Frontscheibe von innen beschlagen

    • fortwo

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • .................. vielleicht hilft ein wenig die im Wagen vorzufindenden Bedingungen zu differenzieren.

      Das die Scheibe von innen beschlägt mag nicht an den Umstand liegen, dass der Wagen im Innenraum feucht ist.
      M.E. liegt es mehr daran, dass die Luft im Innenraum feucht ist. Die Luft hat also eine rel. Feuchte, einen Sättigungsgrad x von xgr./m³ Luft. Das mag in der ersten Betrachtung normal sein. Trockene Luft kommt nur aus einer KKA, und selbst dort besitzt sie eine Restfeuchte (ohne näher darauf eingehen zu wollen).
      Kühlt die Scheibe mit der Zeit auf Grund seiner Umgebungstemperatur auf die Temperatur ab, bei der die Innenraum-Lufttemperatur an dessen Taupunkttemperatur abgekühlt wird, kondensiert das Wasser der Innenraumluft an der Grenzfläche der Scheibe.

      Nach meinen Erfahrungen sind kondensierte Scheiben regional in ihrer Ausprägung sehr unterschiedlich und seitens daher nicht soooo pauschal zu betrachten, gekoppelt also an der Sorge des Betrachters :).
      Sicher, wenn es regnet ist der Sättigungsgrad der Luft bei 100%, entsprechend das x in gr/m³ Luft. Steht das Auto im Luftzug? (hier kühlt ein Wagen, jeder Gegenstand schneller ab), haben die Insassen einen Regenguss abbekommen und saßen demnach mit nasser Kleidung im Wagen? Steht der Wagen an einer Hauswand, dessen verlassene Transmissionswärme die Abkühlung verzögern?

      Liegen im Kofferraum feuchte Gegenstände, die in der Nacht als Innenraum Luftbefeuchter fungieren?

      Sind großflächigere Regionen im Innenraum von Kondensat befallen (Ablage unter der F-Scheibe, Lenkrad, Konsole etc....)
      dann würde ich mir auch Gedanken wegen einer Undichtigkeit machen. Bis dahin aber die Ratschläge der Kollegen hier befolgen und die ohnehin sehr feuchte Wetterlage einmal abwarten und das Verhalten weiter beobachten.

      Klimatischen Gruß vom Dominique

      ""

      Gruß Dominique
      [453 Cabrio - 122 PS, Twinamic, BJ 06/16]

    • Danke für die Danke :)

      Ihr wisst sicher auch, warum Autoscheiben unter freiem Himmel (Sternenhimmel) vereisen und unter einem Carport nicht?

      (ich habe beruflich recht viel mit Thermodynamik, Klimatechnik zu tun (Projektbearbeiter in der Klimatechnologie),
      und an Stelle unqualifizierte Fragen zu stellen, kann ich ggf. mal einen qualifizierten Beitrag leisten :) )

      Gruß Dominique
      [453 Cabrio - 122 PS, Twinamic, BJ 06/16]

    • Weil die Wärmeabstrahlung behindert wird durch das Dach. Feste Körper werden kälter als Umgebungsluft und frieren zu, obwohl es an sich noch keine Frosttemperaturen in der Luft hat.
      Eben dieser Effekt wird behindert durch das Dach.
      Friert es aber richtig und es ist windig, nutzt das Carport auch nix mehr.
      Auf Arbeit stelle ich das Auto mit der Front immer mit dem Wind, bei allen anderen ist die Scheibe vereist unter freiem Himmel, bei mit nicht.

      Smart 453 prime 0,9l Twinamic, Smart 450 Benzin truestyle, Smart 450 CDI pure Cabrio und ein übergewichtiger Engländer... :D

    • Ja klar, weil die Abstrahlung gemindert wird.
      Bei dem Thema fällt mir immer mein Käfer ein mit den verfaulten Wärmetauschern: Armer Soldat auf der Autobahn mit Fenster runter, damit er nicht erstickt wegen der Abgase, aber Heizung volle Pulle wegen der Eisblumen innen. Ich habe sogar Enteiserspray von innen benutzt! Lang ists her! :D

      Smart 453 prime 0,9l Twinamic, Smart 450 Benzin truestyle, Smart 450 CDI pure Cabrio und ein übergewichtiger Engländer... :D

    • Mal was neues.....bei mir war die Frontscheibe heute auch innen angefroren
      Ich denke aber das mit der Feuchtigkeit liegt ggf.auch daran das ich ein Cabrio fahre.
      Nach dem auftauen hab ich die Frontscheibe innen mal trocken gewischt.
      Feuchte Gegenstände habe ich keine im Auto.
      Fußmatten und darunter...trocken!
      Habe jetzt nen alten Socken ( ohne Löcher) mit einem Feuchtigkeitssaugendem Katzenstreu gefüllt und auf den Beifahrersitz gelegt.

      :franke:
      <3 Grüße aus dem schönen Oberfranken <3
    • Franke schrieb:



      ... Ich denke aber das mit der Feuchtigkeit liegt ggf.auch daran das ich ein Cabrio fahre.

      Warum? Das glaube ich nicht. Mein EQ-Cabrio ist innen nicht feuchter als ein geschlossener 453. Und vorgestern hat es bei uns geschüttet wie aus Eimern. Und wie gesagt das Problem mit den innen beschlagenen Scheiben hat meiner nicht.

      Smarte Grüße

      Klaus...

      Smart EQ Cabrio - Und aus Gaspedal wird Spaßpedal... :smart_connec2t: ... :thumbsup: