Aussenspiegel abgefahren

    • Modellübergreifend

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Aussenspiegel abgefahren

      Hi,

      habe mir den rechten Außenspiegel abgefahren. Dieser liegt jetzt lose iauf der Halterung auf. Im Inneren ist eine Feder sowie eine Art Kunststoffuehrung. abgebrochen ist scheinbar nichts. Kann mir jemand beschreiben wie mit diese Feder zu verfahren ist?

      Danke und Gruß
      CK

      ""

      453 aus 9/2015, 90PS, Twinamic 8o

    • Ahoi ... habe es geschafft ... für alle, denen das auch passiert ...

      1. den Aussenspiegel in der "Normalposition" fixieren (also nicht angeklappt) > Klebeband hilft
      2. Feder und den innenliegenden Kunststoffstöpsel ausrichten > die 4 Haltenasen tauchen in die entspr. Aussparungen
      3. Feder von oben mit einem abgerundeten Gegenstand (bei mir war es ein Besenstil) nach unten drücken > ca. 5 cm > geht sau schwer!
      4. jetzt muss man den Kunststoffstöpsel im eingetauschen Zustand um ca. 1 cm drehen > damit bleibt die Feder gespannt und hält die beiden Teile zusammen.

      Ich möchte nochmal betonen, dass das Eindrücken der Feder sehr viel Kraft benötigt.

      453 aus 9/2015, 90PS, Twinamic 8o

    • Wenn du uns das nun noch mit Fotos gezeigt hättest....
      Ich glaube unter deinem ersten Post konnte sich niemand die Konstruktion vorstellen, daher wohl auch keine Hilfestellung. :whistling:

      Thomas
      :blackred::thumbsup:
      42 Coupe prime 66kw twinamic

      Mangelnde Faulheit kann zu Burnout führen. :thumbup: