Problem mit den Licht- und Regensensoren

    • fortwo

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Problem mit den Licht- und Regensensoren

      Hallo zusammen,

      ich habe meine Fragen schon in einem anderem Smart-Forum gestellt, bin aber dort nicht recht vorangekommen. In dem Forum hat mich jemand auf dieses Forum aufmerksam gemacht und gemeint, hier wäre ich eventuell besser aufgehoben.

      Zunächst mein Auto: 453er fortwo Coupe mit 52 kW-Motor und Twinamic-Getriebe. Extras: LED & Sensor-Paket, Cool & Media-Paket und Komfort-Paket. Das Auto ist Anfang Dezember 2016 in Hambach vom Band gerollt.

      Und nun mein Problem: Obwohl ich generell von der Kugel sehr angetan bin, hadere ich mit den Licht- und Regensensoren. Ich übertreibe jetzt mal bewusst: Der Lichtsensor tut erst was, wenn es fast stockfinster ist und der Regensensor reagiert erst dann, wenn es aus Eimern gießt.

      Meint ihr, es hat Aussicht auf Erfolg, wenn ich die Werkstatt des hiesigen SC bitte, an den Einstellungen der Sensoren zu "drehen", damit sie früher reagieren?

      Danke im Voraus.
      Gruß tempelhofer

      ""
    • Moin tempelhofer, herzlich willkommen! :thumbsup: Hier bist du auf jeden Fall gut aufgehoben. ;)

      Die Themen Regensensor und Lichtsensor wurden hier auch schon diskutiert. Du bist also nicht der Einzige, bei dem es nicht optimal läuft.

      Der Regensensor lässt sich in der Empfindlichkeit am Wischerhebel einstellen. Bei der höchsten Empfindlichkeit wischt er mir persönlich zu hektisch. Es kommt bei einigen auch ab und zu vor, dass der Scheibenwischer ein Eigenleben entwickelt und wischt, wann er will oder auch nicht. Oftmals kriegt er sich spätestens bei der nächsten Fahrt wieder ein. Ansonsten hilft auch ein Update in der Werkstatt.

      Beim Lichtsensor wird eher beanstandet, dass er zu schnell an und wieder aus geht, z. B. in einer Allee, wo es häufig heller und dunkler ist. Ob sich dort etwas an der Empfindlichkeit einstellen lässt, wüsste ich nicht. Auch dort hilft sonst nur die Fahrt in die Werkstatt.

      Grüßle grundi

      [IMG:http://www.daiffy.de/bilder/grundi.gif]

      42 coupé passion
      sheer luck green
      90 PS twinamic

    • Hallo,
      allen nochmals Dank für die Hinweise.

      @grundi: Du hast "Der Regensensor lässt sich in der Empfindlichkeit am Wischerhebel einstellen" geschrieben. Habe ich das richtig verstanden, dass - wenn der Hebel auf "Auto" steht - sich da etwas so einstellen lässt, dass der Sensor früher (und nicht erst bei intensivem Regen) reagiert? Falls ich das richtig verstanden habe, woran kann man das einstellen?

      Gruß tempelhofer

    • Putze auch mal die Windschutzscheibe außen direkt vor dem Sensor mit Teerentferner oder Bremsenreiniger. NUR die Scheibe - nicht auf Gummis, oder Lack laufen lassen!

      Einige Putzmittel oder Wachse irritieren den Sensor. Mit dem obigen Zeug (und vielen anderen Mittelchen) kriegst Du das Glas definitv rückstandsfrei.

      Ansonsten steht hier schon genug drin - mit unserem Lichtsensor sind wir zufrieden - ich weiß nicht wo das der Sensor ist - vielleicht auch im bzw. neben dem Regensor?

      PoWder

      PS: Und natürlich noch herzlich Willkommen hier im Forum!

      :powder: