Reifenwechsel, welcher Wagenheber, welche Unterlage?

    • fortwo

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Reifenwechsel, welcher Wagenheber, welche Unterlage?

      Hallo,

      habe mich entschieden nicht mehr wie früher mit meinem alten Benz Werkstätten aufzusuchen wegen Reifenwechsel und Reifeneinlagerung.
      Ich möchte dies bei meinem "Kleinen" (wieder) selbst machen.

      Welchen Wagenheber kann mann empfehlen ?
      Ist eine Gummiauflage emfehlenswert, wann ja welche ? (rund, eckig, mit/ohne Nut)
      Evtl. auch einen Tipp zu Radschlüssel/kreuz, Schutz der Felge im Schraubenbereich

      Es ist mir schon klar, dass dies kein Hexenwerk sein dürfte, aber mann kann auch einiges falsch machen (Felgen verkrazen, Wagenheberauflagepunkte am Smart "verdrücken",....etc)

      Bin für jede Hilfe dankbar

      Gruß Volker

      ""
    • Eine genutete Gummiauflage ist auf jeden Fall ratsam. Ich hab mir die Falze schon verbogen. ;(
      Nüsse mit Kunststoffummantelung extra für den Reifenwechsel gibt es bei ebay. Drehmomentschlüssel ist Grundvoraussetzung. Als Wagenheber bevorzuge ich Rangierwagenheber.

      Grüßle grundi

      [Blockierte Grafik: http://www.daiffy.de/bilder/grundi.gif]

      42 coupé passion
      sheer luck green
      90 PS twinamic

    • Ich habe am vergangenen Samstag an 3 Fahrzeugen inkl. meinem Knuffigen die Winterräder unter Benutzung eines Rangierwagenhebers mit Waffelgummiauflage montiert. Zusätzlich habe ich für solche Arbeiten noch einen Akku-Schlagschrauber, einen Drehmomentschlüssel und einen Kompressor im Repertoire. Die beste Anschaffung der letzten Jahre war der Kompressor, da man an den Tankstellen zum Regulieren des Luftdrucks leider fast nur noch Schrott, sprich defektes Zeugs, vorfindet.

      Smarte Grüße

      Klaus...

      Smart EQ Cabrio - und aus Gaspedal wird Spaßpedal... :smart_connec2t: ... außer dem Androidradio alles Serienzustand. :thumbsup:

    • Ich habe eben versucht meine Winterräder mit einem Rangierwagenheber zu wechseln. Ich habe den Wagenheber mit einem Gummiteller drauf genau auf dem mit einem Dreieck gekennzeichneten Falz angesetzt. Trotzdem hat sich der Falz leicht nach außen verbogen. Kann es sein, dass der Wagenheber mit seinen Rollen sich nicht bewegt hat und dadurch der Winkel des Hebelarms den Falz nach außen gedrückt hat. Eigentlich müsste sich der Wagenheber doch leicht bewegen damit der Teller genau senkrecht bleibt. Vielleicht gibt es eine Erklärung.

    • Ein Drehmomentschlüssel ist auf jeden Fall ratsam, genauso wie eine Gummiauflage mit Waffeloptik.
      Welcher Wagenheber letztendlich bevorzugt wird, hängt ganz von den ötrlichen Gegebenheiten ab, sowie den Kenndaten des Fahrzeugs. Je nach Fahrzeug kann ein Scherenwagenheber vollkommen ausreichen, jedoch könnte für weniger Kraftaufwand der Rangierwagenheber um einiges einfacher sein.
      Außerdem sollte darauf geachtet werden, dass der Wagenheber genau anliegt, sonst wäre ein Unterstellbock ebenfalls zu empfehlen.

    • grundi schrieb:

      Eine genutete Gummiauflage ist auf jeden Fall ratsam. Ich hab mir die Falze schon verbogen. ;(
      Kenne ich vom 451er nach Jahren vorsichtiger Arbeit so nicht. Sind die Falze/Falzbereiche beim 453 derart empfindlich? Werde mir aber bei Bedarf lieber Gummiauflage mit Nute zulegen, um meinen Kleinen zu schonen und "Botox zu ersparen" .. :D
      453 Cabrio - 90 PS - Twinamic
    • Ob die Falze empfindlicher sind als beim 451, weiß ich nicht. Bei meinem ist es leider so, dass die Kennzeichnungspfeile für die Aufnahmepunkte durch die Seitenschweller verdeckt sind. Dadurch hab ich wahrscheinlich den Wagenheber an den falschen Stellen angesetzt.
      Trotzdem würde ich mir in deiner Stelle ordentliche Gummipuffer holen, was ich inzwischen auch gemacht hab, um kein Risiko einzugehen. Und einen anständigen Wagenheber habe ich jetzt auch. :thumbsup:

      Grüßle grundi

      [Blockierte Grafik: http://www.daiffy.de/bilder/grundi.gif]

      42 coupé passion
      sheer luck green
      90 PS twinamic