Android-Radio Astrowind GS-M22

    • Modellübergreifend
    • Glaube ich nicht so sehr. Von den bisher verbauten 2GB RAM werden im laufenden Betrieb trotz laufender Navigation und trotz im Hintergrund laufendem Internetradio weniger als 1 GB im Schnitt genutzt, meist nur 700-800 MB. Mehr als 2 GB braucht das Gerät also eigentlich nicht, aber Reserve ist natürlich immer gut. Aber Du wirst so oder so begeistert sein, garantiert.

      ""

      Smarte Grüße,

      Klaus ,

      der ab Juli 2018 ein schwarzes electric drive cabrio fahren wird. :thumbsup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von smart connect ()

    • Hi Leute,

      ich bin auch am überlegen mir die "neue" Version mit Android 8 und 4GB Ram zu holen, habe aber noch ein paar Fragen:

      1. FM/AM ist mir ziemlich unwichtig. Daher habe ich DAB bereits als SA bestellt. Brauche ich für das Astrowind trotzdem eine eigene DAB Antenne oder kann ich die werksseitig verbaute irgendwie weiterverwenden?
      2. Meine Hauptquelle für Musik ist Bluetooth. Wenn ich Bluetooth verwende und den Smart abstelle, startet das Astrowind beim nächsten start automatisch wieder in "Bluetooth" als Quelle? Und wenn ja, wie verhält es sich da mit den Startzeiten?
      Beste Grüße
    • Hallo C-06, das Abdroid Radio benötigt eine neue Antenne diese sollte dem DAB+ USB-Receiver beiliegen, die Antenne wird dann auf die Windschutzscheibe aufgeklebt.

      nähere Infos dazu hier...

      Die Bluetooth Verbindung mit dem Handy wird nach einmaliger Einrichtung, automatisch nach
      dem Einschalten immer hergestellt, eine Autoplay-Funktion ist mir hier aber nicht bekannt,
      über welche App möchtest Du mit dieser Verbindung Musik hören?

      Grüße Murix

      Smart 453 (42) - Passion 66KW twinamic EZ '16 :thumbsup:
      Smart 451 (42) - Passion 33KW CDI EZ '09 :saint:||
      Smart 450 (42) - Passion 33KW CDi EZ '02 :)

      Smarte Bilder

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Murix ()

    • Hat das Astrowind auch einen versteckten Kartenslot? Was passiert beim Einlegen des Rückwärtsganges ohne verbaute Kamera? Hat jmd mal Navigon oder Tom Tom ans Laufen gebracht?

      Vielen Dank

      Beste Grüße
      Stefan

      Smart 44 90 PS Twinamic

      Passat Variant Betrugsdiesel der aber 1200km mit vollem Tank kommt
    • sklammi schrieb:

      Hat das Astrowind auch einen versteckten Kartenslot? Was passiert beim Einlegen des Rückwärtsganges ohne verbaute Kamera? Hat jmd mal Navigon oder Tom Tom ans Laufen gebracht?

      Vielen Dank
      Einen Karten Slot hat das Radio nicht aber dafür für USB-Anschlüsse.

      Die Kamera Ansicht auf dem Bildschirm wird durch das einlegen vom Rückwärtsgang, bei gleichzeitigen Anliegen eines Steuersignales in der Regel von der Plus-Leitung für den Rückfahrscheinwerfer erreicht.
      Da Du beides nicht hast passiert auch Nix.

      Da die Darstellung von TomTom im Gegensatz zu Navigon für ein Querbildschirm optimiert worden ist bin ich nach kurzer Probezeit bei TomTom geblieben und bin auch sehr zufrieden damit, bei der Navigon App hat man unten ständig einen schwarzen Balken der die Kartendarstellung unnötig einschränkt.

      5FD33828-7287-4D7B-A659-C70130F10E2C.jpeg

      Ps:
      Für beide Navigations Apps muss das Kartenmaterial online heruntergeladen werden.

      EF891286-B2CD-4597-ABE1-D8CB5221F908.jpeg

      Grüße Murix

      Smart 453 (42) - Passion 66KW twinamic EZ '16 :thumbsup:
      Smart 451 (42) - Passion 33KW CDI EZ '09 :saint:||
      Smart 450 (42) - Passion 33KW CDi EZ '02 :)

      Smarte Bilder

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Murix ()

    • smarter schrieb:

      Egal was draufsteht, am Ende ist es immer ein verbasteltes Android 4.4.

      Nein. Wie kannst Du so etwas behaupten? Diese Aussage ist definitiv falsch. Dein ehemaliges Radio von iceboxauto war doch überhaupt kein Astrowind. Du hast scheinbar noch nie ein Astrowind live gesehen, sonst würdest Du so etwas nicht schreiben.

