Forfour mit Sportfahrwerk noch tiefer legen

    • forfour

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Forfour mit Sportfahrwerk noch tiefer legen

      Liebe Alle, ich fahre einen Smart Forfour mit Sportfahrwerk und 16" Felgen. Leider ist er mir immer noch zu windanfällig. Mein Mann drängt mich schon länger auf ein 'sichereres' Auto umzusteigen ;( , aber ich liebe meinen Smart <3 . Habe mich jetzt länger u.a. hier im Forum eingelesen, dass tieferlegen gegen den Seitenwind helfen soll.
      Hierzu habe ich ein paar Fragen:
      - Wie tief darf es in Österreich sein bzw. welche Federn werden genehmigt und bringt es auch bei meinem Fahrwerk etwas hinsichtlich der Windanfälligkeit? Ich merke von dem viel beschriebenen Seitenwind-Assistenten nämlich rein gar nichts...
      - Gibt es gute Werkstätten mit Erfahrung hierzu (Wien und Umgebung)? Ist es sinnvoll das bei Pappas/Wiesenthal machen zu lassen?
      - Gibt es Erfahrungen mit breiteren Reifen?
      - Gibt es weitere seriöse Tipps um das Fahrverhalten bei Wind zu verbessern?

      Ich weiß, dass es hierzu einige Threads gibt, aber daraus wurde ich als Laie nicht ganz schlau. Würde mich freuen, wenn mir jemand weiterhelfen kann.

      Lieben Dank im Voraus!

      ""
    • Hi LaLina,

      Dein Mann fährt vermutlich einen eien sog. Premiumhersteller? Die reden alle so :D

      Lass Dir den Spaß am Smart nicht vermießen. :love:


      Ich denke, ohne den Seitenwindassistent würdest Du es deutlich mehr spüren, kenne den fourfour aber nicht vom selber fahren.


      Breitere Reifen / Felgen helfen auf jeden Fall. Tieferlegen machts halt vermutlich auch härter (wenn Du nur Federn nimmst).

      Daher ist die Frage, was Du mit dem Wagen alles machst, wieviel Du fährst etc.

      • 450 Cabrio 45kw
      • 453 Coupe 90PS twinamic Panorama Dach
      • 453 Brabus Cabrio
      • Mercedes CLA Shooting Brake Abarth Punto Evo
    • aha,auch einer der sehr sehr guten fahrer,dann würde ich aber einmal die 200er grenze versuchen zu knacken.das hebt unheimlich das ego.ich habe deine zeilen mal meinem 44 vorgelesen,er meinte, lass ihn doch,es kommt für jeden einmal die zeit. :|
      weiss leider nicht wie er es gemeint hat. :saint::saint:
      ja doch,meiner ist fast genau so schnell,ist ja auch gepimmt oder wie man das nennt, :thumbsup::thumbsup:
      latina,nicht aufregen, meiner benimmt sich auch wie ein windfähnchen. :P

      Liebe Grüsse
      Rudolf
      Du darfst nicht alles glauben was Du weist.[Blockierte Grafik: http://www.smiliesuche.de/smileys/katzen/katzen-smilies-0035.gif]
      Wieviel Illusionen hat ein Tag??? 8)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Rudolf ()

    • Zugegeben bin ich keine supertolle Autofahrerin, aber wer behauptet dass der Smart nicht windempfindlich ist, ist vermutlich noch nie in einem anderen Auto am Steuer gesessen... Und ich lebe in Ö, da kann ich sowieso keine 190 fahren, der Smart ist aber schon bei 130 und Seitenwind überfordert... Trotzdem liebe ich ihn, es weht ja nicht immer Wind :D .
      Freue mich aber immer noch über konstruktive Rückmeldung :saint:

    • alex das kommt von meinen gichtfingern,die treffen nicht immer den richtigen ton,äh buchstaben.lassen wir ihn stehen damit die anderen auch zu lachen haben :D
      lalina, meiner ist auch windempfindlich obwohl ich 17 zoll drauf habe.das war er schon vom erstn tag an.baujahr 2016 und heute 118000 voll gemacht.beim stuttgarter stammtisch schwärmten viele vom gewindefahrwerk.also bekommt meiner auch eins plus 18 zoll.fahre jetzt schon seit 60 jahren nach österreich.seit1969 selber,
      ist ein tolles land.und wenn du einmal die gelegenheit haben sollst das stifser joch zu fahren, mit m smart,fahre es.es ist ein erlebniss.

      Liebe Grüsse
      Rudolf
      Du darfst nicht alles glauben was Du weist.[Blockierte Grafik: http://www.smiliesuche.de/smileys/katzen/katzen-smilies-0035.gif]
      Wieviel Illusionen hat ein Tag??? 8)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Rudolf ()

    • Ich kenne die Zulassungsbedingungen in Ö nicht. das müsstest du vermutlich bei deinen Behörden in Erfahrung bringen.
      alternativ ist hier ein interessanter Link dazu :
      Klick mich - ich bin die Beschreibung zur Tieferlegung in der Steiermark

      Frage : ist es ein Komfortthema (Kabine neigt sich , Auto fährt aber gerade aus)
      Oder ein Sicherheitsthema (Auto fährt nicht gerade aus bei Wind)

      Ich kenne beides beim 453 nicht mehr, aber wenn du das hast, dann kann die höheren Dämpfungsraten helfen das sich die Kabine weniger neigt.

      Hier werden meist „CS“ oder „ST“ Federn verwendet , alternativ „KW“ oder „Bilstein“ Gewindefahrwerk. Funktioniert alle vier gut. Ist eine Preisfrage. Federn gehen etwa 3cm tiefer , Gewindefahrwerk mehr.

      Gibt es aber jedemenge zu allen vier Varianten hier zu lesen.
      insofern sei der fragende Hinweis gestattet: wann und wie willst du dich viel hier eingelesen haben ? Du hast dich erst kurz vor deinem ersten Beitrag angemeldet.

      Die geringere Fahrzeughöhe ist aber nicht alleine das was dir hilft („Angriffs“Fläche für den Wind bleibt ja gleich) sondern die härtere Dämpfung durch die es schwieriger wird das Auto zusammen zu „drücken“.
      Bzg Höhe verändert man den Schwerpunkt des Fzg (der bei Smart relativ hoch ist) nach unten. Der Wind kann daher das Auto nicht mehr so leicht „umkippen“.

      Wenn es , meine Meinung, ein Komfortthema ist , und du nur deinen Mann glücklich machen willst - ich würde das Geld sparen und damit leben. Es ist ja nicht immer windig.

      Wenn es ein sicherheitsthema ist - ich würde ein Gewindefahrwerk nehmen und glücklich sein dass sich mein Partner so um mich sorgt.

      GC

      :smart_connec2t:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Chrabus ()

    • Vielen Dank für die weiteren Tipps!

      Man kann hier im Forum lesen, ohne angemeldet zu sein. Die meisten Beiträge zu Federn etc. sind schon sehr fachspezifisch, das versteht man als Laie nicht so ganz.
      Es geht bei mir rein um den Wind. Gestern hat ein Bekannter gemeint, dass das tieferlegen wohl nicht viel bringen wird diesbezüglich... Und immer wieder muss man Smarti verteidigen, ur mühsam :/
      Werde mich mit dem Gewindefahrwerk mal näher beschäftigen, danke!

      In das Thema mit der Achsvermessung / Vorspur werde ich mich auch einlesen, das kenne ich gar nicht. Danke!

    • Hi LaLina....
      ich habe meinen Smart jetzt 4 Wochen. Abgeholt in Stuttgart.
      Auf der AB ständig links und rechts gefahren. Meine Frau sagte,
      dass geschaukel nervt.
      Bei meinem ist das Sportpaket verbaut, und somit genau so nervös.
      Ich denke, dass es an der sehr direkten Lenkung liegt.
      Werde einfach weiter schaukeln, gerade kann jeder.....

      Gruß HP :)

      42, Bj 2016, 71 PS, Twinamic, Passion, Sportpaket, Titania Grey Matt
      Gruß HP
    • @LaLina: Ich glaube, fast jeder, gegen den du meinst deinen Smart verteidigen zu müssen, ist einfach nur neidisch. ;) Lasse reden und freu dich über die schönen Seiten deines Wägelchens, so wie es hier im Forum der größte Teil macht. Smartfahrer sind in der Regel "Überzeugungstäter" (und deswegen auch bereit zu dem einen oder anderen Kompromiss)! :thumbup::thumbsup:
      Smart-Grüße
      Axel

      ....... :alex: .......
      42 Cabrio prime 66 kw twinamic
    • Soweit kommt’s noch, das ich verteidigen muss was ich fahre X/

      Gruß André
      ----------------
      für die Pflicht ^^ : 42EQ Cp '20, schwarz, Pulse + Exclusive / S205 C200d ´19
      ----------------
      für die Kür :D : Chevy Special de Luxe 4-Door Sport Sedan ´40 / Buick Century 4 Door Hardtop Sedan ´58 / Mercedes W123 280E ´77 / Mercedes C124 230CE ´89 :/
      ----------------
      mein Blog