Leere Batterie

    • Modellübergreifend

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Zur Überwachung der Spannung per Smartphone hätte ich hier noch was:

      Batterie-Überwachung

      ""

      Grüßle grundi

      [IMG:http://www.daiffy.de/bilder/grundi.gif]

      42 coupé passion
      sheer luck green
      90 PS twinamic

    • grundi schrieb:

      Ladegerät ist wieder ab, die Spannung der Batterie liegt jetzt bei 12,68 V. Die Ladespannung liegt bei 13,8 V. Also alles gut! :thumbup:

      Ach ja, die Batterie ist von Fiamm.
      Kann ja doch aber nicht an der Batterie liegen. Wenn die Batterie über Nacht leer wird, ist doch

      - entweder der Generator perse zu schwach, um die Batterie zu laden
      - es gibt einen viel zu hohen Ruhestrom


      - Du hast Deinen Kühlschrank oder einen Heizstrahler oder eine Kaffeemaschine über Nacht angeschlossen ;)

      Eigentlich ja nicht so gut, oder?
    • grundi schrieb:

      Batterie-Überwachung
      Nettes Teil.

      Ich habe sowas für die 12 V-Steckdose: -> de.aliexpress.com/item/free-sh…44-4cc3-a53b-a17e8202897f
      Dateien
      • Voltmeter.JPG

        (26,89 kB, 1 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      Smarte -> Umfragen

      Ehemalig -> 2006: 450 FT Cabrio passion 45 kW softtouch | 2011: 451 FT Cabrio passion 52 kW softtouch | 2016: 453 FF passion 66 kW twinamic
      Aktuell -> 2017: 453 FT Coupé passion 66 kW twinamic| 2018: VW up! GTI :thumbup:
    • Die Teile gibt es ja schon seit Jahrzehnten. Allerdings zeigt es mir die Spannung nur während der Fahrt an, bzw. wenn die Zündung an ist.

      Die Überwachung per Smartphone finde ich super, da ich jederzeit die Spannung im Blick haben kann, insbesondere, wenn ich den Smart mehrere Tage nicht nutze.

      Grüßle grundi

      [IMG:http://www.daiffy.de/bilder/grundi.gif]

      42 coupé passion
      sheer luck green
      90 PS twinamic

    • grundi schrieb:

      Die Überwachung per Smartphone finde ich super, da ich jederzeit die Spannung im Blick haben kann, insbesondere, wenn ich den Smart mehrere Tage nicht nutze.
      Ja, das stimmt.

      Für mich ist zumindest erleichternd, dass nach dem Motorstart die Spannung auf > 13,5 V steigt. LiMa macht, was sie soll.
      Zudem ein Indikator, wann der Smart mit seiner Batterie mal wieder an die Leine muss.
      Smarte -> Umfragen

      Ehemalig -> 2006: 450 FT Cabrio passion 45 kW softtouch | 2011: 451 FT Cabrio passion 52 kW softtouch | 2016: 453 FF passion 66 kW twinamic
      Aktuell -> 2017: 453 FT Coupé passion 66 kW twinamic| 2018: VW up! GTI :thumbup:
    • ...das Ding hatte ich auch am Zigarettenanzünder...immer perfekte Spannung angezeigt...letzte Woche auch alles tot....neue Batterie auf Garantie eingebaut bekommen..KM Stand 22,5 tkm..EZ 4/2015....bei KM Stand 18,5 tkm Riss im Motorblock, komplett neuer Motor....jetzt ist so,langsam wieder alles neu =O:rolleyes:

      LG Franky

      1. 453 Coupé Black mit viel Schnick Schnack 90 PS
    • Blackred schrieb:

      Muß ich mir jetz doch Sorgen machen? Ein anderer Thread handelt von Schlamm am Öldeckel...
      Zum Glück hab ich auch noch 2 Jahre Garantiepaket mitgekauft.
      Denke nicht.
      Kannst ja schauen, ob es in Renault-Foren Hinweise auf eine Anfälligkeit zum 0.9 TCE gibt. Habe bisher nichts gehört, der Motor ist ja Massenware und läuft im Twingo, Clio, Captur, bei Dacia und Nissan.

      Der gelbe Schlamm ist dann eindeutig Folge eine Nutzung bei überwiegend kaltem Motor.
      Smarte -> Umfragen

      Ehemalig -> 2006: 450 FT Cabrio passion 45 kW softtouch | 2011: 451 FT Cabrio passion 52 kW softtouch | 2016: 453 FF passion 66 kW twinamic
      Aktuell -> 2017: 453 FT Coupé passion 66 kW twinamic| 2018: VW up! GTI :thumbup:
    • Franky schrieb:

      ...man sagte mir, ich wäre Deutschland weit einer von 2 Smart 453 mit einem Motorriss..musste dann auch fast 4 Wochen auf einen neuen Motor warten, da dieser im Teilelager noch gar nicht vorrätig gewesen ist.
      Was haben sie dir als Ersatzwagen gegeben? :)
      Smarte -> Umfragen

      Ehemalig -> 2006: 450 FT Cabrio passion 45 kW softtouch | 2011: 451 FT Cabrio passion 52 kW softtouch | 2016: 453 FF passion 66 kW twinamic
      Aktuell -> 2017: 453 FT Coupé passion 66 kW twinamic| 2018: VW up! GTI :thumbup:
    • Thema Ruhestrom:
      Ich überwache bei all meinen Fzg den Ruhestrom genau.
      Beim MB zB. habe ich bei absoluter Busruhe ca 7mA was bei 60 Stg ein guter Wert ist.
      Der 42 - 451 hatte gute 20mA, aber der neue 453 hat nur 2-3mA. Das ist hervorragend.
      Wenn bei Grundi alles iO ist sollte eine Woche Standzeit Nichts ausmachen.
      Ich vermute, dass die Batterie nicht vollständig geladen war zB durch Kurzstrecke und nun durch 1 Wo Standzeit bei den Temperaturen die Kapatzität (physikalisch) an ihre Grenzen gestoßen ist.
      Daher immer mal wieder vollständig aufladen mit den guten Ctek Ladegeräten.
      Das Lademanagement der neueren Fzg lädt keine Batterie mehr vollständig auf. Maximal 80% sind es um die CO2 Ziele zu erreichen.
      Eine Batterie, welche nie "voll" ist :) lebt auch nicht so lange.

      Grüße snoopy

      453 Passion Twinamic 900ccm