Android-Radio Astrowind GS-M22

    • Modellübergreifend

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich wohne in der schönen Wetterau. Wie meinst Du das mit dem Video? Bei logischerweise stehendem Fahrzeug die Frequenz auf 105,8 oder 106,0 MHz einstellen und dann so lange filmen bis was passiert? Wie gesagt natürlich alles bei stehendem Fahrzeug?!

      ""

      Smarte Grüße

      Klaus...

      Smart EQ Cabrio - Aus Gaspedal wird Spaßpedal. :smart_connec2t: ... :thumbsup:

    • smart connect schrieb:

      Ich wohne in der schönen Wetterau. Wie meinst Du das mit dem Video? Bei logischerweise stehendem Fahrzeug die Frequenz auf 105,8 oder 106,0 MHz einstellen und dann so lange filmen bis was passiert? Wie gesagt natüelich slles bei stehendem Fahrzeug?!
      Ich glaube du hast mich falsch verstanden, es geht bei dem Test um die Trennschärfe, die mich neben AF noch maßgeblich interessiert. Auf 105,8 und 106,0 sollte idealerweise nur rauschen du hören sein, kein FFH. Bei sehr billigen Radios höre ich SWR3 auf der 92,0 92,1 92,2 92,3 und 92,4, weil es die Nachbarfrequenzen der 92,2 nicht zuverlässig filtert. Dies sollte idealerweise nicht der Fall sein.

      Die Wetterau ist wie ich sehe leider ungeeignet zum Testen von AF, da es im Gegensatz bspw. zur Region Stuttgart sehr wenige Doppelbelegungen gibt. Es gäbe jedoch eine Möglichkeit: Die 92,7 von hr3. Da sollte er dann auf die stärkere 89,3 umspringen.

      Evtl kann @Murix helfen. In Stuttgart könnte man AF prima mit der 94,3, 96,5 oder 99,9 von SWR3 testen. Dann sollte er automatisch auf die 92,2 vom Fernsehturm springen.
    • Das habe ich ja bereits getestet. Bei 105,8 und 106,0 rauscht und kratzt es nur. So viel weiß ich mittlerweile. Und irgendwann steht dann auf einmal wieder FFH bzw. 105,9 MHz im Display bei bestem Empfang von FFH. Ich vermute einfach deshalb, weil das der am besten zu empfangende Sender in der Nähe von 105,8 bzw. 106,0 ist. Das hat aber wohl nichts mit AF zu tun.

      Smarte Grüße

      Klaus...

      Smart EQ Cabrio - Aus Gaspedal wird Spaßpedal. :smart_connec2t: ... :thumbsup:

    • smart connect schrieb:

      Das habe ich ja bereits getestet. Bei 105,8 und 106,0 rauscht und kratzt es nur. So viel weiß ich mittlerweile. Und irgendwann steht dann auf einmal wieder FFH bzw. 105,9 MHz im Display bei bestem Empfang von FFH. Ich vermute einfach deshalb, weil das der am besten zu empfangende Sender in der Nähe von 105,8 bzw. 106,0 ist. Das hat aber wohl nichts mit AF zu tun.
      Danke, Trennschärfe wäre also zumindest in Ordnung. Wenn der AF-Test erfolgreich verläuft kaufe ich dieses Radio.
    • Habe mich gerade durch diverse Foren gelesen und festgestellt, dass leider auch das Astrowind kein AF kann. Es gibt nicht wenige Leute die sich darüber aufregen, es scheint ein Fehler in der Firmware zu sein und kann nicht durch eine andere Radio-App behoben werden.

      Nachdem ich zwischenzeitlich das Alpine ILX-702D ins Auge gefasst habe und wegen des fehlenden Navis schnell davon abgekommen bin (Wer gibt denn über 600 € für ein Riesendisplay ohne Navi aus...?); die Alternativen von Alpine wie das INE-W997D mir deutlich zu teuer sind; habe ich bei eBay das Cool & Media zu einem recht erschwinglichen Preis gefunden.

      ebay.de/itm/Smart-Fortwo-453-P…i-4539000302/352229928854

      Ich weiß dass der Kabelbaum von C&A und C&M unterschiedlich ist, aber gibt es evtl. Adapter die das ermöglichen könnten?

      @Mods: Falls es nicht hierher passt, bitte verschieben.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von smarter ()

    • smarter schrieb:

      ...Es gibt nicht wenige Leute die sich darüber aufregen, es scheint ein Fehler in der Firmware zu sein und kann nicht durch eine andere Radio-App behoben werden...
      Doch, das Problem(chen) kann sehr leicht durch eine Internetradio-App behoben werden, sofern man keine Abneigung gegen das Internet hat. Von mir aus könnte auch Nordkorea Vollzugriff auf mein Radio haben, weil da definitiv keine Daten von mir drauf sind, und schon gar nichts, was überhaupt für andere interessant sein könnte. Genauso gut könnte jemand Vollzugriff auf meine Kaffeemaschine haben...

      Smarte Grüße

      Klaus...

      Smart EQ Cabrio - Aus Gaspedal wird Spaßpedal. :smart_connec2t: ... :thumbsup:

    • Du kannst Internetradio nicht ernsthaft als Alternative anpreisen. Für einen Stream von gescheiter Qualität (128 kbps) brauchst du mindestens eine Flat von mehreren GB pro Monat. Zudem sehe ich es nicht ein Datenvolumen für etwas zu verschwenden, was ich über UKW oder DAB+ ohne Zusatzkosten bekommen kann. Internetradio ist für daheim im WLAN ganz nett, aber für Unterwegs ist es ein No-Go.

      Bedenke auch dass Internetradio je nach Pufferung eine Verzögerung von 30 Sekunden bis zu einer Minute haben kann. Ist es nicht toll wenn die UKW-Hörer ne halbe Stunde früher dran sind? Dann fährst mal in ein Funkloch und hast die Pufferpausen, ne Danke!

      Und es geht doch gar nicht um die Daten, sondern um den Can-Bus. Stell dir vor jemand übernimmt das Radio und greift auf den Can-Bus zu, manipuliert die Motorsteuerung was dann zu einem Unfall führt. So weit muss man nicht denken, sollte man aber...

    • Das C&A ist keine eierlegende Wollmilchsau, beherrscht AF aber problemlos (es steht sogar links unten klein im Display) und hat eine exzellente Trennschärfe. Das Cool & Media wird wohl das von mir gesuchte perfekte Produkt sein.

      Das Thema Android im Auto hat sich für mich aber erstmal erledigt, es ist doch dem Nutzer nicht zuzumuten dass er während der Fahrt ständig nach neuen Frequenzen sucht und wenn ihm das nicht passt stattdessen eine teure Internetflat holen soll, die auch nur das Programm abspielt, dass es auch auf UKW und DAB+ gibt... Gerade weil das technisch eigentlich schlechtere und billigere Werksradio diese Funktionen perfekt meistert!

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von smarter ()

    • Obwohl ich echt nicht verstehe warum ich hier als jemand mit besonders hohen Anforderungen dargestellt werde nur weil ich eine fehlende Funktion anprangere, die wirklich jedes 40 € Nachrüstradio seit Jahren kann, lasse ich das mal so stehen. Ist doch recht schön, man fährt Fernstrecke mit 120 auf der Autobahn, das Autoradio beginnt zu rauschen und man muss erstmal aufs Display schauen und nach ner neuen Frequenz suchen, während das Werksradio des Fahrzeugs vor dir dies automatisch und unbemerkt macht. Wie hoch wäre die Zahl der Verkehrsunfälle wenn dies jeder machen müsste...

      Kurzum: AF ist kein Luxus, es ist eine Funktion die jedes brauchbare Autoradio beherrschen sollte alleine im Sinne der Verkehrssicherheit!

      Aber bevor ich hier was lostrete, lasse ich es mal lieber.