Androidradio Astrowind GS-M22: Kalibrieren des Touchscreens

    • Modellübergreifend

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Androidradio Astrowind GS-M22: Kalibrieren des Touchscreens

      Mit dieser Anleitung beschreibe ich, wie man am Androidradio "Astrowind GS-M22" den Touchscreen neu kalibiriert, falls der Touchscreen beim Darauftippen ab Werk ungenau sein sollte. Dies macht sich vor allem dann bemerkbar, wenn beim Tippen auf ein Symbol der Befehl nicht sofort ausgeführt wird bzw. wenn man in geringem Abstand oberhalb/unterhalb/links daneben oder rechts neben ein Symbol tippen muss, damit der Befehl ausgeführt wird. Besonders störend macht sich das bemerkbar, wenn man über die virtuelle Tastatur Eingaben vornimmt und sich dies aufgrund einer nicht korrekten Kalibrierung des Touchscreens schwierig gestaltet.

      Da man sich bei Unachtsamkeit beim Abarbeiten der folgenden Schritte den gesamten Touchscreen zerschießen kann, bitte lasst Euch Zeit und geht aufmerksam vor. Ich übernehme keine Verantwortung für misslungene Aktionen.

      Hier die Anleitung:

      - Einstellungen aufrufen
      - bis zu den Werkseinstellungen scrollen
      - Werkseinstellungen mit Passwort 126 aufrufen
      - Reiter "Key Study" antippen
      - Button "Touch Key Study" antippen

      Achtung! Wer an dieser Stelle die Aktion durch Tippen auf "Cancel" abbricht, hat danach einen unbrauchbaren Touchscreen!

      - oben links auf "1+" tippen
      - unten rechts auf "+2" tippen
      - in der Bildschirmmitte auf "OK" tippen
      - oben rechts auf "Save And Exit" tippen
      - in der Fußzeile auf "Apply" tippen
      - in der Fußzeile auf "Exit" tippen und die Werkseinstellungen verlassen

      Nun sollte der Touchscreen neu kalibriert sein und beim Tippen auf die jeweiligen Symbole sollten die Befehle direkt ausgeführt werden. Vor allem bei eingeblendeter virtueller Tastatur kann man das sehr gut testen.

      Smarte Grüße

      Klaus...

      :smart_connec2t:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von smart connect ()