Cabrio Dach

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neu

      Hallo, habe seit 1 Woche mein Smart Cabrio. Leider ist das Dach mit so dunklen Flecken voll. Wie bekomme ich diese weg? Danke

      ""
      Dateien
    • Neu

      Ich bin hier nicht der Spezialist für sowas, aber normales Textilwaschmittel flüssig (Ariel, Spee,Tandil etc.) hilft nix? Das sollte zumindest das Verdeck abkönnen. Es gibt natürlich im Fachhandel auch spezielle Verdeckreiniger, aber ein Versuch mit Waschmittel, Autoshampoo u.s.w. kann nicht schaden. Auftragen, gut Bürsten (mit weicher Bürste), abspülen und hoffen...
      Ansonsten professionellen Autoaufbereiter aufsuchen.

      Grüße

      Thomas
      :blackred::thumbsup::blackred:

      42 Coupe prime 66kw twinamic

      Ein <3 für Forums -Anfänger :D
      Meine Bilder bei flickr

    • Neu

      @cohabit:Wer regt sich über Servicepreise auf?....muss ich nicht...habe ein Servicepaket...und bin zusätzlich Werkstatttester ......aber das nur am Rande.


      Habe ich geschrieben das es umsonst ist??????

      Wenn der Wagen frisch abgeholt wurde....hat man das ggf. übersehen.
      Und wenn nicht...und es kostet was...dann hat der Aufbereiter beim Händler sicherlich die geeigneten Mittel das Dach wieder fleckenfrei zu bekommen.

      :franke:
      <3 Grüße aus dem schönen Oberfranken <3

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Franke ()

    • Neu

      Verdeckreiniger ist immer gut - es gibt genug Hersteller mit Namen, die man häufiger hört S...x, Dr. Wa.. usw.

      Beim Bürsten NICHT Zuviel Druck/KRaft anwenden, sonst ist DIESE Stelle schön hell und der Rest nicht.

      Wir pfelgen unsere Cabrioverdecke seit mehr als 10 Jahren ganz normal in der Waschstraße.
      1 oder 2 mal im Jahr mit Verdeckreiniger nach Anleitung (Temperatur, Sonneneinstrahlung, Wirkdauer strikt beachten!) und fertig.

      Bis jetzt gab es nichts, was nicht weg ging.

      Vogelkot bitte umgehend beseitigen!

      PoWder

      :powder:
    • Neu

      Geschirrspülmittel und eine weiche Wurzelbürste (der Name ist nicht von mir! :D )
      Verdeck befeuchten, viel Spülmittel drauf verteilen und mit geringem Druck Schaum mit der Bürste erzeugen.
      Und ganz wichtig: Mit viel Wasser nachspülen! Das Reinigungsmittel fängt sonst an mit gammeln und dann hat man Moosflecken oder Schimmel.
      Mache ich immer beim 450er Cabrio, da benutze ich auch einen Hochdruckreiniger mit dem gebührenden Abstand, um den letzten Dreckrest aus dem oberflächlichen Gewebe zu bekommen.
      Aufpassen, dass das Spülmittel nicht unverdünnt mit Lack in Berührung kommt, es löst Politurbestandteile, dann siehts fleckig aus.
      Die meisten Verdecke sind ja heute nicht mehr aus reinem Stoff, sondern es ist eine Dralonfaser, die auf dem gummiartigen Untergrund eingewalzt ist, um die Stoffoptik zu erhalten.
      Der übliche Verdeckimprägnierer ist also hier nahezu sinnlos. Wichtig ist, das Verdeck nicht in der prallen Sonne trocknen zu lassen und entmineralisiertes Wasser zum Abspülen zu verwenden, also am besten in die Handwäsche an der Tanke fahren.
      Ich wasche meine Autos ausser bei strengem Frost immer per Hand.
      PS: Die Flecken sehen für mich nach Teerflecken aus. Es gibt speziellen Teerentferner, von den harten Hausmitteln rate ich ab.

      Smart 453 prime 0,9l Twinamic, Smart 450 Benzin truestyle, Smart 450 CDI pure Cabrio und ein übergewichtiger Engländer... :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Schlumpf ()

    • Neu

      Milder Reinger und weiche Wurzelbürste wie Schlumpf geschrieben hat.
      Und jetzt möchte ich hier nicht wieder eine Diskussion lostreten über Sinn und Unsinn.
      Imprägnierung kann hier auch vorbeugend wirken.
      Es geht nicht darum, dass das Dach dicht wird.
      Die neuen Dächer sind dicht und müssen nicht imprägniert werden. Aber Felcken lassen sich innerhalb einer gewissen Zeit leichter und oft Rückstandslos entfernen. Vorausgesetzt es ist gut imprägniert. Aber das ist wie immer eine Glaubensfrage und auch Dächer die nicht Imprägniert sind und regelmäßig durch die Waschanlage fahren sehen gut aus.

      Gruß Georg

      Für die Jüngeren unter uns:
      LED Zeppelin ist kein beleuchtetes Luftschiff. ;)

      Weiß jemand wann aus "Sex, Drugs and Rock 'n' Roll" eigentlich "Veganismus, Laktoseintoleranz und Helene Fischer" wurde? ?(