Erfahrung mit SARIS Fahrradträger?

    • fortwo

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Erfahrung mit SARIS Fahrradträger?

      Hallo Zusammen,

      ich habe auf einer UK-Webseite einen Fahrradträger von SARIS gefunden. Vorteil im Vergleich zu dem einzig in Deutschland erhältlichen Träger von Paulchen: er ist weitaus günstiger. Hier die Webseite: smart-stuff.parts/smart-specif…rtwo-and-453-forfour-9071 . Foto ist außerdem angehängt.

      Nun die Frage, hat jemand schon Erfahrungen mit diesem Träger gemacht? Zwecks Verkehrssicherheit sollte es in Deutschland ja eigentlich keine Probleme geben, denn die Rücklichter und das Kennzeichen bleiben ja frei...

      Würde mich über hilfreiche Antworten freuen. PS: Bin absoluter Smart Neuling (habe mir meinen 453 Coupe, BJ 2017 heute gekauft).

      Viele Grüße
      Chris

      ""
      Dateien
      • 453-fit-low.jpg

        (166,53 kB, 23 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Zunächst mal herzlich Willkommen. Deine Frage kann ich dir so leider nicht zufriedenstellend beantworten, aber ich hätte da einen besseren Vorschlag: Klick hier. Bevor du dir so ein Provisorium zulegst und vielleicht dein Auto beschädigst oder das gesamte Dingens während der Fahrt verlierst, kauf dir lieber das "richtige" Fahrrad. :D
      Passt super rein, ist somit gut für den Luftwiderstand und spart Sprit. Und man kann es weder während der Fahrt verlieren, noch wird es während des Transports eingesaut.

      Thomas
      :blackred::thumbsup:
      42 Coupe prime 66kw twinamic

      Mangelnde Faulheit kann zu Burnout führen. :thumbup:
    • Blackred schrieb:

      Zunächst mal herzlich Willkommen. Deine Frage kann ich dir so leider nicht zufriedenstellend beantworten, aber ich hätte da einen besseren Vorschlag: Klick hier. Bevor du dir so ein Provisorium zulegst und vielleicht dein Auto beschädigst oder das gesamte Dingens während der Fahrt verlierst, kauf dir lieber das "richtige" Fahrrad. :D
      Passt super rein, ist somit gut für den Luftwiderstand und spart Sprit. Und man kann es weder während der Fahrt verlieren, noch wird es während des Transports eingesaut.
      Danke Blackred - ist jedoch leider keine Option, da wir zwei sehr hochwertige Mountainbikes haben und andere Fahrräder leider nicht möglich sind.
    • elChupete schrieb:

      Wenn Du hochwertige Mountainbikes hast, willst Du die an dieses Provisorium hängen. Wenn ich das richtig sehe, wird die mir Nylonbändern und Haken am Smart befestigt. Das willst Du nicht.

      Bei Paulchen ist der Träger wenigsten unten verschraubt.
      Hm, ist leider wie bei den derzeitigen Ebike Trends:

      Ein E-Bike für 4000.- aber den Helm für nen zehner bei Aldi kaufen...

      Ich würde diesem Träger mein MTB nicht anvertrauen. Egal was er kostet. Die Befestigung sieht nicht sonderlich langlebig aus.

      Und 15KG hat man recht fix...
      • 453 Coupe 90PS twinamic Panorama Dach Smart 450 Cabrio 45kw
      • 453 Brabus Cabrio
      • Mercedes CLA 200 Shotting Brake Abarth Punto Evo
    • elChupete schrieb:

      Wenn Du hochwertige Mountainbikes hast, willst Du die an dieses Provisorium hängen. Wenn ich das richtig sehe, wird die mir Nylonbändern und Haken am Smart befestigt. Das willst Du nicht.

      Bei Paulchen ist der Träger wenigsten unten verschraubt.
      Hhm, also nach nem Provisorium sieht‘s eigentlich nicht aus. Die Bewertungen sprechen bei 4,5 von 5 bei über 50 Bewertungen eigentlich auch gegen ein Provisorium (evanscycles.com/saris-gran-fondo-2-bike-car-rack-EV144375).

      Ich denke ich werde ihn mal bestellen und ausprobieren
    • So, es gäbe noch eine andere Variante wie ich gerade herausgefunden habe. Es gibt noch einen Fahrradträger von "Rack4Smart", Foto siehe Anhang. Ähnliches Prinzip wie bei Paulchen, kostet aber unter der Hälfte und sieht doppelt so gut aus. :D

      Allerdings bräuchte man dazu dann eine Kennzeichen- und Lichtleiste. Gibt es relativ erschwinglich bei eBay: ebay.de/itm/Lichtleiste-Anhang…ksid=p2047675.c100623.m-1

      Die Frage ist nun nur, kriege ich die Lichtleiste mit meinem Smart 453 verbunden, sodass sie auch funktioniert? Hat jemand Erfahrungen mit sowas? 8)

      Dateien
      • s-l1600.jpg

        (152,09 kB, 18 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • stimmt, sieht gut aus, aber ich hätte bedenken bei der oberen Befestigung am Smart

      siehe hier bei 2:30


      Da wird an einem langen Hebel das Gewicht an der Heckscheibe aufgefangen !

      Würde ich nicht machen.

      Und wenn dann nur mir dem Zusatz um die Räder unten zu fixieren.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von elChupete ()

    • Da zerren dann mal locker bei zwei Bikes 40 Kg an der Heckscheibe.

      Wenn ich zwei Mountainbikes transpotieren will, dann ist der Smart das falsche Auto. Eine Kröte muss ich schlucken, entweder Smart fahren ODER 2 Mountainbikes transportieren.

      Aus versicherungstechnischer Sicht möchte ich zu den Lösung nichts sagen, was im Schadenfall ist, dazu habe ich täglich genug damit zu tun. Die Halter werden keien Zulassung für Deutschland haben und wenn es zu einem schweren Schaden kommt, wird es auf jeden Fall Diskussionen geben.

      Beginne den Tag mit einem Lächeln, dann hast Du es hinter Dir
      [Blockierte Grafik: http://www.smarties-nordhessen.de/files/smartville_signatur_rw.jpg]
      Smart 451.332 Pulse 72 kw+ (61 c.i.)
      Smart 453 Fortwo Prime 66 kw+X
      Quer ist nicht schnell!
    • So, ich habe ihn jetzt bestellt, inkl. der Zusatzhalterungen für die Reifen. Je nachdem wie die Bikes hängen braucht man wohl nicht einmal eine Zusatzbeleuchtung, da die Rückleuchten dann frei sind. Das werde ich dann sehen wenn ich das System montiert und die Bikes aufgehängt habe.

      Sobald das Ding da und montiert ist mache ich mal ein paar Fotos und stelle sie hier rein. Dann haben die Pessimisten auch wieder neuen Stoff zum diskutieren und unken :D

    • cohabit schrieb:

      ...warum wirfst Du die, nach Deiner Aussage, teuren Räder nicht direkt von einer Autobahnbrücke? Dann hättest du noch mehr Geld gespart! :rolleyes::whistling:
      „...warum wirfst Du die, nach Deiner Aussage, teuren Räder nicht direkt von einer Autobahnbrücke? Dann hättest du noch mehr Geld gespart!„

      Inwiefern man dabei Geld spart erschließt sich mir zwar nicht, aber evtl. hattest du ja nur die falsche Badehose an... :D:D:D

      Schon witzig, wie infantil manche Menschen doch reagieren, nur weil jemand etwas kreativer ist als sie selbst. Dennoch danke cohabit für deinen Kommentar, ich habe sehr drüber gelacht und so kann das Wochenende anfangen... ^^