Wie kann ich ein Karten-Update auf das Media-System spielen?

    • Modellübergreifend

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wie kann ich ein Karten-Update auf das Media-System spielen?

      Wie kann man bei dem Media-System ein Navigations-Karten-Update durchführen?

      Das ist alles sehr einfach und geht relativ schnell... Hier mal ein Überblick über die Schritte, die gemacht werden müssen:
      • Im Menü --> System --> SD-Karte-Entfernen angeklickt
      • nach kurzer Zeit erscheint ein Hinweis, dass die Karte entfernt werden kann
      • Durch drücken auf den SD-Karten-Slot kann man die SD-Karte entfernen.
      • Am Rechner / PC die TomTom MyDrive-Connect-App dann gestartet.
      • Nach Aufforderung die SD-Karte mit einem Kartenlesegerät per USB an den Rechner angeklemmt
      • Nach kurzer Ladezeit erschien dann auch der Inhalt und das ich ein Update machen könnte (Karten Version 9.50 vorher, neu 9.80)
      • auf "jetzt Aktualisieren" geklickt
      • Rechner fing an die 4,8 GB Kartenmaterial-Daten zu laden (Europakarte)
      • nach 20 Minuten hat er dann die herunter geladenen Daten auf die SD-Karte gespeichert
      • Dann MyConnect geschlossen
      • SD-Karte herausgenommen und wieder zum Smart gegangen
      • GANZ WICHTIG: Zündung vom Smart an und warten bis das Media-System hochgefahren ist und dann erst die SD-Karte in den Slot schieben. Steckt man erst die SD-Karte in den Slot und startet dann erst das Media-System erkennt das System eventuell die neue Karte nicht und es erscheint nur eine Meldung "keine Karte gefunden" im Display und das Navi-Symbol ist ausgegraut.
        Also erst das System hochfahren lassen und dann die SD-Karte in den Slot stecken
      • Das System erkennt die SD-Karte und fängt an die neue Europakarte herunterzuladen und zu aktivieren.
      Fertig.


      Hier mal der Link zur TomTom-Seite, damit man die TomTom MyConnect-Drive-App herunterladen kann.

      tomtom.com/de_de/mydrive-connect/

      Gruß
      Markus
      ""

      Gruß
      Markus

      Smart 453 Cabrio Brabus

    • Hallo.

      Danke für diesen Beitrag. aber.....

      ich habe mir jetzt auch einen ForTwo Cabrio Brabus Xclusive gekauft, bekomme den Wagen im Laufe der Woche.
      Möchte natürlich auch wissen. ob die Tom Tom Software des Navis aktuell ist.

      Du schreibst jetzt über MyDrive Connect updaten, dabei hat Tom Tom für das Smart Mediasystem ein Extra Programm, nennt sich
      Smart Media Connect.

      Weiter schreibst Du, Kartenlesegerät mit USB, was ist wenn meine Rechner einen direkten Kartenslot haben, ohne USB?

      Habe gerade Mal von meinem Mobilen Tom Tom über SD Karten Slot die Speicherkarte in den Rechner gepackt, da passiert schon mal nichts.

      Gruß Michael aus Neuss

    • Hallo Michael,

      der Beitrag ist vom Februar 2017 - da war der Name der Software noch MyDrive Connect - heute heisst es Smart Media Connect - geändert hat sich "augenscheinlich" nichts...

      Ein direkter Kartenslot im Rechner ist besser...

      Was soll denn bei Deiner mobilen TT-Karte passieren? Mit Smart Media Connect nichts!
      Im Explorer solltest Du die KArte sehen - Versteckte Dateien anzeigen lassen!

      AUF KLEINEN FALL eine Windowsmeldung "muss repariert werden" mit JA bestätigen!

      PoWder

    • Hallo Powder.

      Ich habe für mein Mobiles Tom Tom Gerät nach wie vor das My Drive Connect Programm für meine Lifetime updates, welche unter dem Smart Media Connect nicht verwaltet werden können.

      Ich möchte, wenn ich mein Fahrzeug bekomme einfach nachsehen, ob die Navisoftware aktuell ist, habe mir einen 12/2016er Brabus Cabrio Xclusive gekauft, denke die Navisoftware wird nicht mehr aktuell sein, ebenso wenig die Europakarte.

      Gruß Michael

    • Nachschauen kannst Du im Auto (Media-System). Systemsupdates zicken ab und an - im Cabrio meiner Frau kriege ich das nicht hin und hab's aufgegeben.
      Mein 44 zickt da nicht so rum - da ist das neueste drauf.

      Kartenupdates laufen über Smart MEdia Connect - ABER für JEDES TomTom-System eine EIGENE email-Adresse!

      Ich habe noch ein TomTomRider fürs Motorrad und nutze wirklich 3 email-Adressen.
      TomTom hat Probleme, wenn zu einer email-Adresse drei Geräte angemeldet sind.
      Es gibt auch User ohne Probleme, wie immer im Leben. *LACH*

      PoWder

    • Ob Interner Reader oder externer Reader besser funktioniert, muss man ausprobieren.
      Theoretisch sollte am sichersten ein externer Reader an einem USB-Port hinten am PC funktionieren.

      PoWder schrieb:

      Ein direkter Kartenslot im Rechner ist besser
      Kann besser sein, muss nicht.

      michaelmamba schrieb:

      Weiter schreibst Du, Kartenlesegerät mit USB, was ist wenn meine Rechner einen direkten Kartenslot haben, ohne USB?
      Der Card-Reader ist intern auf dem Motherboard normalerweise auch nur auf einem USB-Port aufgesteckt.

      Viele Grüße
      Dirk
      ---
      Ex - smart 453 fortwo Coupé ED 60 kw

    • Hmmm ?(
      Habe heute das Update gemacht - natürlich so, wie oben beschrieben:
      (Prozedur am PC lasse ich mal weg...) Auto gestartet, gewartet bis Media-Systen hochgefahren ist, Karte eingesteckt, Update wurde erfolgreich durchgeführt, Ergebnis = "Keine Karte gefunden" :cursing:

      Auch mehrmalige Neustarts des Systems, sauberes Entfernen und Einstecken der Karte haben nichts gebracht, Ergebnis bleibt gleich :thumbdown:

      Jemand noch eine Idee, bevor ich gleich zum Verkäufer fahre und dem die SD-Karte quer durch den ganzen Verkaufsraum feuere? 8)

    • Torro schrieb:

      Die SD-Karte nochmals in den PC schieben und dort nochmals nach Updates suchen und anschließend Software/Programm sauber beenden. Anschließend wieder zum Smart und erneut das Update des Media-Systems versuchen...
      Danke für den Tipp :thumbsup:
      Die App macht tatsächlich nochmal ein Update - finde ich persönlich jetzt schon wieder etwas albern, aber was soll's:
      Renne ich eben ständig aus dem 3. Stock in die Garage und wieder zurück, weil es ja Quatsch wäre, so ein Update in einem einzigen Schritt aufzuspielen :D
    • Bin jetzt zum 3. Mal noch und runter... Eben stand im Smart "... fehlgeschlagen" :cursing:

      Ein paar Mal hoch und runter schaffe ich noch mit meinen 46 Jahren - aber irgendwann habe ich dann keine Lust mehr... Männer in meinem Alter brauchen so 'ne Art Bestätigung, dass sie etwas gut gemacht haben - sieht man bei 'HansHans' wohl etwas anders :D;)

    • Torro schrieb:

      Wenn dich die Lust oder Kraft verlässt mach doch morgen weiter...
      Das kann ich schon allein aus dem Grund NICHT, weil ich quasi der Erfinder des Spruchs "Morgen, morgen, nur nicht heute, sagen alle faulen Leute" bin! :saint:

      Er macht jetzt das 4. Update und eben ist mir aufgefallen, dass plötzlich "Karte nicht installiert" in der App auf dem Rechner stand - also installiere ich die Europa-Karte jetzt auch nochmal...
      Das muss sich wohl doch um einen schlechten Scherz handeln - anders kann ich mir dieses Gegurke hier nicht erklären :thumbdown:

      Sowas hätte es bei Navigon nicht gegeben ;)
    • Sveni72 schrieb:

      Sowas hätte es bei Navigon nicht gegeben
      Nur leider hat man Navigon an Garmin verkauft und sterben lassen. Vielleicht weil Otto-Normalkunde lieber das billige TomTom gekauft hat? Ich trauere meinen Navigon Geräten auch nach, aber leider gibt es weder neue Karten noch Akkus. :(

      Wenn dir das Hoch und Runter zu blöd wird, klemm' den Smartie unter den Arm und nimm' ihn mit hoch. :D:D:D
      Thomas
      :blackred::thumbsup:
      42 Coupe prime 66kw twinamic

      Mangelnde Faulheit kann zu Burnout führen. :thumbup: