Dach- und Heckträger 453 und Brabus

    • fortwo

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Dach- und Heckträger 453 und Brabus

      Hallo zusammen,

      ich plane den käuflichen Erwerb eines 453 mit 90 PS oder die Brabusversion, Coupe oder Cabrio, beides kommt in Fragen. Da ich den Wagen gerne auch für Urlaubsreisen nutzen will stellt sich mit die Fragen wie ich die Transportmöglichekeiten erhöhen kann. ?(

      • Gibt es einen Dachträger mit Box für das Coupe (mit / ohne Panoramadach)?
      • Gibt es einen Heckträger außer von Paulchen?
      • Gibt es für den Paulchen-Heckträger eine Art Gepäckbox?
      • Gibt es einen Heckträger für die Brabus-Version (die schließt Paulchen leider aus...)
      Es wäre doch schön und zeitgemäß wenn man den Kleinen für gelegentliche Ausnahmefälle hochrüsten könnte. Es tut doch nicht Not ein großes Auto zu kaufen, wenn ich 2 x im Jahr über Landstraßen in den Urlaub will... :saint: Gruß an Greta..

      Ich freue mich auf Eure Rückmeldung und wünsche einen schönen 1. Advent
      ""
    • Danke für Eure Ideen, der Leihwagen könnte ggf. eine Lösrung sein. Das vorab senden klingt im ersten Moment interessant, wir aber kompliziert bei FeWos und ggf. bei mehreren Aufenthaltsorten.

      Bleibt ansonsten auf die Zukunkt zu hoffen, wenn Autos demnächst Schritt für Schritt wieder kleiner/bedarfsgerechter werden wir das Thema vermutlich wieder irgendwann aufpoppen. Noch läuft der 450er, mal sehen.

      Vielen Dank!

    • Jega schrieb:

      wir aber kompliziert bei FeWos
      ...warum, die haben meistens Verwalter, das sind Menschen mit denen man reden kann, so zumindest meine Erfahrung.
      Mussen uns schon manchmal etwas nachsenden lassen... :thumbsup:

      Jega schrieb:

      und ggf. bei mehreren Aufenthaltsorten.
      ...alles nur eine Frage der Logistik, bei unserer letzten Radtour mit den Kollegen (Spreeradweg, sehr zu empfehlen!), hat unser Gepäck am Ende der Tagesetappe schon auf den Zimmer auf uns gewartet. Das ist zwar auch schon wieder fast 10 Jahre her, sollte aber doch in der heutigen Zeit ein noch geringeres Problem sein. Zumal er ja jetzt vollständig dokumentiert und beschildert ist! :thumbsup:

      Wer etwas will findet Wege, wer nicht, findet Ausreden! ;):thumbup:

      Sorry, ich muss es erst verstehen um es zu begreifen. Erst dann kann ich darüber reden! :thumbup:

    • Damit du auch mal eine Antwort bekommst auf deine Fragen....
      Dachträger ist nicht, da keine Dachlast freigegeben. Hierzu gibt es einen Thread.
      Meines Wissens gibt es noch ein oder zwei Billigheimer Heckträger - auch hierzu gibt es schon einen Thread.

      Gruß André
      ----------------
      für die Pflicht ^^ : 42ED Cp '18, schwarz, rot, Passion schwarz / S205 C200d ´19
      ----------------
      für die Kür :D : Chevy Special de Luxe 4-Door Sport Sedan ´40 / Buick Century 4 Door Hardtop Sedan ´58 / Mercedes W123 280E ´77 / Mercedes C124 230CE ´89 :/
      ----------------
      mein Blog