> 2006: 450 FT Cabrio passion 45 kW softtouch | 2011: 451 FT Cabrio passion 52 kW softtouch | 2016: 453 FF passion 66 kW twinamic
      Aktuell -> 2017: 453 FT Coupé passion 66 kW twinamic| 2018: VW up! GTI :thumbup:
    • Proxy42 schrieb:

      Oder worauf beziehen sich die, von dir angesprochenen, 60 %?
      Das nur zur Info, wie sich Renault verhält.

      Ich würde der Hotline schildern, welche Einschränkungen und Kosten dir in Zusammenhang mit der langen Reparaturdauer entstanden sind.
      Auch nochmals die Tatsache erwähnen, dass du über die Häufigkeit dieses Schadenbildes informiert bist - bei Smart & Renault.
      Kannst ja auch ansprechen, dass du deinen Fall dem "AutoBild-Kummerkasten" vorlegen willst / könntest.

      BTW: Im Twingo-Forum sind einige Twingos von demselben Defekt ein zweites Mal betroffen.
      Smarte -> Umfragen

      Ehemalig -> 2006: 450 FT Cabrio passion 45 kW softtouch | 2011: 451 FT Cabrio passion 52 kW softtouch | 2016: 453 FF passion 66 kW twinamic
      Aktuell -> 2017: 453 FT Coupé passion 66 kW twinamic| 2018: VW up! GTI :thumbup:
    • Innocent schrieb:

      Das nur zur Info, wie sich Renault verhält.
      Ich würde der Hotline schildern, welche Einschränkungen und Kosten dir in Zusammenhang mit der langen Reparaturdauer entstanden sind.
      Auch nochmals die Tatsache erwähnen, dass du über die Häufigkeit dieses Schadenbildes informiert bist - bei Smart & Renault.
      aber woraus gab es 60% ? Auf den Gesamtpreis ? Da hab ich ja sowieso schon 75 % bekommen ?(
      Bzgl. Häufigkeit und das daraus die sieben Wochen Wartezeit resultiert und Kosten habe ich natürlich einen Vortrag gehalten.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Proxy42 ()

    • Bitte keine Vollzitate ;)

      60 % Kulanz bei Renault => 40 % Eigenanteil des Twingo-Eigentümers.

      Wie hoch die Rechnung bei Renault war, weiß ich nicht. Geht man von 2000 Euro aus, wären das 800 Euro.

      Smarte -> Umfragen

      Ehemalig -> 2006: 450 FT Cabrio passion 45 kW softtouch | 2011: 451 FT Cabrio passion 52 kW softtouch | 2016: 453 FF passion 66 kW twinamic
      Aktuell -> 2017: 453 FT Coupé passion 66 kW twinamic| 2018: VW up! GTI :thumbup:
    • Proxy42 schrieb:

      So Rechnung sieht wie folgt aus:

      475,75 € netto Eigenanteil (25%)
      Entspricht 566,14 € brutto.

      Gesamtkosten liegen bei 2264,57 €, davon kostet der Turbolader 1488,65 €.

      Mal sehen was noch von der Hotline kommt, sieben Wochen seien schon sehr lange...
      ...das ist ärgelich, aber wie schon geschrieben. Versuche es bei der Hotline, schildere den Fall sachlich, aber mit Nachdruck und weise auf die sieben Wochen Ausfallzeit hin.

      Ich drücke Dir die Daumen, vielleicht hat ja doch noch wer Erbarmen.

      Der einzige Vorteil den Du nun hast, der Turbo hat nun wieder eine zweijährige Garantie.!

      1. Einen Smart muss manN wollen!
      2. Augen auf beim Fahrzeugkauf!
      3. Spaß kostet! :thumbsup:
      4. rtfm (aus gegebenem Anlass) :whistling:

    • cohabit schrieb:

      Der einzige Vorteil den Du nun hast, der Turbo hat nun wieder eine zweijährige Garantie.!
      Leider nicht, nur die Gewährleistung von 24 Monaten mit Beweislastumkehr nach 6 Monaten gegenüber der Werkstatt. :|
      Smart als Hersteller ist aus der Sache raus.
      Smarte -> Umfragen

      Ehemalig -> 2006: 450 FT Cabrio passion 45 kW softtouch | 2011: 451 FT Cabrio passion 52 kW softtouch | 2016: 453 FF passion 66 kW twinamic
      Aktuell -> 2017: 453 FT Coupé passion 66 kW twinamic| 2018: VW up! GTI :thumbup: