Windgeräusche beim Cabrio... kann man etwas dagegen tun?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • ...manchmal erzielt ein kleiner Einsatz eine große Wirkung, bei mir jedenfalls.

      Fahre inzwischen das dritte Cabrio, beim ersten 452 rauschte es kaum, beim zweiten auch extrem, aber jeder Besuch im SC verschlimmbesserte die Situation. Habe mich irgendwann damit abgefunden. :S

      Auch ich habe jetzt im 453 unter dem viel beschriebenen "Teekesselchen" leiden müssen und irgendwann total genervt angefangen, irgendwelche Utensilien in die "Fuge" zwischen Dach und Karosserie zu stopfen. Es brachte kaum Verbesserung. Neulich stand an der Kasse im Baumarkt jemand mit einem Schlauch für ein Aquarium vor mir. Gute Idee dachte ich und habe 20 cm transparenten Schlauch gekauft und mittig in die "Fuge" gedrückt und siehe da, es funktioniert :thumbup: Bei extremen Böen bei Top Speed pfeift es selten, aber kein Vergleich zu früher. Wichtig zu erwähnen ist noch, dass es ein weicher Kunsstoff sein sollte, hält besser. Transparent fällt nicht auf. Einziger Wermutstropfen, bei jedem Verdecköffnen fällt das Ding natürlich runter weil man es nicht fixieren kann. Macht aber im Sommer nichts, da wird das Dach nur zum Parken geschlossen.

      Ich hoffe, Euch hiermit eine Hilfestellung geben zu haben und wünsche viel Erfolg und noch mehr Spaß! ;)

      Viele Grüße vom Christoph

      ""

      03/04-06/07 - 45 kw - 451 passion
      06/07-05/13 - 62 kw - 452 passion Cabrio
      05/13-05/18 - 75 kw - 452 brabus exclusive Cabrio
      .....seit 05/18 - 80 kw - 453 brabus exklusive cabrio ;)

    • Hallo Christoph,

      hast Du mal ein Foto für uns, ich habe eine Idee zur "unsichtbaren" Fixierung.

      Gestern bin ich mal wieder das Cabrio gefahren - Vmax (160 und bergab auch mal 165) und muss sagen die letzte Einstellerei im SmartCenter war GOLD wert. SO kann ich voll und ganz weiter damit leben.

      Ich war allerdings böse und habe nach dem zweiten erfolglosen Versuch die Kontaktdaten von Arjens Smart-Center weitergegeben mit dem Hinweis: Wenn Ihr Euch nicht auskennt ruft mal die Kollegen an, die können das ruhigstellen.
      Das hat dann ungeahnte Fähigkeiten freigesetzt. Die Probefahrt waren 59 km ... Trail an error sozusagen...

      PoWder

      :powder: