Die Euro 6c Zertifizierung bei smart

    • Modellübergreifend

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Die Euro 6c Zertifizierung bei smart

      Smart startet voraussichtlich in mehreren Schritten zur Euro 6 c Zertifizierung. Nach aktuellen Stand werden die Fahrzeuge, die aktuell den Euro 6 b-Standard einhalten, maximal auf Euro 6 c Standard umgestellt.

      Die Benzin-Varianten mit 6 c sind ab 29.05.2018 bestellbar.


      Die kompletten Infos findet ihr Hier.



      Quelle: MBpassion

      ""

      Leev Jröß us Kölle

      Michael

      fortwo prime cabrio|white
      90 PS
      EZ 10/2016

    • Ich sehe evtl. das Problem im Reinigungszyklus des Partikelfilters. Viele Smarts werden nur im Kurzstreckenbereich bewegt. Wann oder wie setzt der Regeneration des Filters ein?

      Ein Diesel wird da ja mehr über längere Strecken bewegt, da bemerkt man die Regenerationsphasen so gut wie nie.

      Leev Jröß us Kölle

      Michael

      fortwo prime cabrio|white
      90 PS
      EZ 10/2016

    • K-MG schrieb:

      Ein Diesel wird da ja mehr über längere Strecken bewegt...
      Das denken viele - ist aber leider nicht so.
      Viele Fahrer mit 10.000 km im Jahr kaufen sich einen Diesel, freuen sich über den günstigeren Sprit, den ordentlichen Bumms, den tollen Verbrauch und haben ständig Probleme mit abgebrochenen Regenerationen, verstopften RPF, zerstörten Turbos (irgendwas mit Druck zu hoch - auch bei Filter voll) usw.

      In meinem anderen Forum kommen Probleme mit RPF genauso oft vor wie hier die 35-Liter-Tankproblematik ;)

      Die Gesamtheit der Langstreckenfahrer ab 25.000 km im Jahr sind safe und haben quasi NIE Probleme.

      PoWder
    • Ist es aber nicht so, dass das Auto Meldung macht, wenn der RPF mal wieder freigeblasen werden muss? Bei unserem Alhambra mit 2.0-Turbodiesel war das immer so. So alle 6 Monate wollte die Kiste mal auf die Autobahn und so richtig freigepustet werden.

      Smarte Grüße

      Klaus...

      Smart EQ Cabrio - und aus Gaspedal wird Spaßpedal... :smart_connec2t: ... außer dem Androidradio alles Serienzustand. :thumbsup:

    • Das ist aber nicht der normalzustand Klaus, dann bist du mit deinem Alhambra schon ziemlich an die Grenze gegangen das er dich auffordert mal eine Reise zu unternehmen um den Filter noch zu retten ;) Oftmals ist es in dem Moment wo die „Partikelfilterleuchte“ angeht schon zu spät und der „Profi“(aka „wofürbrauchtmannochmechaniker“) muss ran :/

      Mein Sharan ebenfalls mit 2.0 TDI hat es mir noch nie gezeigt, aber der wird auch viel bewegt :saint:

      Jaja langsam gehts los. Auf die Benziner (nicht nur Smart) kommen in ganz naher Zukunft große Probleme zu. Dieselgate wird zum nächstmöglichen Termin abgewickelt mit Sinnlosen Fahrverboten, den Benzinern werden Partikelfilter aufgezwungen die vermutlich viele Probleme bereiten werden und dann wird man (unsere Politiker und Umweltvereine) merken wie schädlich doch Benzindirekteinspritzer sind... Ein Blick in die Glaskugel ;) ich weiß, berufsbedingt aber bin ich gezwungen mich damit sehr oft auseinander zu setzen, und ich ahne böses...

      Smart 44 66kw Prime mit Twinamic für die Arbeit und zum Spaß ;( [Blockierte Grafik: http://www.daiffy.de/bilder/44timo.gif]
      VW Sharan 2.0 TDI Allstar :thumbup:
      A 180 CDI
    • 44Timo schrieb:

      Das ist aber nicht der normalzustand Klaus, dann bist du mit deinem Alhambra schon ziemlich an die Grenze gegangen das er dich auffordert mal eine Reise zu unternehmen um den Filter noch zu retten ;)
      Gut möglich. Den Alhambra hat damals meine Frau gefahren als unsere Kinder noch klein waren. Und das Auto wurde in der Hauptsache für Kurzstrecken zu Einkaufsfahrten und Mama-Taxidiensten genutzt. Zur Arbeit geht meine Frau zu Fuß (Lehrerin an der Schule 200m von unserem Haus entfernt). Längere Fahrten fanden meist nur in den Urlaub statt. Die Meldung zum freiblasen kam schon ab und an. Heute sind wir schlauer und würden bei dem Profil gar keinen Diesel mehr wählen.

      Smarte Grüße

      Klaus...

      Smart EQ Cabrio - und aus Gaspedal wird Spaßpedal... :smart_connec2t: ... außer dem Androidradio alles Serienzustand. :thumbsup:

    • Da wird gar nichts geändert, keine Software und kein Filter. Es werden nur neue Werte, Abgas und Verbrauch nach WLTP, gemessen
      EU6b nach NEFZ
      EU6c nach WLTP
      Bedeutet, das der Verbrauch mal in Richtung Realität geht z.B der 42/90Ps Twin von 4.1 auf 5.0 Liter und Co2 von 96 auf 115g. Effizienzklasse B auf D.

      Gruß André
      ----------------
      für die Pflicht ^^ : 42ED Cp '18, schwarz, rot, Passion schwarz / S205 C200d ´18
      ----------------
      für die Kür :D : Chevy Special de Luxe 4-Door Sport Sedan ´40 / Buick Century 4 Door Hardtop Sedan ´58 / Mercedes W123 280E ´77 / Mercedes C124 230CE ´89 :/
      ----------------
      mein Blog