MKL leuchtet Tempomat ohne Funktion

    • fortwo cabrio

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • MKL leuchtet Tempomat ohne Funktion

      Hallo, nachdem gestern nach einem kurzzeitigen Leistungsverlust die Motor-Kontroll-Leuchte (MKL) an ging und der Tempomat(GRA) ohne Funktion ist, haben es ja schon im Thread "Lichstörung" einige Vermutungen ins Forum geschafft. Da ich auch von einem elekrtischen/ elektronischem Defekt ausgehe, habe ich den Thread mal hier angesiedelt. Er kann ja bei Bedarf und nach der eindeutigen Diagnose ins passenede Unterforum berschoben werden.

      Es handelt sich um ein 42 Cabrio Brabus Xclusive Signature Style Edition aus 06/2018 EZ 08/2018 KM-Stand: 6.250.

      Eine Vermutung mit dem Stecker des Turboladers, da ja wohl in einigen Fälle das "Problemkind" war -weil die Steckverbindung nicht wasserdicht sei- hat mich beschäftigt.
      Bei der gestrigen Tour war ich einige Kilometer(ca. 60) im strömenden Regen und mit gelegendliche Wasserlachen auf der BAB unterwegs. Als sich der Fehler manifestierte war es aber gerade trocken von oben und die Fahrbahn war auch nur noch feucht, ich befuhr eine Landstraße mit Tmpomat 100km/h.
      Nach einem kurzen Stopp(Rechts raus, Zündung aus, Zündung an) war die Motorleistung wieder da, aber die MKL leuchtet weiter und die GRA ist außer Funktion. Wobei ich mir nicht sicher bin, ob der kurze Ruck nicht eher von der Abschaltung des Tempomats herrührte und ich den "Leistungsverlust damit assoziierte.

      Ich hoffe morgen im SC wenigstens den Fehlerspeicher auszulesen.

      Bzgl. der Feuchtigkeitsthes, am Wochendende zuvor war ich mit dem Brabus 400km, davon etwas mehr als 300km auf der BAB bei schlechterem Wetter unterwegs. Die Fahrt fand zu 95% im Schneeregen/ Regen statt, die Fahrbahn war immer nass, ich fuhr mehrere(ca. 130) Kilometer im Schneematsch und auf Wasser bedeckter Piste. Da trat der Fehler aber überhaupt nicht auf.

      Das lässt mich ein wenig an der "Steckertheorie" zweifeln. Ich werde mich wohl überraschen lassen müssen, aber auf jeden Fall weiter berichten.
      Bin froh auf andere Fahrzeuge ausweichen zu können, richtig ärgerlich wäre die Fehlerhäufigkeit bei meinem recht jungen Fahrzeug bei jemand, der auf das Fahrzeug täglich angewiesen ist.

      ""

      1. Einen Smart muss manN wollen!
      2. Augen auf beim Fahrzeugkauf!
      3. Spaß kostet! :thumbsup:
      4. rtfm (aus gegebenem Anlass) :whistling:

    • ...die Diagnose ergab „Fehler Ladedrucksensor“.
      Da Daimler gerade das Bestellsystem umstellt, kann der Sensor im Moment nicht bestellt werden. Der Techniker baut gerade das Teil aus einem Neuwagen aus, damit ich nicht im neuen Jahr direkt wieder vorstellig werden muss. Das nenne ich Service und das am heiligen Abend.

      Ich bin tief beeindruckt! :thumbup:

      1. Einen Smart muss manN wollen!
      2. Augen auf beim Fahrzeugkauf!
      3. Spaß kostet! :thumbsup:
      4. rtfm (aus gegebenem Anlass) :whistling:

    • ....witzig....scheinbar braucht der Smart immer gleich mehrere Fehlermeldungen.
      War heute früh um kurz nach 7 meine Weihnachtsvorbestellungen abholen.
      MKL brannte ja noch ab Start......auf dem Heimweg extra nen kleinen Umweg gefahren....da ging dann plötzlich auf nem Beraufstück die Kontollleuchte für das Start Stop System an....incl. der großen Fehlermeldung im Display.

      Frage mich wie das beim Smart so alles zusammenhängt.

      Btw. toller Werkstattservice!
      Aus nem Neuwagen was ausbauen um den Kunden mobil zuhalten- SUUPER!
      Vor allem das das alles so schnell geht.
      Mein Betrieb (Filiale) ist nicht wirklich klein...aber die haben keine Smart Neuwagen.
      Den Lader haben Sie aber am Lager liegen....leider die notwendigen neuen Schläuche wohl nicht...u;d das mit dem umstellen vom Bestellsystem kommt dann noch dazu.
      Somit ist der Abgabetag vom Smart auf den 4.1 gerutscht.

      Ich drück dir die Daumen das bei dir alles reibungslos klappt.
      Frohes Fest

      :franke:
      <3 Grüße aus dem schönen Oberfranken <3
    • smart connect schrieb:

      Bin froh dass nicht der Lichtschalter dran schuld war.
      ...Deine Sorge war völlig unbegründet Klaus, Du hast hervorragende Arbeit geleistet! :thumbup:

      1. Einen Smart muss manN wollen!
      2. Augen auf beim Fahrzeugkauf!
      3. Spaß kostet! :thumbsup:
      4. rtfm (aus gegebenem Anlass) :whistling:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von cohabit () aus folgendem Grund: TYPO

    • Franke schrieb:

      Ich drück dir die Daumen das bei dir alles reibungslos klappt.
      Frohes Fest
      ...ein frohes Fest auch Dir und den Deinen!

      Fehler ist behoben und auch nach der Probefahrt nicht wieder aufgetreten.
      Mein Brabus steht nun frisch gewaschen und abgeledert in der Garage. Habe ihm die Heizung angemacht, damit er bei 18°C auch eine gute Zeit hat. ;)

      Er wird wohl erst im nächsten Jahr wieder zum Einsatz kommen. :thumbsup:

      1. Einen Smart muss manN wollen!
      2. Augen auf beim Fahrzeugkauf!
      3. Spaß kostet! :thumbsup:
      4. rtfm (aus gegebenem Anlass) :whistling: