Fehlermeldungen im Display - Störung -LICHT

    • fortwo cabrio

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neu

      ...super, gerade den Brabus in der Garage geparkt, Schlüssel abgezogen, Meldung im Display Symbol einer Glühlampe, darunter "Störung s. Bedienungsanleitung". Ich könnte <X ...


      ...nunja, dann rufe ich morgen wieder im SC an, die haben ja gesagt dass die das Teil tauschen bis es in Ordnung ist. Einmal fahr ich noch hin, dann können die das Fzg. immer abholen zur Bastelstunde. Bin gespannt wie viele Tausend defekte(überfettete) Blinkerhebel noch auf Lager sind. :S

      An der neuen Werbung ist was dran, wenn das so weiter geht wird manN wohl bald nichts mehr von Smart hören. :!:

      ""

      1. Einen Smart muss manN wollen!
      2. Augen auf beim Fahrzeugkauf!
      3. Spaß kostet! :thumbsup:
      4. rtfm (aus gegebenem Anlass) :whistling:

    • Neu

      @cohabit
      Du konntest wenigstens den Schlüssel abziehen, meiner steht seit gestern Abend in der Werkstatt weil man den Schlüssel nicht mehr
      in Stellung 0 drehen kann, somit kann man den Schlüssel nicht abziehen, man wollte mich heute anrufen woran es lag/liegt, na ja
      vielleicht hatte man ja noch keine Zeit :(

      Mit dem Blinkerhebel beim Brabus hatte Ich bis jetzt glücklicherweise kein Problem mehr...

      LG
      Stefan

    • Neu

      Hallo Stefan, von der Zündschloßproblematik habe ich schon gelesen.
      Wird im KI denn auch P angezeigt, wenn der Schalthebel auf P steht?
      Zum Blinkerhebel beglückwünsche ich Dich. Wenn der neue Hebel verbaut ist und der Brabus weiter als 40km damit kommt, fahre ich mal zu @smart connect. :thumbsup:

      1. Einen Smart muss manN wollen!
      2. Augen auf beim Fahrzeugkauf!
      3. Spaß kostet! :thumbsup:
      4. rtfm (aus gegebenem Anlass) :whistling:

    • Neu

      cohabit schrieb:

      ...weil ich nicht befugt bin Garantiearbeiten für Smart zu erledigen.
      das sehe ich genauso, ich sehe es gar nicht ein nur einen Finger krumm zu machen!

      Seit dem letzten Tausch habe ich bislang noch Ruhe und die Tippfunktion nach links ist etwas besser!

      Aber nur mal als Vergleich, mein Audi A6 3.0 Kombi schmeißt mit seinen knapp 2 Jahren auch alle möglichen Fehlermeldungen raus und zu allem Überfluss ist eine Weiterfahrt dann nicht mehr möglich !
    • Neu

      Knocki schrieb:

      das sehe ich genauso, ich sehe es gar nicht ein nur einen Finger krumm zu machen!
      Ihr habt entweder zuviel Zeit oder zuviel Langeweile.
      Ich würde niemals im Wochenrhythmus zu Smart fahren.

      Sorry, dass ich da bisschen zu direkt und ehrlich bin aber du kennst die Problematik: zuviel Fett.
      Du kennst auch die Lösung vom SC: neuer Hebel. Du weißt auch das es das Problem nicht löst und du weißt wie man das Problem schnell und effizient lösen kann.

      Fass dir ans Herz und bau den Hebel selber aus. Reinige ihn.

      Und wenn du zwei linke Hände hast und dir es nicht zutraust das Teil auszubauen, dann lass es ausbauen und steh daneben während sie das überschüssige Fett da rausholen.
      Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg.

      cohabit schrieb:

      ...weil ich nicht befugt bin Garantiearbeiten für Smart zu erledigen.
      :thumbdown:
    • Neu

      ...ich bin jetzt auch direkt, entwerder Du liest meine Beiträge nicht, oder Du verstehst sie nicht, oder beides.

      Das SC kennt die Problematik, hat aber keinen Handlungsspielraum. Es gibt die Arbeitsanweisung tauschen, also tauschen sie die Teile aus. Ich habe Garantie und bin nicht befugt diese Arbeit zu erledigen. Der Brabus ist keine 4 Monate alt, ich werde mich hüten da Hand anzulegen. Alles was bis jetzt umgebaut und verändert wurde ist in einer Fachwerkstatt geschehen, die haftet dann auch für Schäden und Folgeschäden. Ich habe auch schon in anderen Threads feststellen dürfen dass wir beide völlig verschiedene Herangehensweisen an Probleme haben. Ich liefere Qualität im meinem Job und erwarte selbiges von anderen in ihrem Job.

      Wenn ich Zeit und Lust habe bringe ich den Brabus in das SC, wenn nicht, holen und bringen die ihn und stellen mir ein Ersatzfahrzeug vor die Tür. Das geht so lange bis alles in Ordnung ist. Ich bin dem Servicemeister nicht böse, weil er nichts dafür kann und weisungsgebunden ist und er ist mir nicht böse weil er auch gerne intakte Fahrzeuge übergibt und selber fährt.

      1. Einen Smart muss manN wollen!
      2. Augen auf beim Fahrzeugkauf!
      3. Spaß kostet! :thumbsup:
      4. rtfm (aus gegebenem Anlass) :whistling:

    • Neu

      cohabit schrieb:

      Ich habe auch schon in anderen Threads feststellen dürfen dass wir beide völlig verschiedene Herangehensweisen an Probleme haben.
      Think out of the box! Nur weil er weisungsgebunden ist und das in irgendwelchen Papieren so steht heißt es nicht, dass er nicht eine alternative Lösung anwenden darf. Kann man natürlich als Vorwand nutzen um seinen Tunnelblick rechtzufertigen. Schließlich handelt er im SC im Namen von Smart und ist auch dafür verantwortlich das der Kunde glücklich den Laden verlässt. Solch eine Vorgehensweise "tauschen bis es irgendwann mal funktioniert" würde mich als Kunden nur frustrieren.

      cohabit schrieb:

      Der Brabus ist keine 4 Monate alt, ich werde mich hüten da Hand anzulegen.
      Du tust auch gerade so, als würde man von dir wollen das du das gesamte Auto zerlegst und daraus ein Flugzeug machst.
      Es geht hier immer noch um einen Hebel, den man innerhalb von 10 Minuten aus und wieder eingebaut hat.

      cohabit schrieb:

      Ich liefere Qualität im meinem Job und erwarte selbiges von anderen in ihrem Job.
      Nur ist das kein Qualitätsproblem von dir oder dem Servicemeister sondern anscheinend ein Problem in der Serienfertigung beim Zulieferer.

      PS: Nimm es bitte nicht persönlich. Ist nur meine Denkweise :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von wjavixxassuj ()

    • Neu

      wjavixxassuj schrieb:

      Nur weil er weisungsgebunden ist und das in irgendwelchen Papieren so steht heißt es nicht, dass er nicht eine alternative Lösung anwenden darf.
      Dürfen darf er schon, nur bekommt er diese Leistung nicht von Daimler über Kulanz / Garantie bezahlt!

      Gruß André
      ----------------
      für die Pflicht ^^ : 42ED Cp '18, schwarz, rot, Passion schwarz / S205 C200d '17 ´18

      ----------------
      für die Kür :D : Chevy Special de Luxe 4-Door Sport Sedan ´40 / Buick Century 4 Door Hardtop Sedan ´58 / Mercedes W123 280E KAT ´77 / Mercedes C124 230CE ´89
      ----------------
      mein Blog