453 Scheinwerfer wechseln / Reflektoren angelaufen

    • fortwo

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 453 Scheinwerfer wechseln / Reflektoren angelaufen

      Hallo ihr Lieben!

      Heute habe ich per Zufall festgestellt, dass die Reflektoren meiner Scheinwerfer verfärbt/angelaufen sind. ?( Ich suche nach Tipps oder einer Anleitung, wie ich die Scheinwerfer ausbauen und wechseln kann. Desweiteren habe ich neben Valeo noch andere Hersteller für die Scheinwerfer des 453 gefunden, sind die qualitativ anders? Die Originalen sind ja offensichtlich nicht so der Knaller.

      Viele Grüße Michael

      ""

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Quisil ()

    • Quisil schrieb:

      ... Der Kunststoff von Valeo scheint nicht sehr wertig zu sein.

      Das trifft wohl auch auf die Qualität des fettüberfüllten Lichtschalters zu. Früher war halt alles besser, wesentlich besser. Da gab es noch richtige Qualität. Da hätte man so was erst gar nicht gewagt.

      Smarte Grüße

      Klaus...

      Smart EQ Cabrio - und aus Gaspedal wird Spaßpedal... :smart_connec2t: ... außer dem Androidradio alles Serienzustand. :thumbsup:

    • Hallo Smarties,

      bedingt durch den Einsatz der Osram Nightbreaker kam es bei meinem Smart ja anscheinend zu Beschädigungen, bzw. anlaufen des Reflektors oberhalb der Glühbirne.
      Habe dazu ja auch schon im Osram Nightbreaker Thread geschrieben.

      A44D6E50-1824-4C0B-A348-994706AD3E32.jpeg

      Heute war ich dann beim SC.
      Hatte diesbezüglich zwar ein gutes Gespräch mit dem Serviceleiter aber letztlich wird es keinen Austausch bzw. Kulanz geben.

      Grob gesagt gibt Smart keine Freigabe zum Einsatz von H4 Birnen mit Mehrleistung.
      Der Reflektor-Schirm ist aus Plastik und für die Mehrleistung, also mehr Wärme , nicht vorgesehen.
      In der BA steht zwar nix darüber drin außer das H4 60/55 W als Lichtmittel eingesetzt
      werden müssen aber die Unterschiede liegen im Detail. Es steht halt auch nicht drin das Leuchtmittel mit Mehrleistung verbaut werden dürfen. Es gilt nur Standard, mehr nicht.

      Letztlich nicht dass was ich mir gewünscht habe aber hier liegt es nicht am SC Center sondern an der Kulanz-Abteilung von Smart selber.

      Da ich jetzt keinen wirklichen Lichtverlust dadurch habe wird es so bleiben.
      Im Tageslicht ohne eingeschaltete Scheinwerfer muss man schon sehr genau hinschauen damit man den Matten Reflektor-Bereich erkennt.
      Und jetzt mit den Philips Extreme Vision 130% kann ich auch nicht wirklich noch etwas kaputt machen.

      Also für alle die sich Leuchtmittel mit einer höheren Lichtleistung einbauen, ihr macht dies auf eigenes Risiko. Wenn es keine Beschädigungen gibt seit froh. Sollte es doch dazu kommen wird es von Smart nix geben.

      Leev Jröß us Kölle

      Michael

      fortwo prime cabrio|white
      90 PS
      EZ 10/2016

    • Grob gesagt gibt Smart keine Freigabe zum Einsatz von H4 Birnen mit Mehrleistung.
      Der Reflektor-Schirm ist aus Plastik und für die Mehrleistung, also mehr Wärme , nicht vorgesehen.
      In der BA steht zwar nix darüber drin außer das H4 60/55 W als Lichtmittel eingesetzt
      werden müssen

      Ernsthaft? Bei einem Lada oder einem Dacia würde ich sowas erwarten, aber nicht von Smart. 8|
    • Danke für die Rückmeldung Michael! :thumbup:

      Leider war die Reaktion zu erwaten, sehr schade.

      K-MG schrieb:

      In der BA steht zwar nix darüber drin außer das H4 60/55 W als Lichtmittel eingesetzt
      werden müssen aber die Unterschiede liegen im Detail. Es steht halt auch nicht drin das Leuchtmittel mit Mehrleistung verbaut werden dürfen.
      ...hmmm, ich kenne das aus unseren Verträgen etwas anders. Was nicht ausgeschlossen ist, ist erlaubt, es sei denn es findet eine Zweckentfremdung statt. Wir sind angehalten Beschreibungen und Formulierungen unmissverständlich und die Funktionen und Anwendungsbereiche präzise zu verfassen um damit eventuelle Forderungen auszuschließen.

      Ich werde zu diesem Sachverhalt mal unseren Wirtschaftsanwalt befragen, wenn er mit wieder über den Weg läuft. Bin mir nicht sicher ob Smart damit einfach so durchkommt, zumindest in der Garantiezeit. Kulanz ist je ein anderes Thema.

      Sorry, ich muss es erst verstehen um es zu begreifen. Erst dann kann ich darüber reden! :thumbup:

    • Hilft natürlich jetzt nix mehr, aber man sollte wohl vor der Fahrt zum SC wieder die original Funzeln einsetzen. Dann möchte ich die Ausreden mal hören. Vermutlich klappt es dann mit dem neuen Scheinwerfer. :saint::whistling:

      Thomas
      :blackred::thumbsup:
      42 Coupe prime 66kw twinamic

      Mangelnde Faulheit kann zu Burnout führen. :thumbup: