Motor sägt nach Kaltstart 0,9 Turbo 44 2016

  • Hallo, wir haben unseren Smart seit 2!tagen.
    Heute früh ist mir aufgefallen das er beim Kaltstart sehr unrund läuft. Die Drehzahl geht hoch und runter, dass ca. 2-3 Minuten lang! Ist das normal? Motorraum ist sehr staubig! Letzter Service war im Juni!

    ""
  • Habe ich auch das Sägen, allerdings nur wenn ich leicht- bzw. etwas zuviel Gas gebe. Ich muss morgens aus der Tiefgarage raus die Abfahrt hoch, da merke ich es jeden Tag ganz stark. Zuviel Gas fängt er dann das hoppeln an, zuwenig dann komme ich den Berg nicht rauf.


    Nach 1-2 Minuten und wenn der Motor wärmer wird, gibt es sich dann. Abhilfe schafft bei mir nur der S (Sport) Modus. Da ist die Drehzahl höher. Mit E Modus ist er nur am Bocken.


    Also "normal" ist das nicht, weil ein normales Auto das nicht macht. Beim Smart hört man das Problem aber öfter, da muss man der Werkstatt penedrant auf die Füsse steigen und dann ist die Frage, wiel lange es wieder hält wenn es gefixt wurde. Bei den meisten und nach Durchlesen hier im Forum kam es irgendwann wieder.

  • Ja, meines war auch ein MB Mitarbeiter Fahrzeug. Hilft aber nix. Dann wäre die Frage, warum ein MB Mitarbeiter ein Auto an eine Alfa Händler verkauft? Meist geben die die Teile direkt wieder an MB zurück. Aber, kenne ich mich da nicht aus...


    Man kann es im Smart Center prüfen lassen. Aber bei einem Alfa Händler.... da musst gucken ob/wie er das machen will und wenn er nachbessern muss.

  • Ganz einfach: der Alfa-Händler bringt den smart zu Mercedes zum Softwareupdate und zum Ersetzen des Nockenwellenverstellers. ;)
    Steht doch alles im Ruckel-thread. :D

    Thomas
    :blackred::thumbsup:
    42 Coupe prime 66kw twinamic


    Mangelnde Faulheit kann zu Burnout führen. :thumbup:

  • Hallo,


    mein Wagen (Fortwo, 0,9l Turbo) hat das gleiche Problem mit dem Sägen nach dem Kaltstart. Und wahrscheinlich haben das alle 0.9l.
    Meiner Meinung nach kommt das aufgrund einer schlechter Applikation durch die Smart-"Ingenieure". Genauso wie das Langzeitproblem mit dem Ruckeln beim Anfahren. Hier haben sich die Ingenieure nicht mit Ruhm bekleckert oder bekommen es einfach mit der vorhandenen Hardware nicht besser hin.


    Gruß
    Schwabe.

  • Hatte das gleiche Problem.
    Seit einem Softwareupdate bei der 1. Inspektion (10.2020) läuft der Motor wie er soll, auch direkt nach dem Kaltstart.
    In Werkstatt mal nachfragen, ob ein Update für das FZG zur Verfügung steht.

  • Hallo,
    habe das letzte Update schon drauf. Wurde nachweislich mit der Inspektion im August gemacht.
    Gut, generell fällt mir das Sägen nicht oft auf, da im Normalfall nach Motorstart gleich losgefahren wird und das Sägen durch das Rucklen während der Warmlaufphase ersetzt wird :-)