Rückfahrkamera Nachrüsten Forfour

    • forfour

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Gibt es zum Thema schon was neues ?

      ""
    • Hallo,

      Ich habe heute bei meinem ForFour erfolgreich die Rückfahrkamera nachgerüstet.

      Konnte über Kleinanzeigen den Kabelbaum und Emblem mit Kamera günstig abstauben.

      Es gab ja in dem Thread auch genug Teilelisten was alles für den Umbau benötigt wird.
      An alle die darüber nachdenken, den Einbau selbst durchzuführen, man sollte schon öfters mal an einem KFZ geschraubt haben, um diesen Umbau erfolgreich umzusetzen.

      Folgende Arbeitsschritte sind für den Einbau notwendig, anschließend natürlich zu Smart und das ganze Freischalten lassen.

      Mein ForFour hat bereits PDC am Bord mit dem Media System.

      Es wurde ja so oft von dem geänderten Kabelbaum für die Rückfahrkamera berichtet, es handelt sich bei diesem Kabelbaum um den kompletten Kabelbaum der Heckklappe, der hinten links unter der Verkleidung seine Trennstelle hat, also keine Arbeit die in 5 min. erledigt ist.

      Arbeitsschritte:

      1. Verkleidung Heckklappe innen entfernt, rechts innen an der Griffmulde die kleine Torxschraube entfernen und mit Gefühl die Verkleidung lösen, wird nur mit Klammern gehalten.

      2. Nun sieht man schon den ganzen Kabelbaum, der am Dach in den Innenraum nach links weggeht.

      Soweit möglich alle Stecker lösen, ebenso links u. rechts Heckscheibenheizung, Heckklappenschloss die zwei Schrauben abbauen, damit man auch an diese rankommt, ebenso beide Schrauben der Bremsleuchte lösen und Bremsleuchte ausclipsen, Stecker lösen.

      3. Nun habe ich das Äußere Lackierte Panel entfernt, alle 8 Torxschrauben an der Unterseite entfernen, leicht zu erkennen, links und rechts neben dem Taster zum öffnen der Heckklappe. Dann von innen 4 Torx Gewindeschrauben entfernen, 2 Mittig und 2 links und rechts Aussen. Dann das Panel mit Gefühl abhebeln, ist dann auch nur geklippt, dann kann man von hinten das alte Emblem mit der schwarzen Platte rausdrücken und das neue mit Kamera einbauen.
      Großen Stopfen links in der Heckklappe entfernen und Kabel der Kamera mit Abdichtung montieren und Kabel nach innen führen, Panel kann jetzt wieder fertig montiert werden.
      Es muss nichts im Panel gebohrt werden oder gefräßt werden, Öffnung für die Kamera ist vorhanden !!

      4. Nun muss die linke Seitenverkleidung ausgeklippt werden, ich habe einen kleinen Hebel benutzt, die Verkleidung muss nur gelöst werden, vorher allerdings die kleine Torxschraube unter der kleinen runde Blende entfernen, am besten die blende mit einem kleinen Schraubendreher abhebeln.
      Hat man die Blende gelöst, sieht man auch schon das Kabel aus der Heckklappe was mot einem Hellbraunen Stecker auf ca Höhe der Rückleuchten endet.
      Im Dachhimmel ist ebenso ein Großer grauer Clip, der auch ganz leicht rausgeht.
      Somit habt Ihr alles vorbereitet um den Kabelbaum zu ersetzen.

      5. Nun löst Ihr die Gummikabelführung von der Heckklappe zum Dach unten, wo das Kabel langläuft und zieht von unten behutsam den Kabelbaum aus der Heckklappe.
      An den letzten Stecker, in diesem Fall der Stecker der rechten Heckscheibenheizung, habe mit Malerkrepp Klebeband eine reißfeste Schnurr ordentlich angeklebt und diese dann mit dem Kabelbaum nach unten aus der Heckklappe gezogen.
      Wenn diese unten mit dem Ende des alten Kabelbaums raus kommt, wird der Anfang des neuen Kabelbaums ebenfalls an dieser Schnurr Festgemacht und diesmal ziehen wir oben an dem anderen Ende der Schnurr um den neuen Kabelbaum wieder durch die Heckklappe zu ziehen, somit umgeht man der Fummelei und hat den neuen Kabelbaum ruckzuck wieder durch die Heckklappe gezogen.
      Alle Stecker wieder wie vorher anstecken, passen jeweils nur an den dafür vorgesehen Stellen.
      Dazu gekommen ist jetzt nur ein Stecker für die Rückfahrkamera, den man auch nur zusammensteckt.

      6. Nun der letzte Arbeitsschritt, den unteren Teil der Gummidurchführung zum Dach lösen und dort ebenfalls das Kabel welches links den der Seitenwand verläuft rausziehen, Stecker vorher innen links natürlich trennen.
      Den neuen mit Etwas Hilfe von innen, wieder in umgekehrter Reihenfolge reinziehen.
      Geht ganz gut, da wir den linken Arm ja zur Hilfe nehmen können, da die Verkleidung links ja gelöst ist.
      Stecker zusammen stecken und prüfen ob Heckklappenschloss und Bremsleuchte funktionieren, dann kann alles wieder montiert werden.

      Ihr seht es ist nicht in 5 min erledigt.

      Ich habe ca 45min für alles benötigt bis zum kompletten Zusammenbau, habe dies aber auch schon ein paar Jahre beruflich gemacht.

      Ich wolte eigentlich noch Fotos machen, doch leider war der Akku vom Handy am
      Ende :(

      Am Dienstag noch zu meinen Kollegen von Smart und alles freischalten lassen.

      Allen die es sich zutrauen, Viel Erfolg beim Umbau :thumbsup:

    • So heute bei meinen Kollegen freigeschaltet :)

      Eine Frage an alle die schon eine Rückfahrkamera ab Werk oder Nachgerüstet haben, wie sieht bei euch die rote Linie unten aus?
      Habe im Netz ein paar Bilder vermutlich ForTwo Modelle da ist die Linie gerade und bei meinem macht Sie ein Bogen nach unten, siehe Beispiel Foto.

      Habe leider durch Urlaub kein Vergleich zu einem anderen ForFour, ist das normal oder nicht richtig justiert ?

      Dateien
    • Hallo,

      ich sitze im Büro und Smartie parkt in der Garage, deswegen aus dem Kopf:

      Bei mir ist das Bild GERADE und damit auch die Linien.

      Bei Dir ist das komplette Bild "gebogen" - ich glaube das heisst Fischaugenobjektiv. Die gebogene Linie passt sich dem gebogenen Smart an.

      Gewöhnungsbedürftig. Wenn es kein anderer schafft knipse ich heute Abend mal das Bild meiner Serien-Kamera.

      PoWder

      :powder:
    • <p>
      </p>

      @PoWder, Du hast doch auch einen ForFour richtig?

      Die Kamera ist eine Originale aus einem ForFour, gibt es bei den Originalen Rückfahrkameras verschiedene Objektive, oder muss man etwas von der Kamera entfernen damit ich das Bild nicht so gebogen bekomme ??

      Bin auf Arbeit schon so oft ForFour gefahren, kann es aber nicht sagen ob das dort auch so war.... man man manchmal ist man wie blöde :(