Ist fast 9l Verbrauch normal?

    • fortwo

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ist fast 9l Verbrauch normal?

      Hallo in die Community,

      ich habe hier schon einiges gelesen, speziell rund um das betanken und den Verbrauch, weil mich die Themen hierher geführt haben. Nun möchte ich mal konkret meine Sorgen posten, weil ich kaum glauben kann dass das normal ist:

      Ich habe seit Februar 2018 einen Smart fourtwo, mit dem kleineren Motor (glaub 71PS?) und Automatik. Ich fahre fast ausschließlich in der Stadt, überwiegend ins Büro ca. 4-5km einfache Strecke. Ich würde nicht sagen dass ich ein Heizer bin, auch nicht dass ich extrem auf den Verbrauch oder die Eco-Anzeige achte. Start-Stop ist in der Regel aktiviert, und der Wagen geht eher selten aus, vielleicht weil die Strecken zu kurz sind. Ich finde ohnehin, dass die Start/Stop-Automatik nicht so toll ist, weil der Motor sich beim starten schwer tut und es lange dauert.

      Jedenfalls, ich habe nun nach 3.436km einen Durchschnittsverbrauch von 8,92L. =O

      Für einen Motor von kann 1L Hubrauch finde ich das geradezu unangemessen. Klar, die letzten Monate waren sehr heiß, Klima lief dann oft auf Vollast, da waren es dann aber auch dann 10L.

      Wenn ich hier die (mir abenteuerlich anmutenden) Verbräuche lese, von 5L oder so, dann frage ich mich, ob ich mal die Werkstatt aufsuchen sollte? Wie seht ihr das? ist das noch ein schlüssiger Verbrauch für einen so kleinen Wagen?

      Danke schon mal für euer fachkundiges Feedback.

      Grüße
      Mercurio

      ""

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von mercurio () aus folgendem Grund: Asche auf mein Haupt. Der Gesamtverbrauch ist 8,92L!!! Hatte mich verschrieben.

    • mercurio schrieb:

      Jedenfalls, ich habe nun nach 3.436km einen Durchschnittsverbrauch von 9,92L.
      Das ist die Anzeige des Bordcomputers, oder?
      Einen realen Verbrauch gibt der erst über längere Strecken an, bis dahin wird nur gemittelt.

      Du solltest den Verbrauch nach dem Tanken rechnerisch ermitteln. Bei deinem Fahrprofil kann der Verbrauch durchaus 6 bis 7 Liter/100 km erreichen.

      BTW: Über 1500 km liege ich laut BC bei 70 km BAB / 15 km Landstraße / 15 km Stadt bei 4,3 Liter auf 100 km (90 PS, Twinamic). Das ergibt auch die Tankmenge geteilt durch gefahrene Kilometer.
      Smarte -> Umfragen

      Smarts im Fuhrpark der Familie:
      450 FT Cabrio passion 45 kW softtouch jet black - silver - MJ 2006 | 451 FT Cabrio passion 52 kW softtouch jet black -silver- MJ 2011
      453 FT Coupé passion 66 kW twinamic cool silver- cool silver - MJ 2017 | 453 FF passion 66 kW twinamic black - black - MJ 2017
    • Naja, ich mache mir da keine besondere Mühe, ich fahre eben einfach. Zum Vergleich habe ich dann andere Fahrzeuge, die mit größeren Motoren (ca. 2l) auf ähnliche Werte kommen, wenn man sie "nur fährt". Ich hätte jetzt gedacht, wenn einer der drauf achtet mit 5,xL hinkommt dann würde ich evtl. mit 6-7l dastehen. Aber dass ich bereits bei 10L war hat mich schon erschrocken. '

      Ist ja fast ein Mofa so ein Smart. :)

    • Innocent schrieb:

      mercurio schrieb:

      Jedenfalls, ich habe nun nach 3.436km einen Durchschnittsverbrauch von 9,92L.
      BTW: Über 1500 km liege ich bei 70 km BAB / 15 km Landstraße / 15 km Stadt bei 4,3 Liter auf 100 km (90 PS, Twinamic).
      Mein 90 PS liegt bei 6,7 Liter. Von solchen 4,3 Werten kann ich nur träumen.
      Einmal habe ich es mit einer Tankfüllung auf 5,3 L gebracht. Das schafft der Motor aber auch nur wenn ich Kurzstrecke + Stadt meide und zu 80 % auf der BAB rolle + höchstens die LKW's überhole.

      SPASS ist das nicht; ist SMART. ;(
    • Innocent schrieb:

      mercurio schrieb:

      Jedenfalls, ich habe nun nach 3.436km einen Durchschnittsverbrauch von 9,92L.
      Das ist die Anzeige des Bordcomputers, oder?Einen realen Verbrauch gibt der erst über längere Strecken an, bis dahin wird nur gemittelt.

      Du solltest den Verbrauch nach dem Tanken rechnerisch ermitteln. Bei deinem Fahrprofil kann der Verbrauch durchaus 6 bis 7 Liter/100 km erreichen.

      BTW: Über 1500 km liege ich laut BC bei 70 km BAB / 15 km Landstraße / 15 km Stadt bei 4,3 Liter auf 100 km (90 PS, Twinamic). Das ergibt auch die Tankmenge geteilt durch gefahrene Kilometer.
      Nein. Das ist der tatsächliche Verbrauch aus dem Spritmonitor. Ich habe alle Betankungen erfasst. Btw: ich hatte oben leider einen Zahlendreher, es sind 8,92L.

      Aber wenn du von 6-7 L sprichst sind meine effektiven 9l definitiv zu hoch.
    • Du kannst in meinem Spritmonitor Profil genau sehen, was mein 90PS Smart so verbraucht.
      Auf den letzten 2500km zeigt der BC etwa 5,8l/100km an, welches auch zu den errechneten Werten bei Spritmonitor passt.

      Ich fahre meistens 12km zur Arbeit morgens um 5.45 Uhr etwa die Hälfte der Strecke über die Autobahn und den Rest dann in der Stadt. Auf dem Rückweg die 12km fahre ich nicht über die Autobahn sondern nur über die Stadt und habe einen Durchschnittsverbrauch von ca. 6l/100km.

      Weniger geht im Berliner Verkehr eigentlich auch kaum, weil Ampeln, Abbieger, Schleicher etc.
      Aber um die 10l/100km finde ich schon extrem und sollte nicht sein. Sowas liegt aber zu 98% an deiner Fahrweise/Fahrstrecke :D einfach mal mehr ausrollen lassen, nicht mit Kickdown von der Ampel starten, Vorausschauend fahren ^^

    • wjavixxassuj schrieb:

      Du kannst in meinem Spritmonitor Profil genau sehen, was mein 90PS Smart so verbraucht.
      Auf den letzten 2500km zeigt der BC etwa 5,8l/100km an, welches auch zu den errechneten Werten bei Spritmonitor passt.

      Ich fahre meistens 12km zur Arbeit morgens um 5.45 Uhr etwa die Hälfte der Strecke über die Autobahn und den Rest dann in der Stadt. Auf dem Rückweg die 12km fahre ich nicht über die Autobahn sondern nur über die Stadt und habe einen Durchschnittsverbrauch von ca. 6l/100km.

      Weniger geht im Berliner Verkehr eigentlich auch kaum, weil Ampeln, Abbieger, Schleicher etc.
      Aber um die 10l/100km finde ich schon extrem und sollte nicht sein. Sowas liegt aber zu 98% an deiner Fahrweise/Fahrstrecke :D einfach mal mehr ausrollen lassen, nicht mit Kickdown von der Ampel starten, Vorausschauend fahren ^^
      ehrlich jetzt. Kick down, mache ich eigentlich nie. Ich war im Mai auch schon bei 7,5L. Das war zwar immer noch mehr als erwartet, aber ok. Ich frage mich halt ob das evtl. ein Softwareproblem bei der Motorsteuerung sein könnte. Es gibt ja diese Eco-Anzeige, da muss ich mal sehen was die sagt, aber afaik ist da alles im grünen Bereich.
    • @mercurio : Bitte Vollzitate vermeiden.

      9 bis 10 Liter sind unter diesen Bedingungen zu viel.
      Die Lambda-Sonde könnte defekt sein.
      Smarte -> Umfragen

      Smarts im Fuhrpark der Familie:
      450 FT Cabrio passion 45 kW softtouch jet black - silver - MJ 2006 | 451 FT Cabrio passion 52 kW softtouch jet black -silver- MJ 2011
      453 FT Coupé passion 66 kW twinamic cool silver- cool silver - MJ 2017 | 453 FF passion 66 kW twinamic black - black - MJ 2017
    • Gleiche Motorisierung und ebenfalls Twinamic.
      Bis jetzt seit Februar 6.164 gefahrene Kilometer mit einem (errechneten) Durchschnitt von 5,21 Liter/100km. Überwiegend Strecken zwischen 10 und max. 20 Kilometer am Stück, Stadt/Land, bis jetzt lediglich 2x ca. je 320 Kilometer Autobahn.
      Bin sehr zufrieden.

    • Smart fortwo mit 120+ PS und twinmatic. Verbrauch gem. Spritmonitor 6,3 (s.links).

      Gerade die Kurzstrecken gehen auf den verbrauch, beobachte mal den BC nach dem Start, wie der Verbauch runtergeht, je länger/weiter Du fährst.

      Beginne den Tag mit einem Lächeln, dann hast Du es hinter Dir
      [IMG:http://www.smarties-nordhessen.de/files/smartville_signatur_rw.jpg]
      Smart 451.332 Pulse 72 kw+ (61 c.i.)
      Smart 453 Fortwo Prime 66 kw+X
      Quer ist nicht schnell!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Smartville ()

    • Ist ein bekanntes Problem, der zu 90 % baugleiche Renault Twingo ist auch betroffen: -> Lambdasonde defekt

      Smarte -> Umfragen

      Smarts im Fuhrpark der Familie:
      450 FT Cabrio passion 45 kW softtouch jet black - silver - MJ 2006 | 451 FT Cabrio passion 52 kW softtouch jet black -silver- MJ 2011
      453 FT Coupé passion 66 kW twinamic cool silver- cool silver - MJ 2017 | 453 FF passion 66 kW twinamic black - black - MJ 2017