Rostige Bremstrommeln

    • Modellübergreifend

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Rostige Bremstrommeln

      So,
      heute hatte ich endlich mal Zeit und Muße, mich eines leidigen und verdammt hässlichen Themas anzunehmen- der angerosteten Brenstrommeln, die durch meine schwarzen 8 Y Felgen durchschimmern, siehe Bild

      Vorher

      ">[IMG:http://i68.tinypic.com/sm3nsi.jpg]

      Also ab zum Baumarkt meines Vertrauens und Hammerite Metall-Schutzlack in Schwarz glänzend besorgt. Kleine Dose für nicht mal 10 Euro :thumbsup:
      Dann ab zur Selbsthilfewerkstatt um die Ecke und ab auf die Bühne damit. A bisserl den Rost mit einer Drahtbürste und Schleifpapier bearbeiten reicht aus. Dann die erste Lage Lack mit einem Pinsel aufgetragen. Da ich keine Lust hatte, 4 Stunden für das Auftragen der nächsten Schicht zu warten, habe ich zur Heißluftpistole gegriffen und den Brenstrommeln ein wenig Feuer unterm Hintern gemacht.
      Sobald die erste Schicht gut angetrocknet war, habe ich dem äußeren Kranz die zweite Schicht verpasst. Auch hier wieder zur Heißluftpistole gegriffen, um nicht so lange mit dem Befestigen der Felgen warten zu müssen.

      Resultat

      ">[IMG:http://i63.tinypic.com/28bfl9k.jpg]

      Ich habe mich für Hammerite entschieden, da es auch auf leicht rostigen Stellen anwendbar ist, es extrem schlagfest ist und bis 80 Grad hitzebeständig ist. Da ich eher der Flachlandfahrer bin, werden meine Bremstrommeln wohl nie diese Temperatur erreichen ;)
      Jetzt schau mer mal, wie sich das Zeug im Langzeittest schlägt. Halte euch aber auf dem Laufenden. Auf jeden Fall sieht es mit den schwarzen Felgen nun deutlich besser aus. Bild davon folgt. Und mit knapp 30 Euro und etwas mehr als 2 Stunden Arbeit auch in einem vernünftigen Rahmen.

      ""

      44 Prime
      Cadmium Red
      73 KW

    • So wie es aussieht, hast du die Flächen, wo die Felgen auf den Trommeln aufliegen, mit lackiert. Meines Wissens ist das nicht erlaubt.

      Ich habe meine Bremstrommeln und -sättel letzte Woche auch lackiert. Ich habe allerdings eine Sprühdose mit hitzebeständigem Lack genommen. Vorher habe ich die Teile gründlich mit Bremsenreiniger eingesprüht und alles abgeklebt, auch die Auflageflächen für die Felgen. Die Räder konnte ich nach dem Lackieren sofort wieder montieren, da sie ja mit den lackierten Teilen keinen Kontakt haben.

      Ich frage mich, warum die Bremstrommeln beim 44 anders aussehen als beim 42. ?(

      Grüßle grundi

      [IMG:http://www.daiffy.de/bilder/grundi.gif]

      42 coupé passion
      sheer luck green
      90 PS twinamic

    • Tja, bei allem was ich hier gelesen habe, wundert mich nix mehr :D
      Danke für deinen Tipp :thumbsup: Da habe ich doch glatt etwas Muffensausen bekommen, sodass ich erst mal googeln musste. Also, die Trommeln komplett zu lackieren ist erlaubt. Nicht erlaubt ist es, die Auflagefläche der Felge zu lackieren. Die muss blank bleiben.

      44 Prime
      Cadmium Red
      73 KW

    • Die Auflageflächen für die Räder müssen frei bleiben. Also wieder runter mit dem Zeugs. Bei empfindlichen Autos merkst Du das sonst später sogar beim Fahren, wenn Du unterschiedlich viel Farbe auf die Auflagefläche aufgetragen hast. Beim MX-5 musste ich beim Räderwechsel Sommer/Winter und umgekehrt sogar penibelst die Auflageflächen für die Räder vom Flugrost mit der Drahtbürste befreifen, sonst hat man förmlich das Eiern der Räder gespürt. Das war des öfteren sogar Thema im Technikbereich im MX-5-Forum.

      Smarte Grüße

      Klaus...

      Smart EQ Cabrio - Und aus Gaspedal wird Spaßpedal... :smart_connec2t: ... :thumbsup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von smart connect ()

    • Wenn der Lack doch mal zu heiß werden sollte, könnte er auch festbrennen. Dann wirst du Schwierigkeiten bekommen, die Räder runter zu bekommen. Es sei denn, du hast die Flächen dünn mit Kupferpaste eingesprüht, was man auf jeden Fall machen sollte. Meine Werkstatt hatte da allerdings irgendein anderes Fett raufgeschmiert.

      Grüßle grundi

      [IMG:http://www.daiffy.de/bilder/grundi.gif]

      42 coupé passion
      sheer luck green
      90 PS twinamic

    • Das mit dem hamburger Schmuddelwetter ist eine böse Unterstellung. X(
      Meine Frau kommt aus Remscheid und ist froh, endlich mal so viel schönes Wetter zu haben. Und es ist Tatsache, dass z. B. Köln, München, Düsseldorf, Kiel und Essen eine höhere Niederschlagsmenge und mehr Regentage als Hamburg haben.
      Laut Wikipedia soll an 52 Tagen im Jahr Nebel herrschen. So ein Schwachsinn! In den letzten 10 Jahren hab ich keine 5 mal meine Nebelscheinwerfer gebraucht.

      Und um mal wieder die Kurve auf das eigentliche Thema zu kriegen: Insofern rosten in Hamburg die Bremstrommeln vielleicht nicht ganz so schnell. ;) Und EV7 wohnt einfach nur im falschen Stadtteil und nicht wie ich im sonnigsten. :P

      Grüßle grundi

      [IMG:http://www.daiffy.de/bilder/grundi.gif]

      42 coupé passion
      sheer luck green
      90 PS twinamic