      Smarte Grüße,

      Klaus ,

      der ab Juli 2018 ein schwarzes electric drive cabrio fahren wird. :thumbsup:

    • smart connect schrieb:

      Da fällt mir noch ein, dass auch noch der hervorragende Support des oben genannten Shops (Sabrina Shaw's Store) erwähnt werden sollte: Ich hatte mir beim Kalibrieren des Bildschirms aufgrund einer fehlerhaften Eingabe die Funktionen der Softtouchtasten neben der linken Seite des Bildschirms zerschossen. Nach mehrtägigem Schriftverkehr per eMail mit dem Store, der in Singapur ansässig ist, kamen wir zu keiner Lösung, und so konnte ich mit einem Techniker telefonieren, der dann extra ein Video für mich aufgenommen hat, in dem er zeigt, wie man die Funktionen der Touchbar über die mit einem Passwort erreichbaren Entwicklerfunktionen wiederherstellt. Perfekter Kundenservice.
      Hi smart connect,
      kannst du mir bitte sagen, wie das Kalibrieren des Bildschirms funktioniert?
    • Auf eigenes Risiko. Man kann sich damit auch den Touchscreen so zerschießen, dass das Gerät danach unbrauchbar ist.

      Hier die Anleitung:

      - Einstellungen aufrufen
      - bis zu den Werkseinstellungen scrollen
      - Werkseinstellungen mit Passwort 126 aufrufen
      - Reiter "Key Study" antippen
      - Button "Touch Key Study" antippen
      Achtung! Wer an dieser Stelle die Aktion durch Tippen auf "Cancel" abbricht, hat danach einen unbrauchbaren Touchscreen!
      - oben links auf "1+" tippen
      - unten rechts auf "+2" tippen
      - in der Bildschirmmitte auf "OK" tippen
      - oben rechts auf "Save And Exit" tippen
      - in der Fußzeile auf "Apply" tippen
      - in der Fußzeile auf "Exit" tippen und die Werkseinstellungen verlassen

      Smarte Grüße,

      Klaus ,

      der ab Juli 2018 ein schwarzes electric drive cabrio fahren wird. :thumbsup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von smart connect ()

    • So, Entscheidung für das Astrowind ist getroffen, nachdem ich mittlerweile das Cool &Audio dauerhaft aus habe, muss hier was passieren.

      Sollte ich vor der Bestellung noch etwas beachten, was kann mich dümmstenfalls erwarten(Kosten, Zoll, CE-Kennzeichnung)?

      Wäre für mich das erste mal dass ich im fernen Osten was bestelle.

      Beste Grüße
      Stefan

      Smart 44 90 PS Twinamic

      Passat Variant Betrugsdiesel der aber 1200km mit vollem Tank kommt
    • Mit der CE-Kennzeichnung hast Du natürlich nichts zu tun. Du bist ja kein Hersteller. ;)

      Was die Kosten anbelangt, da zitiere ich mich mal selbst. Habe das schon einmal an anderer Stelle geschrieben: Beim Bezahlvorgang bei aliexpress zahlst Du nur das Astrowind-Radio. Wenn das Radio in Deutschland ankommt, musst Du noch Einfuhrumsatzsteuer und Zoll bezahlen, beides zusammen ca. 100 Euro. Hier gibt es 3 Möglichkeiten, die zufallbedingt sind:

      1.)
      Der Paketzusteller bringt Dir das Paket, das vorher den deutschen Zoll durchlaufen hat, und kassiert direkt in bar von Dir Einfuhrumsatzsteuer und Zoll.

      2.)
      Du bekommst vom Zollamt in Deiner Nähe eine Benachrichtigung per Post, dass Du Dein Paket dort abholen kannst. Dann musst Du dort vor Ort Einfuhrumsatzsteuer und Zoll bezahlen.

      3.)
      Du hast Riesenglück und der Paketzusteller bringt Dir das Paket und kassiert gar nichts.

      Alle genannten Fälle gab es schon.

      Smarte Grüße,

      Klaus ,

      der ab Juli 2018 ein schwarzes electric drive cabrio fahren wird. :thumbsup:

    • Neu

      @ Klaus: Mittlerweile ist das Astrowind mitsamt DAB+ bei mir eingetroffen. Die Zoll- und EUSt-Gebühren waren mit 44,25 EURO recht moderat.

      Nun kommt der Einbau: Hast Du den selbst gemacht und weißt Du evtl. ein gutes Tutorial bzw. eine brauchbare Anleitung?

      Vielen Dank und freundliche Grüße
      Albert