Smart 44 - Neuer Keilriemen nach ein paar Tagen erneut gerissen

    • forfour

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Smart 44 - Neuer Keilriemen nach ein paar Tagen erneut gerissen

      Neu

      Guten Morgen, ich hoffe Ich kann bei Euch Unterstützung zu meinem Problem bekommen.

      Bei unserem 44, BJ 11/2017, 16.500 km gelaufen, hat sich vorletzte Woche der Keilriemen vertikal geteilt. Der Smart wurde mit einer Jung@Smart Garantie erworben, die bis März 2021 gültig ist. Weder Garantie noch Kulanz wurden vom Werk akzeptiert. Die Rechnung sollte 140€ betragen. Nach einem Gespräch mit der Service-Leitung wurden die Kosten von der Werkstatt übernommen da es sehr komisch war, dass der Riemen nach so kurzer Zeit vertikal gerissen ist.

      Wenige Tage später bemerkte ich erneut komisch Geräusche und anschließend einen neuen Riss. Der Smart MA konnte sich das nicht erklären. Der Meister ebenfalls nicht. Angeblich wurde alles geprüft.

      Der Smart MA hat mir mitgeteilt, dass er zu 99% sicher ist, dass das ebenfalls nicht von der Garantie übernommen wird da es zu dem System der "Verschleißteile" gehört, welche von der Jung@Smart Garantie ausgeschlossen sind 8|

      Kennt jemand das von mir beschriebene Problem zufällig? Und kann es wirklich sein, dass in so einem Fall die Garantie nicht greift?

      ""
      Dateien
      • 1. Riss.jpg

        (41 kB, 26 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 2. Riss.jpg

        (42,79 kB, 44 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Neu

      Beim ersten Mal greift die Garantie nicht, steht glaub sogar explizit in den SG100 drin.
      Beim zweiten Mal sehr wohl, denn da gibt es Garantie auf die Arbeit. Und sich nach 1 Woche auf Verschleiss rauszureden ist ja wohl armselig.
      Eventuell hat die Riemenscheibe einen Grad oder sowas?!

      P.S. §2 2.h
      smart-453-forum.de/index.php?a…tiebedingungen-sg100-pdf/

      Gruß André
      ----------------
      für die Pflicht ^^ : 42EQ Cp '20, schwarz, Pulse + Exclusive / S205 C200d ´19
      ----------------
      für die Kür :D : Chevy Special de Luxe 4-Door Sport Sedan ´40 / Buick Century 4 Door Hardtop Sedan ´58 / Mercedes W123 280E ´77 / Mercedes C124 230CE ´89 ;( ----------------
      mein Blog

    • Neu

      andre280e schrieb:

      Beim ersten Mal greift die Garantie nicht, steht glaub sogar explizit in den SG100 drin.
      Beim zweiten Mal sehr wohl, denn da gibt es Garantie auf die Arbeit. Und sich nach 1 Woche auf Verschleiss rauszureden ist ja wohl armselig.
      Eventuell hat die Riemenscheibe einen Grad oder sowas?!

      P.S. §2 2.h
      smart-453-forum.de/index.php?a…tiebedingungen-sg100-pdf/
      Danke für Deinen Beitrag. Entweder habe ich das falsch verstanden und mich falsch ausgedrückt. Er meinte, angenommen es wäre z.B. die Spannrolle die für den erneuten Riss verantwortlich wäre, dass diese ebenfalls nicht von der Garantie übernommen wird (da es verknüpft wäre mit dem Keilriemen). Die Garantiebedingungen habe ich gelesen und kann seine Aussage nicht bestätigen. Oder liege ich hier falsch?
    • Neu

      Jepp, sieht aus wie ein Steinchen.

      Ja ok, wenn die Spannrolle kaputt wäre ( z. B. durch den Stein) müsstest du zahlen, nur warum haben sie das dann nicht ordentlich gemacht? Einen neuen Riemen würde ich jedenfalls nicht bezahlen und die Arbeitszeit - für Riementausch eigentlich auch nicht. Geprüft haben die ja scheinbar nix, sonst wär der Riemen nicht schon wieder kaputt. Andererseits hast du ja bisher gar nichts bezahlt....was ja schon Glück war.
      Allgemein komisches Verhalten der Werkstatt, erst auf Kulanz reparieren weil Riss komisch, bei nochmaligen Riss jetzt querstellen?!

      Gruß André
      ----------------
      für die Pflicht ^^ : 42EQ Cp '20, schwarz, Pulse + Exclusive / S205 C200d ´19
      ----------------
      für die Kür :D : Chevy Special de Luxe 4-Door Sport Sedan ´40 / Buick Century 4 Door Hardtop Sedan ´58 / Mercedes W123 280E ´77 / Mercedes C124 230CE ´89 ;( ----------------
      mein Blog

    • Neu

      andre280e schrieb:

      ..........Allgemein komisches Verhalten der Werkstatt, erst auf Kulanz reparieren weil Riss komisch, bei nochmaligen Riss jetzt querstellen?!
      Warum komisch??
      SMART regelt es nicht über die Herstellergarantie (die Jung@Smart Garantie-Bedingungen kenne ich nicht.) Der Händler war dem Kunden gegenüber so freundlich und hat es auf eigene Kosten als Kulanz abgewickelt. Also ein Entgegenkommen und nun muss der Händler ja nicht erneut zu seinen Lasten was gewähren, nur weil er beim ersten mal kulant war.
    • Neu

      Erinnert mich irgendwie an einen Plattfuss mit dem Fahrrad.
      In der Decke steckt ein Dorn, man wechselt nur den Schlauch und wundert sich warum die Luft wieder entweicht.
      Aber schon beachtlich, wie sich der Stein in der Riemenscheibe verklemmt hat.
      Habe ich noch nie gesehen sowas...

      Smart 453 prime 0,9l Twinamic, Smart 450 Benzin truestyle (Rennkugel modifiziert) plus eine wechselnde Anzahl an Smart 450ern und ein übergewichtiger Engländer... :D

    • Neu

      Colin789 schrieb:

      ... Der Smart MA konnte sich das nicht erklären. Der Meister ebenfalls nicht. Angeblich wurde alles geprüft..
      Loogiiisch 8) (.. und das ist keine Sonnenbrille :P )

      Gruß André
      ----------------
      für die Pflicht ^^ : 42EQ Cp '20, schwarz, Pulse + Exclusive / S205 C200d ´19
      ----------------
      für die Kür :D : Chevy Special de Luxe 4-Door Sport Sedan ´40 / Buick Century 4 Door Hardtop Sedan ´58 / Mercedes W123 280E ´77 / Mercedes C124 230CE ´89 ;( ----------------
      mein Blog