Gießen - FASTNED eröffnet ersten Ladepark bei REWE

  • Auch eine ganz coole Lösung, wie ich finde...


    Gießen - FASTNED eröffnet ersten Ladepark bei REWE:


    „Der niederländische Ladestationsbetreiber FASTNED hat bei der REWE-Filiale Ferniestraße in Gießen seinen ersten Supermarkt-Ladepark in Deutschland eröffnet. Ab sofort stehen dort acht Schnellladestationen mit jeweils 50 kW Ladeleistung zur Verfügung.


    Das Besondere: An allen acht Stationen ist sowohl das Laden per CCS als auch per CHAdeMO möglich. Somit können z.B auch Nissan Leaf Fahrzeuge schnell geladen werden, die noch nicht über den europäischen Standard CCS verfügen.


    Im Standard-Tarif kostet eine kWh 0,59 Euro, geladen und bezahlt werden kann mit der Fastned-App und hinterlegter Kreditkarte oder durch Verwendung einer RFID-Karte von Roamingpartnern wie Maingau Energie, Shell NewMotion oder Plugsurfing. In diesem Fall gelten die Tarife des genutzten Anbieters. Ein Tarifvergleich findet sich im monatlich aktualisierten Ladekarten-Kompass. (...)“


    Weiter unter:

    https://emobly.com/de/news/fas…ersten-ladepark-bei-rewe/

  • Und wenn smart nicht so hinterher hinken würde, hätten wir auch CCS und könnten dort laden.. :(

    smart fortwo Coupé 451er ED 3,7kW-Lader, 05/2013; > 250.000km

    smart fortwo Coupé 453er EQ 22kW-Lader, 05/2018 - 05/2021; 109.000km

    smart fortwo Cabrio 453er EQ 22kW-Lader, EZ 04/2021; > 10.000 km


    "Aus Gaspedal wird Spaßpedal"

    - Smart

  • Ja... warum hat man nicht einfach die Option nen Kabel anzudocken. Bzw. gibt es ja auch Säulen fest montierten mit Typ 2 Kabel. Hier in Frankfurt am Rewe sind auch neue Fastet Säulen, finde ich echt mega. Aber leider nicht für den Smart.

    -Smart EQ 08/2018 Prime 22kW Bordlader - 37.500KM

    -Smart 451 MHD 06/2012 - 76.000KM