Nanoversiegelung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nanoversiegelung

      Was haltet ihr von einer professionellen Nano Versiegelung für einen Neuwagen? Kostenpunkt für den smart 44 ca. 450 Euro. Garantie geben die 2 Jahre für die Haltbarkeit. Oder doch lieber selber machen mit liquid Glass? Und die Felgen gleich mit versiegeln lassen?

      Vielen Dank für eure Meinungen. ;)

      ""

      Tubbs: "Ein natürlicher Tod?"
      Crockett: "Ja. Angeborene Autobombe..."

    • Wer seinen Smart liebt, macht das eigenhändig! ;)

      Die Erfahrungen gehen auseinander... mir wäre es zu viel Geld.
      Was ich mir vorstellen könnte: Felgen und Scheiben. An den Lack würde ich niemanden lassen, bei einem Neuwagen ohnehin nicht.

      Frage: Muss Lack heutzutage beim Neuwagen noch aushärten?

      Smarte -> Umfragen

      Ehemalig -> 2006: 450 FT Cabrio passion 45 kW softtouch | 2011: 451 FT Cabrio passion 52 kW softtouch | 2016: 453 FF passion 66 kW twinamic
      Aktuell -> 2017: 453 FT Coupé passion 66 kW twinamic :raibru: | 2018: VW up! GTI :thumbup:
    • ...je nach dem welche Vorarbeiten anfallen kann das schon mal teuer werden.
      Am liebsten ist (m)einem Pflegeprofi ein fabrikneues Fahrzeug. Das schlägt sich auch im Preis nieder. Wenn das Fahrzeug erst aufbereitet werden muss sind zusätzliche Arbeitsschritte nötig, das geht von der Lackreoaratur, über die Insektenbeseitigung bist zur Fahrzeugpolierung.

      1. Der Straßenverkehr ist kein Spielplatz :!:
      2. Spaß kostet! :thumbsup:

      Wenn der Bauer nicht schwimmen kann, liegt es nicht an der Badehose! :P