Motorschaden! Ursache vielleicht/wahrscheinlich durch Tuning!???

    • fortwo

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Motorschaden! Ursache vielleicht/wahrscheinlich durch Tuning!???

      Hallo zusammen, ein wirklich katastrophales Ereignis hat sich vorletzte Woche bei mir abgespielt. || Morgens zur Arbeit losgefahren von Aschaffenburg auf die A3, wie immer schön langsam warm gefahren, dann wollte ich beschleunigen und kurze Zeit später hat er kein Gas mehr angenommen und es hat kurz die Motorkontrolle aufgeleuchtet. Dann ist er nur noch wie ein Traktor gelaufen. Sofort die nächste Ausfahrt mit minimalen Tempo runter und direkt zum Kunzmann gefahren. Kurz vorher hatte ich schon blaue Wolken im Rückspiegel gesehen <X Als ich bei Kunzmann auf dem Hof stand und ausgestiegen bin, war das ganze Heck voll Öl gespritzt. =O Ergebnis nach Prüfung von Kunzmann, zweiter Zylinder hat keine Kompression mehr, hat Überdruck bekommen, dabei mehr als 2 Liter Öl über den Ölmessstab rausgedrückt und mit Sicherheit Kolbenringe hinüber. Die Rep des Motor mit Prüfung der Ursache des Überdrucks mit hoher Wahrscheinlichkeit teurer als ein Tauschmotor. Jetzt fragt Ihr euch, ist doch keine Thema, läuft auf Garantie, da Fahrzeug noch keine zwei Jahre alt :whistling: , aber da Chiptuning nix Garantie! Jetzt habe ich aber die Doppel A-Karte gezogen, da ich für das Tuning keine Versicherung abgeschlossen hatte, dies war sehr sehr blöd von mir, da ich nun die Kosten selber tragen muss :cursing: Heute erhielt ich dann noch eine weitere Hiobsbotschaft von Kunzmann, das auch Öl in die Kupplung gelaufen ist und auch erneuert werden muss. Ob der Schaden jetzt durch das Tuning entstanden ist könnte man nur durch zerlegen des Motors feststellen, aber das müsste ich auch noch bezahlen, also dann lieber gleich Tauschmotor rein, dann ist wenigstens alles sauber und ich bin sicher, das da nix hinterher kommt. Die Gesamtkosten kann ich jetzt noch nicht genau sagen, rechne aber locker mit 3.500 Euro. Ich kann nur jedem raten der ein Tuning machen will, ohne Versicherung kein Tuning! Ich lass jetzt die Finger davon weg, dann hab ich auch wieder meine Garantie auf die Teile! Hoffe am Donnerstag den Kleinen endlich wieder beim Kunzmann abholen zu können ^^ und ich möchte aber noch ein hohes Lob an Kunzmann aussprechen, der Service ist dort absolut Spitzenklasse :thumbsup:

      ""

      Viele Grüße Tom

      453 Cabrio 80kW/109PS BRABUS - Twinamic - moon white matt / lava orange metallic
    • Würde mich auch interessieren, =O

      - Wieviel hat dein Auto runter?
      - Bei wieviel KM wurde das Tuning aufgespielt?
      - Welcher Tuner?
      - Wieviel Leistung?
      - Wieviel KM mit dem Tuning gefahren?


      *mit "Tuning" meine ich natühlich Software

      Danke im vorraus! :/

      :smart_connect::andre:
      ------71/109PS---

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von HerrCooles ()

    • Für den 453er gibts noch kein richtiges "Tuning". Eine aggressivere Software allein ist für mich kein Tuning.
      Ich habe Kanäle poliert, Vergaser angepasst, Kolben gewogen usw bei meinen verflossenen Boliden.
      Die hohen Fertigungstoleranzen bei den Massenmarktmotoren sind leider ein Garant für grosses Auweh, wenn man der Technik Beine machen will.
      Allein das Auf und Abtouren ist mir ein Graus mit diesem Motor. Bei den gemachten Motoren alter Schule konnte man an der Ampel auch mal "bellen" mit dem Gaspedal, beim 453er ist leider nur eine Drehfreudigkeit wie von einer Waschmaschine im Schleudergang möglich.

      Smart 453 prime 0,9l Twinamic, Smart 450 Benzin truestyle, Smart 450 CDI pure Cabrio und ein übergewichtiger Engländer... :D

    • Die Leitungsdarstellung am Prüfstand zeigt schon Potential zur Steigerung ohne große Mehrbelastung. Immerhin steigert Brabus den Benziner auf 130 PS und auch hier kommt ja nur Software zum Einsatz.

      Zum tragischen Motorschaden meine ich dass das genauso gut Pech sein könnte. Im Motorradforum hat es bei BMW oder Ducati auch bei einem gewissen Prozentsatz diverse Getriebe und Motorschäden gegeben. Er wird ja das Tuning nicht bis an die Grenze ausgereizt haben.

      Die Drehfreudigkeit oder lieber Trägheit des 453 Brabus stört mich ebenfalls.
      Wer den Alfa 4c kennt oder gefahren ist weiss dass diese schöne kleine Flitzkiste ähnliche Trägheit in seinem 4Zylinder darstellt und sogar ähnlich klingt wie ein CS-R Abgasanlagen optimierter Brabus. Natürlich Noch etwas kerniger und lauter als dieser.

    • Du hast den Auftrag sicher schon gegeben, oder?

      Habe nämlich gerade gesehen, dass es bei MBGTC auch gebrauchte Motoren gibt, die brauchbar sind, derzeit ist z.B. ein Brabus-Motor BJ2017 drin, mit 579km Laufleistung für 1162 EUR inkl. Turbolader, Anlasser, Schwungrad.

      Weiss ja nicht was Kunzmann für einen Tauschmotor verlangt, aber finde den Preis bei MBGTC schon sehr günstig.

      Und beim nächsten Mal würde ich gleich auf dem Standstreifen stehen bleiben und mich abschleppen lassen. Der Motor ist dann zwar sehr wahrscheinlich schon kaputt, aber es minimiert Folgeschäden wenn man damit nicht noch weiter fährt.

      Ich drück Dir die Daumen dass es nicht zu teuer wird!