Alarmanlage "spinnt" - wenns dem Smart zu heiss wird...

    • fortwo cabrio

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Alarmanlage "spinnt" - wenns dem Smart zu heiss wird...

      Welt der Phänomene...

      seit 2 Wochen habe ich auch eines.

      Steht das Smart Brabus Cabrio tagsüber zu lange in der prallen Sonne, löst die Alarmanlage von selbst aus. Eine Deaktivierung mittels Funksender hält nicht lange, da sich das Fahrzeug nach einer bestimmten Zeit wieder selbst verriegelt, solange mann die Türen oder die Kofferraumklappe nicht physisch geöffnet hat.

      Dann gehts wieder von vorne los, falls nicht gerade mal Wolken durchziehen bzw. das Fahrzeug von irgendetwas beschattet wird. Absolut irre, meine Nachbarn sind von amüsiert bis genervt, verweisen meine Hypothese in das Reich der Fabel und somit bliebt nichts anderes übrig, als das Fahrzeug unverriegelt stehen zu lassen. Das funktioniert als "bugfix" zwar noch vor der Haustür, aber halt nur da.

      Jemand schon einmal dieses Phänomen gehabt? Vielleicht sogar ne Lösung? Oder wenigstens eine Vermutung? Mal sehen was das SC dazu sagt...

      LG
      DNS

      Smart Brabus 453 Cabrio / 2018

      ""

      Brabus 453 Cabrio
      non xclusive
      cool silver, graphite matt
      04/18

    • Die Alarmanlage kann man nicht auslesen. Die Innenraumüberwachung kann es jedenfalls nicht sein, weil die Alarmanlage keine hat. Steht zwar fälschlicherweise auch in meiner Bedienungsanleitung, aber es gibt wie gesagt keine Innenraumüberwachung. Es werden nur die Türkontakte überwacht und die Serviceabdeckung, sofern man sich (so wie ich) den Druckschalter hat nachrüsten lassen, den Smart ja regelmäßig ab Werk "vergisst".

      Smarte Grüße

      Klaus...

      Smart EQ Cabrio - Aus Gaspedal wird Spaßpedal. :smart_connec2t: ... :thumbsup:

    • Per CAN-Bus bzw. es werden indirekt die Kontakte überwacht. Bei den Türen sitzen die Kontakte in den Türschlossfallen und bei der Serviceabdeckung ist es der Druckschalter, der in ausgefahrenem Zustand (also wenn die Serviceabdeckung entnommen wird und nicht mehr auf den Schalter drückt) einfach einen Kontakt überbrückt.

      Smarte Grüße

      Klaus...

      Smart EQ Cabrio - Aus Gaspedal wird Spaßpedal. :smart_connec2t: ... :thumbsup:

    • Unser 451 hatte auch eine Alarmanlage. Die konnte ich mittels Taste in der Mittelkonsole nach dem Abstellen deaktivieren. Sinnvoll bei längerem Urlaub (Batterieschonung) oder Abschleppen.

      Kann der 453 nicht deaktiviert werden?
      Offen stehen lassen ist würde ich das Fahrzeug NIEMALS - der Versicherungsschutz gegen Diebstahl ist dann nicht mehr existent.

      Und kommt jetzt bitte nicht mit: "Das merkt doch keiner" - ich rede nur von Fakten und nicht von "schreib mal das, das ist versichert..."

      :powder:
    • Danke für schnellen Antworten. Morgen darf das SC, also die Profis, mal ran.

      Hinsichtlich der Ausstattung, die Alarmanlage hat keine Innenraum-Überwachung mehr, das stimmt. Allerdings hat sie so nen Neigungswinkel-Sensor und löst bei Lageveränderung aus. Dafür gibt es einen Schalter, der sich neben dem ECO-Kippschalter befindet, mit dem man die Auslösung bei Lageveränderung deaktivieren kann (bsp.weise beim Parken auf beweglichen Parkdecks).

      Deaktivieren insgesamt lässt sich die Alarmanlage aber nicht (mgl.weise ließe sich jedoch die zuständige Sicherung rausmachen) Und Powder hat recht, offen steht geht natürlich gar nicht, es sei denn die Situation lässt dies zu (tagsüber vor der Haustür, in der Einfahrt, oder in einer Garage...)

      Mal abwarten, was die "Superheros" morgen alles so an Thesen aufstellen werden, um die Herausforderung zu meistern.

      LG
      DNS

      Brabus 453 Cabrio
      non xclusive
      cool silver, graphite matt
      04/18

    • den scheinen Manche zu haben, und mache auch nicht. Eine Vermutung im Netz ist, dass den Smart ab und zu "vergißt". Ich habe den Schalter an der Leiste links unten vom Lenkrad aus gesehen, dort wo ECO on/off sitzt...siehe Anhang...3. Schalter von links.

      LG
      DNS

      Dateien
      • IMG_7326.JPG

        (218,78 kB, 9 mal heruntergeladen, zuletzt: )

      Brabus 453 Cabrio
      non xclusive
      cool silver, graphite matt
      04/18

    • ey Männer ihr habt recht. Hab mir das Bild mal genauer angeschaut, das Symbol auf dem 3. Schalter von links sah aus der Ferne aus wie seinerzeit das für den 451 oberhalb der Mittelkonsole. Und deswegen dachte ich, klar, dass ist diesmal der Schalter für die Deakt. des Lageänderungs-Alarms....

      ...aber das ist ja tatsächlich das Symbol für die Deakt. des Abstandswarners....oh Mann wenn man 10 Jahre auf den alten Schalter geschaut hat...mea culpa...

      Da muss ich morgen die vom SC nochmals fragen, ob die aktuelle Alarmanlage überhaupt diese Lageveränderung registriert. In der BA steht nix dazu drin (Seite 99).

      Anscheinend sind tatsächlich nur die Türen und die Serviceabdeckung gesichert.

      LG
      DNS

      Brabus 453 Cabrio
      non xclusive
      cool silver, graphite matt
      04/18

    • Wenn dann noch der Alarm bei Hitze auslöst hätte ich ja schon die Serviceabdeckung in Verdacht. Könnte es nicht sein, daß sich das Teil bei Sonneneinstrahlung etwas nach oben wölbt und der Alarmschalter dadurch "lose" den Kontakt gibt? :?:
      Edit: Wenn der Alarm losgeht einfach mal im Bereich der linken Scheibenwaschdüse auf die Serviceabdeckung drücken. Alarm aus=> Problem gefunden. Alarm geht weiter => diesen Punkt ausgeschlossen. Eigentlich zu einfach. ;)

      Grüße

      Thomas
      :blackred::thumbsup::blackred:

      42 Coupe prime 66kw twinamic

      Meine Bilder bei flickr

    • Sehr guter Vorschlag.... :thumbsup::thumbsup:

      das könnte in der Tat sein, dass sich bei höheren Temperaturen das "Plastik" ausdehnt und der Kontakt nicht besteht. Denn dass sich die Türen "wölben" glaub ich mla auch nicht.

      Danke dir, werde das sofort in mein Lösungsszenario mit aufnehmen und berichten! Aber parallel lasse erstmal lasse ich die SC-Profis sich den Kopf zerbrechen. Mal sehen ob die mehr draufhaben als wir hier im Forum....

      LG
      DNS

      Brabus 453 Cabrio
      non xclusive
      cool silver, graphite matt
      04/18

    • dnsffm schrieb:

      Powder hat recht, offen steht geht natürlich gar nicht, es sei denn die Situation lässt dies zu (tagsüber vor der Haustür, in der Einfahrt, oder in einer Garage...)
      ...Deine Versicherung wird Dir sagen, dass es keine dieser Situationen zulässt das Fzg. unverschlossen zu parken! Selbst in einer abgeschlossenen Einzelgarage bist Du verpflichtet das Fzg. zuzusperren. Lies mal Deine Versicherungsbedingungen, im Falle eines Falles können die sehr kleinlich sein. Du trägst leider das volle Risiko!

      Ein Cabrio mit offenem Verdeck, verriegelten Türen und geschlossenen Scheiben gilt als abgeschlossen im Sinne der Versicherung, das nur mal nebenbei.

      1. Einen Smart muss manN wollen!
      2. Augen auf beim Fahrzeugkauf!
      3. Spaß kostet! :thumbsup: