Leere Batterie

    • Modellübergreifend

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Leere Batterie

      Hatten wir das Thema nicht erst vor Kurzem? ;)
      Heute Abend wollte ich noch weg und was war? Dunkeltuten war angesagt. X( Der Anlasser drehte nicht, Mäusekino und Warnungen im Armaturenbrett, Innenbeleuchtung war am Flackern, die Scheibenwischer machten was sie wollten und der Wählhebel ließ sich nicht schalten. Wieso ist die Batterie nach nur 6 Tagen Nichtfahrens so in die Knie gegangen? Der Smart und die Batterie sind grad mal 3/4 Jahr alt!
      Ich habe erstmal das Ladegerät angeschlossen und nachher geht es in die Werkstatt, wenn er denn dann wieder will. :/

      ""

      Grüßle grundi

      [IMG:http://www.daiffy.de/bilder/grundi.gif]

      42 coupé passion
      sheer luck green
      90 PS twinamic

    • Oh...und Bernd, hat dir mein Video geholfen? :thumbsup:

      Für alle die noch eine super günstige Marken-Batterie benötigen... amzn.to/2hYX5tn

      Meine lieben Freunde prüft bitte eure Batterie!
      Autobatterie bei Smart 453 wechseln VIDEO-ANLEITUNG

      Gruß Tom

      folgt mir auf...
      Youtube, https://goo.gl/KyzsPv
      Instagram, https://www.instagram.com/xtomknowledge/


      Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Hamburger453 ()

    • Tom, natürlich! ;):thumbsup:

      Ich möchte nicht wissen, wie oft ich in meinem Autoleben schon Batterien aus- und eingebaut habe. :S

      Eine niedrige Voltzahl sagt allein ja noch nix darüber aus, ob die Batterie hin ist oder nicht. Eine zu niedrige Spannung kann durchaus passieren, wenn ein Verbraucher über Dauerstrom Saft zieht oder bei nur Kurzstrecken viele Verbraucher an sind, wodurch die Lichtmaschine nicht genügend Zeit hat, die Batterie wieder aufzuladen. Das passiert im Winter durch gleichzeitige Nutzung von Klima, Gebläse, Licht, Scheibenwischer, Sitzheizung(en), Radio, Verstärker (!), heckbare Heizscheibe, usw. natürlich recht schnell. Dazu kommt noch, dass die Spannung bei Kälte sowieso etwas abfällt.

      Ob es ein Verbraucher- oder Batterieproblem ist, wird die Werkstatt leicht ausmessen können.

      Grüßle grundi

      [IMG:http://www.daiffy.de/bilder/grundi.gif]

      42 coupé passion
      sheer luck green
      90 PS twinamic

    • grundi schrieb:

      Tom, natürlich! ;):thumbsup:

      Ich möchte nicht wissen, wie oft ich in meinem Autoleben schon Batterien aus- und eingebaut habe. :S

      Eine niedrige Voltzahl sagt allein ja noch nix darüber aus, ob die Batterie hin ist oder nicht. Eine zu niedrige Spannung kann durchaus passieren, wenn ein Verbraucher über Dauerstrom Saft zieht oder bei nur Kurzstrecken viele Verbraucher an sind, wodurch die Lichtmaschine nicht genügend Zeit hat, die Batterie wieder aufzuladen. Das passiert im Winter durch gleichzeitige Nutzung von Klima, Gebläse, Licht, Scheibenwischer, Sitzheizung(en), Radio, Verstärker (!), heckbare Heizscheibe, usw. natürlich recht schnell. Dazu kommt noch, dass die Spannung bei Kälte sowieso etwas abfällt.

      Ob es ein Verbraucher- oder Batterieproblem ist, wird die Werkstatt leicht ausmessen können.
      Die Werkstatt macht das Überprüfen, ob die Batterie hinüber ist, mit einem Batterietestgerät. Nicht zu verwechseln mit einem Spannungsprüfer!
      grundi, ist bei dir eine FIAMM verbaut?
    • Um festzustellen ob eine Starterbatterie gewechselt werden muss oder nicht reicht natürlich eine Spannungsmessung aus! Wenn man eine gewisse Reinfolge einhält! Meine Vorgehensweise...

      1. Spannung messen und den Wert notieren.

      2. Batterie laden (1h Autobahnfahrt, hier gehen wir natürlich davon aus das die Lima Ok ist) oder für ein paar Stunden an ein Ladegerät hängen.

      2. Die Spannung messen! Sollte jetzt die Spannung nicht deutlich höher sein kann man davon ausgehen das die Batterie defekt ist!

      Natürlich können wir hier noch weiter ins Detail gehen. Aber dann würde ich sagen setzen wir die Diskussion im Elektronik-Forum fort! Der Anfänger kann mit solchen Informationen nichts anfangen!

      Fazit:

      Für den "Privatmann/Frau" ist die Spannungsmessung ein sehr guter Indikator um zu prüfen ob eine Batterie am "Ende ist oder nicht". Und der Fachmann sollte natürlich ein Batterietestgerät haben. Hier kann man dann den genauen Zustand bestimmen! Thema Innenwiderstand usw...

      Hier ein paar Richtwerte für die Starterbatterie!
      12,65 V 100 %
      12,45 V 75 %
      12,24 V 50 %
      12,06 V 25 %
      11,89 V 0 %

      Was sagt ihr dazu? Ich wünsche mir konstruktive Kritik oder einen Daumen nach oben... :thumbup:

      Solchen langen Texte am Smartphone zu schreiben macht keinen Spaß...

      Gruß Tom

      folgt mir auf...
      Youtube, https://goo.gl/KyzsPv
      Instagram, https://www.instagram.com/xtomknowledge/


      Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt
    • @grundi: Nicht abspeisen lassen mit irgendwelchen Ausreden der Werkstatt.

      @Tom: Mein 451 sprang auch noch mit 11,2 V an. :whistling::D

      Smarte -> Umfragen

      Smarts im Fuhrpark der Familie:
      450 FT Cabrio passion 45 kW softtouch jet black - silver - MJ 2006 | 451 FT Cabrio passion 52 kW softtouch jet black -silver- MJ 2011
      453 FT Coupé passion 66 kW twinamic cool silver- cool silver - MJ 2017 | 453 FF passion 66 kW twinamic black - black - MJ 2017
    • Die Messung sollte erfolgen, wenn die Batterie voll geladen wurde. Das stellt dann aber auch nur eine Momentaufnahme dar. Wenn man das genauer sehen will, sollte man unter Last messen, also wenn Verbraucher in Betrieb sind. Da sieht man dann, wie standfest die Batterie noch ist.
      Die Aufladung während der Fahrt durch die Lichtmaschine ist auch nicht sehr aussagekräftig. Wenn zu viele Verbraucher in Betrieb sind oder die Lichtmaschine ist nicht in Ordnung, kann es sein, dass die Batterie nicht ordentlich geladen werden kann.
      Die Messung einer niedrigen Spannung bedeutet also im ersten Moment nur, dass die Batterie leer ist und nicht, dass sie kaputt ist.
      Deshalb ist es am Besten, die Batterie mal 1 Tag ans Ladegerät hängen und dann nochmal messen.

      Grüßle grundi

      [IMG:http://www.daiffy.de/bilder/grundi.gif]

      42 coupé passion
      sheer luck green
      90 PS twinamic

    • Ladegerät ist wieder ab, die Spannung der Batterie liegt jetzt bei 12,68 V. Die Ladespannung liegt bei 13,8 V. Also alles gut! :thumbup:

      Ach ja, die Batterie ist von Fiamm.

      Grüßle grundi

      [IMG:http://www.daiffy.de/bilder/grundi.gif]

      42 coupé passion
      sheer luck green
      90 PS twinamic