Bremsassistent/Abstandswarner, sinnvoll oder quatsch?

    • Modellübergreifend

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Bremsassistent/Abstandswarner, sinnvoll oder quatsch?

      Bremsassistent/Abstandswarner...bloss ein weiteres Teil, welches kaputt gehen kann?

      Regelt der Abstandwarner auch den Tempomaten? Also ist der Tempomat ein Abstandsregeltempomat? Oder ein ganz normaler Tempomat ohne Distanzregelung?

      ""

      Besten Dank und Gruss

    • Nein. Bei smart gibt es keinen Abstandsregeltempomat-leider. Der Abstandswarner ist nur ein Blinklämpchen mit Piepser. (Vielleicht schreibt er auch noch Kollisionsgefahr ins Display?) Auf das Dingens kann man getrost verzichten.
      Der Bremsassi ist jedoch durchaus sinnvoll, aber sowieso Serie.

      Thomas
      :blackred::thumbsup:
      42 Coupe prime 66kw twinamic
    • smartli schrieb:

      Regelt der Abstandwarner auch den Tempomaten?
      Nein, tut er leider nicht

      HerrCooles schrieb:

      PS: ich hab mir sogar eingebildet der Wagen hat leicht abgebremst
      Sollte auch so sein, da es ein "Aktiver Bremsassistent" (Ausstattungscode 258) ist.
      Die Warnung ist Step 1 bei zu geringem Abstand, Step 2 Einleitung einer Not-/Bremsung wenn eine Kollision droht, auch wenn der Fahrer zu sanft bremst.
      Ich hab's drin, und will auch nicht mehr ohne. ;)
      Das System hatte einen Radfahrer, oder viel mehr den Smart vor einen schaden gerettet.
      Radfahrer meinte vom Radweg auf die Strasse zu wechseln ohne zu gucken.

      42, EZ 01/2018, 90PS, 03/2019 gekauft... (20€ Steuern) :thumbup:
      42, EZ 07/2018, 90PS -> MA Miete bis 07/2019 (58€ Steuern)
      42, EZ 03/2012, 71PS, 04/2013 gekauft und 5 Jahre gefahren (20€ Steuern)


      Astrowind 8 core 32gb (Hal9k), Pioneer TS-WX130EA, Mac Audio RVC 1 Rückfahrkamera, DAB+ Stick, 1und1 Huawei WLAN Router
      SÜD-BÄRLINER :P

    • Hallo zusammen,

      ich habe mich das auch gefragt, und etwas recherchiert.
      Mein forfour Jahreswagen hat den Code 258: Aktiver Bremsassistent.
      Dort verhält es sich so, wie es zorg_453 beschreibt.
      6292FD4C-D755-4F2E-AA1E-A6369EE55DE5.png
      Den aktiven Bremsassistent gibt es allerdings erst seit Änderungsjahr 808
      blog.mercedes-benz-passion.com…jahr-808-von-smart-br453/

      Bis zu diesem Änderungsjahr gab es ‚nur‘ eine Abstandswarnfunktion ohne Bremseingriff.
      496E3A2C-CFDC-42A0-909A-D9151A333018.png


      Scheinbar kann man beide verbauten Systeme auf den ersten Blick auch daran unterscheiden, wo ihre ein/aus Schalter verbaut sind:
      Abstandswarnfunktion per Schalter links vom Lenkrad.
      Aktiver Bremsassistent per Menü im Bordcomputer.

      Ich habe mal Screenshots der Betriebsanleitung angehängt, die die Systeme mehr beschreiben.
      Leider geht es wohl auf dem iPad nicht besser, auf jeden Fall nicht bequem...

      Grüße
      ra_br

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ra_br ()

    • ra_br schrieb:



      Aktiver Bremsassistent per Menü im Bordcomputer.

      Meiner hat ja auch den aktiven Bremsassistent bei Basisausstattung und Monochrom-Bordcomputer. Menü im Bordcomputer gibt es demnach bei meinem nicht, trotzdem hat er den Assistenten.

      Smarte Grüße

      Klaus...

      Smart EQ Cabrio - und aus Gaspedal wird Spaßpedal... :smart_connec2t: ... außer dem Androidradio alles Serienzustand. :thumbsup:

    • Die beiden Systeme sind immer SAs:
      Bis ÄJ808: Abstandswarnfunktion, Code 252 für 250€
      Ab ÄJ808: Aktiver Bremsassistent, Code 258 für 300€

      Kann man in den Preislisten nachvollziehen.
      EDIT: bei den Verbrennern, hab jetzt erst gesehen, dass es beim ED im Serienumfang ist.

      Grüße
      ra_br

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ra_br ()

    • smart connect schrieb:

      Meiner hat ja auch den aktiven Bremsassistent bei Basisausstattung und Monochrom-Bordcomputer. Menü im Bordcomputer gibt es demnach bei meinem nicht, trotzdem hat er den Assistenten.
      Vielleicht gehört es beim EQ zum Akku-Schutz-System und darf daher nicht deaktiviert werden. :whistling:

      @ra_br
      Danke für die Aufklärung. :thumbsup:

      42, EZ 01/2018, 90PS, 03/2019 gekauft... (20€ Steuern) :thumbup:
      42, EZ 07/2018, 90PS -> MA Miete bis 07/2019 (58€ Steuern)
      42, EZ 03/2012, 71PS, 04/2013 gekauft und 5 Jahre gefahren (20€ Steuern)


      Astrowind 8 core 32gb (Hal9k), Pioneer TS-WX130EA, Mac Audio RVC 1 Rückfahrkamera, DAB+ Stick, 1und1 Huawei WLAN Router
      SÜD-BÄRLINER :P

    • ?( gerade mal geschaut, bei mir steht in der Ausstattungsliste Code 268 Bremsassistent...
      Nicht 258 sondern 268...
      Hat dazu Jemand zufällig Infos ? Es gibt keine Schalter oder eine Einstellung am Display wo ich den aktivieren könnte...
      Na vielleicht habe ich da ja die "Low Budget Version" X/ ...
      Ansonsten mal im SC nachfragen... Bin da ja eh am 24.04 auf suche :whistling::S
    • Der Bremsassistent ist das serienmäßige System, dass unterstützt wenn der Fahrer in einer Gefahrensituation schnell, aber nicht fest genug auf die Bremse tritt. Dann unterstützt einen der Bremsassistent mit dem maximalen Bremsdruck.

      Der Code 268 ist bei mir auch aufgeführt, obwohl ich eben zusätzlich den aktiven Bremsassistenten 258 als SA habe.

      Grüße
      ra_br