RDKS werden nicht angelernt, trotz OBD2

    • Modellübergreifend

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • RDKS werden nicht angelernt, trotz OBD2

      Hallo ich habe bei meinem neuen Smart fortwo von Sommerreifen auf Winterreifen gewechselt.

      Zum Kauf gab es keine Winterreifen dazu. Also das Fzg fuhr drei Jahre lang nur auf Sommerreifen. Ich habe neue Winterreifen in der Bucht gekauft.

      Habe diese gewechselt und das System meckert nach kurzer Zeit "RDKS ohne Funktion, Sensoren fehlen".

      Ich habe mehrmals über den BC die Reifendrücke neu übernommen. Dann ist die Fehlermeldung auch weg, kommt aber nach jedem Neustart kurz danach wieder.

      Ich war auch bei einem Bekannten in der Reifenwerkstatt, dieser hat die Sensoren mittels eines Gerätes gescannt und dann per OBD dem Fzg angelernt. Ich bin anschließend 15min gefahren und es kam keine Meldung. Abends kam direkt nach dem Starten erneut die Fehlermeldung.
      WIe kann ich denn nun die Sensoren anlernen?

      Die Sensoren selber funktionieren, die konnte er mit seinem Gerät ja scannen.

      ""
    • Ich vermute, daß die Sensoren nicht zum Auto passen oder die Batterien leer sind.

      "Anlernen" im Smart kenne ich selbst nur mit "Druck bestätigen" und fertig.

      Oder hast Du die Winterreifen auf "Deine" Felgen aufgezogen? Dann sollte es keine Gehler geben...

      PoWder

    • Wenn die Sensoren laut Messgerät funktionieren, aber vom Smart nicht automatisch erkannt werden, dann sind es wohl für den Smart nicht passende Sensoren. Normalerweise reicht ein Reset des RDKS und während der nächsten Kilometer werden die Sensoren automatisch vom System eingelesen und gespeichert.

      Smarte Grüße

      Klaus...

      Smart EQ Cabrio - und aus Gaspedal wird Spaßpedal... :smart_connec2t: ... außer dem Androidradio alles Serienzustand. :thumbsup:

    • Es geht doch nicht um die Reifen, es geht um die SENDOREN, die dürften falsch sein.

      Normalerweise wechselt man die Räder, kontrolliert den Luftdruck und dann drückt man im Bordcomputer die RDKS-Funktion. Fertig.

      Sollte man nach dem Wechseln den Luftdruck über die Funktion nicht angepasst haben geht nach ca. 10 km die Warnmeldungen an.

      Beginne den Tag mit einem Lächeln, dann hast Du es hinter Dir
      [Blockierte Grafik: http://www.smarties-nordhessen.de/files/smartville_signatur_rw.jpg]
      Smart 451.332 Pulse 72 kw+ (61 c.i.)
      Smart 453 Fortwo Prime 66 kw+X
      Quer ist nicht schnell!
    • Fab schrieb:

      Laut SC ist das normal bei neuen Reifen. Ich soll zu den und für 70€ lesen die mir die Sensoren ein....
      ...und danach heißt es du hättest falsche Sensoren, man könne nichts machen. ?(?(
      Leider ist man von solchen Problemchen bei der Bucht nie sicher.

      Grundsätzlich musst du nach dem Reifenwechsel nur die Reifendruckkontrolle zurücksetzen und fertig. Es kann aber bei neuen Sensoren angeblich vorkommen, daß sich das System nochmals meldet. War bei mir nach etwa 10 km nach erstmaliger Montage (trotz SC) so. Ich habe einfach nochmal zurückgesetzt und gut war es.
      Also so zwei bis drei Mal würde ich es schon einfach mit zurücksetzen versuchen. Ansonsten ab ins SC, der Fehler könnte ja auch Empfängerseitig sein.
      Thomas
      :blackred::thumbsup:
      42 Coupe prime 66kw twinamic
    • Vergiss bittte das "Einlernen" über OBD-Geräte. Der Smart erkennt die Sensoren nicht über OBD-Geräte. Oder anders gesagt: Eine AppleWatch ist eine richtig schöne Uhr, aber mit einem Android-Handy wird sie sich nicht wirklich unterhalten können... Es gibt zig verschiedene Sensoren und genausoviele OBD-Tools...


      Waren die Komplettreifen mit Felgen und RDKS vorher auch an einem Smart 453 montiert oder wurden Felgen, RDKS-Sensoren und Reifen "zusammengestellt"?

      PoWder

    • Fakt ist, dass die Sensoren nicht über die OBD2-Schnittstelle angelernt werden müssen. Wenn der Smart die Sensoren nicht automatisch beim Fahren nach dem Reset des RDKS erkennt, dann ist etwas faul. Ich tippe im vorliegenden Fall auf die Sensoren und nicht auf den Smart.

      Smarte Grüße

      Klaus...

      Smart EQ Cabrio - und aus Gaspedal wird Spaßpedal... :smart_connec2t: ... außer dem Androidradio alles Serienzustand. :thumbsup:

    • Fab schrieb:

      Also das Smart Center in Berlin meinte, neue Sensoren müssen über OBD2 angelernt werden, damit sie zum Fzg gehören.

      Unglaublich. Das ist definitiv falsch, was das SC da behauptet, denn dafür müsste der Smart 8 Speicherplätze haben (wie Mercedes). Hat er aber nicht. Der Smart hat nur 4 Speicherplätze für 4 Sensoren, für jeden Sensor einen. Wechselt man die Räder, macht nach den ersten paar Metern einen RDKS-Reset (wenn die bisherigen Räder nicht mehr in Reichweite sind) und fährt die ersten Kilometer, dann werden die Sensoren der neuen Räder automatisch eingelesen, gespeichert und dabei die bisherigen gespeicherten Werte dadurch überschrieben. Das ist bei jedem Räderwechsel dann immer das gleiche Prozedere. Und wenn jemand im SC etwas anderes behauptet, dann hat er keine Ahnung. Bei meinem neuen EQ-Cabrio habe ich im Oktober die Winterräder meines vorherigen 453-Benziners draufgeschraubt und bin wie immer nach dem zuvor beschriebenen Prozedere verfahren. Nix OBD2, nix Smart Center.

      Smarte Grüße

      Klaus...

      Smart EQ Cabrio - und aus Gaspedal wird Spaßpedal... :smart_connec2t: ... außer dem Androidradio alles Serienzustand. :thumbsup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von smart connect ()

    • Also ich hab Winterreifen über PREMIO damals gekauft, die haben Felgen, Sensoren und Reifen montiert und dann auf die Achsen geschraubt.

      Dann Bordcomputer-Funtion gedrückt, Fertig! Nix OBD.

      Nicht böse sein, aber Du scheint Deinem Händler/SC mehr zu glauben, als uns, daher empfehle ich Dir, das Problem mit denen zu klären, wir scheinen Dir nicht weiterzuhelfen mit unseren Infos

      Beginne den Tag mit einem Lächeln, dann hast Du es hinter Dir
      [Blockierte Grafik: http://www.smarties-nordhessen.de/files/smartville_signatur_rw.jpg]
      Smart 451.332 Pulse 72 kw+ (61 c.i.)
      Smart 453 Fortwo Prime 66 kw+X
      Quer ist nicht schnell!
    • @Smartville
      Sehe ich genauso wie Du. :thumbup: Ich habe es jetzt insgesamt dreimal erklärt (Beitrag 4, 11 und 13) und bin somit hier draußen.

      Smarte Grüße

      Klaus...

      Smart EQ Cabrio - und aus Gaspedal wird Spaßpedal... :smart_connec2t: ... außer dem Androidradio alles Serienzustand. :thumbsup: