Update für 71 PS Version

    • Modellübergreifend

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Update für 71 PS Version

      Ich habe meinen smart für nächsten Donnerstag zum Service angemeldet. Die freundliche Dame am Empfang machte mich darauf aufmerksam, daß ein Update anfallen würde. Auf meine Frage, was für eines, sagte sie mir lediglich, daß es das Steuergerät betreffen würde. Genaueres wusste sie nicht.
      Da mein 71er sauber läuft, nicht bockt und auch seitens der Twinamic bestens funktioniert habe ich keine Ambitionen, mir durch ein Update evtl. etwas versauen zu lassen.
      Ich glaube, wenn ich in der Zwischenzeit nichts Genaueres erfahre, daß ich dann auf das Update verzichte. Nicht, daß ich mir 90-PS Verhältnisse einhandle.

      ""
    • Habe gerade mit dem Servicemitarbeiter gesprochen und der hat mir vorgelesen, was das betrifft, aber aus der Mitteilung sind wir beide nicht wirklich schlau geworden. Es betrifft auf jeden Fall das Motorsteuergerät. Man kann aber in etwa aus der Beschreibung herauslesen, daß es im weitesten Sinne um die Abgasgeschichte geht. Ich wollte das Update abblasen, der gute Mann meinte aber daß es sein könnte, daß nach einer gewissen Zeit das KBA sich bei mir meldet und mich auffordert, das Update machen zu lassen und evtl., wenn ich es nicht mache, mit einer Stilllegung droht.
      Hoffe jetzt nur, daß die schönen sorglosen Zeiten nicht vorüber sind.

    • Da Smart soll ja angeblich ziemlich viel Feinstaub rausblasen, was damit begründet wird, dass er ein eindirekter und kein direkter Einspritzer ist. Der Kraftstoff wird beim Smart nicht direkt in die Brennräume der Zylinder sondern im Bereich des Ansaugtrakts eingespritzt. Eine neue Software für das Motorsteuergerät kann das aber auch nicht ändern. Höchstens die Verbrennung könnte damit beeinflusst werden.

      Smarte Grüße

      Klaus...

      Smart EQ Cabrio - Aus Gaspedal wird Spaßpedal. :smart_connec2t: ... :thumbsup:

    • @dko
      Erst einmal danke für deine Info bzgl. des Updates.
      Ich fürchte, dass mir das auch blüht - Service B-Termin habe ich am 23.06.18!
      Probleme habe ich bislang ebenfalls nicht!
      Es wäre toll, wenn du nächste Woche nach deinem Termin berichten könntest, ob du dich für oder gegen das Update entschieden hast und wie sich das Update auswirkt, für den Fall, dass du es installieren lässt.

      Welche Erstzulassung hat deiner?

      Schöne Schei......!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von MY42 ()

    • MY42 schrieb:

      @dko
      Erst einmal danke für deine Info bzgl. des Updates.
      Ich fürchte, dass mir das auch blüht - Service B-Termin habe ich am 23.06.18!
      Probleme habe ich bislang ebenfalls nicht!
      Es wäre toll, wenn du nächste Woche nach deinem Termin berichten könntest, ob du dich für oder gegen das Update entschieden hast und wie sich das Update auswirkt, für den Fall, dass du es installieren lässt.

      Welche Erstzulassung hat deiner?

      Schöne Schei......!
      Ich werde mich auf jeden Fall melden.
      Meiner hat EZ 04/2016
    • @dko Dietmar du bist doch der Motorentechniker (Wenn auch in noch kleinerem Maßstab) hier. Das Update kann doch eigentlich nur bedeuten: Verbrennung magerer und damit heißer. Als nächstes wird dann wohl der Wechselintervall der Zündkerzen auf 40000 km halbiert? ;) Von Laufleistungen über 150000 km können wir uns vermutlich je nach Nutzung ( Stau,Vollast,etc.) vermutlich auch verabschieden. ;( Der 71 PS bekommt wohl das Update aus dem gleichen Grund wie der 90PS vor einem Jahr. Hier hat man nur länger gebraucht die Software zu programmieren. :D

      Grüße

      Thomas
      :blackred::thumbsup::blackred:

      42 Coupe prime 66kw twinamic

      Meine Bilder bei flickr

    • Ich möchte erst mal bis nächste Woche abwarten, bis ich genau weiß, was da gemacht wird. Zur Zeit ist mir das alles zu spekulativ, was die smartler erzählen, alles zu nebulös.....

    • Habe mal gerade nachgesehen.
      Einen KBA-Rückruf wegen „Abgas“ hat es zumindest für die 2016er bislang nicht gegeben.
      Könnte mir aber vorstellen, dass es aufgrund der geänderten Bedingungen bei der Abgasuntersuchung in der Zukunft zu Problemen kommen könnte und man deshalb nun damit beginnt, vorsorglich Softwareupdates zu installieren.
      Wie gesagt, nur eine Vermutung!
      Werde aber am Montag selbst mal versuchen, beim SC etwas in Erfahrung zu bringen.
      Als ich am 05.06.den Termin für den in 07/18 anstehenden Service vereinbart habe, bekam ich noch die Auskunft, dass aktuell keine Updates für das Fahrzeug verfügbar sind.
      Somit muss es sich um eine brandaktuelle Geschichte handeln....

      An dieser Stelle aber mal eine andere Frage:
      Habe bei meiner KBA-Suche zwei Rückrufe für den 2016er gefunden, von denen mir nicht bekannt ist, ob die bei meinem 42 abgearbeitet wurden, da ich ihn gebraucht gekauft habe und er länger als 7 Monate beim Händler (kein Smarthändler) stand.
      1. Veröffentlicht am 17.08.16 = Problem mit Wählhebelsperre beim Twinamic
      2. Veröffentlicht am 10.08.17 = sich lösende Schraube kann zum Handbremseausfall führen

      Gibt es hier betroffene User die hierüber informiert und bei denen diese Mängel behoben wurden?

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von MY42 ()

    • Nach dem Update am Montag ist bei meinem (71 PS Twinamic) der Kraftstoffverbrauch kräftig angestiegen.

      Der Verbrauch vor dem Update lag bei 4.5-5.0 Liter je 100 Km. Jetzt liegt er bei 5.8-6.5 Liter je 100 Km. Ich hab bei insgesamt 3 Tankfüllungen so genau wie möglich “nachgemessen”.

      Mein SC meinte nicht dass das Update dafür verantwortlich ist. Ich bin anderer Meinung. Es kann nur daran liegen!

      Ich werde versuchen mein SC davon zu überzeugen das Update zu “entfernen”. Die Updates werden übers Netz (on-line) Direkt heruntergeladen. Deshalb wird es schwierig werden - aber vielleicht geht es trotzdem? Mal sehen. Etwas muss gemacht werden dass ist ganz Klar!

      453 ForTwo Cabrio / 71 PS / Twinamic / BJ 2016
    • Lyndby2017 schrieb:

      Ich werde versuchen mein SC davon zu überzeugen das Update zu “entfernen”
      da wünsche ich mal viel Erfolg und drücke alle Daumen. Bereits beim Steuergerät vom Smart 450 und 452 konnte Smart selber immer nur eine Software mit neuerem Datum aufspielen - würde mich wundern, wenn das jetzt anders wäre. Wir reden hier nämlich nicht wie bei einem Windows Betriebssystem von einem zusätzlichen Update/File sondern immer von einer komplett überschriebenen Software.

      Wer es natürlich kann: die Software Tuner - wäre zwar eine etwas teure Notlösung.. aber wäre mit einer (erwünscht oder halt doch unerwünschte) Mehrleistung verbunden.

      Smarte Grüße, Gekso