Hebebühne

    • fortwo

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo,

      beim Versuch meinen Smart Fortwo mit meiner Hebebühne anzuheben, habe ich feststellen müssen, dass es nicht geht. Die vier ausziehbaren Aufnahmehebel sind für den kurzen Smart zu lang. Welche Erfahrungen habt ihr gemacht ? Gibt es geeignete Aufnahmepunkte (außer den gekennzeichneten Stellen an den Schwellern), die man nutzen kann ?

      ""
    • Andere Aufnahmepunkte NEIN !!!

      Bishe bist meiner fast immer auf die Bühnevgekommen, allerdings 2 Arme kurz, 2 Arme land. Bein Reifenhändler nein, oder einfach nicht ausprobiert...

      Beginne den Tag mit einem Lächeln, dann hast Du es hinter Dir
      [Blockierte Grafik: http://www.smarties-nordhessen.de/files/smartville_signatur_rw.jpg]
      Smart 451.332 Pulse 72 kw+ (61 c.i.)
      Smart 453 Fortwo Prime 66 kw+X
      Quer ist nicht schnell!
    • Zum Thema, war bei mir genauso als ich beim Reifenhändler war.
      Wir haben ihn dann nur vorne und nur hinten aufgehoben zum Reifenwechsel! Mit der Bühne wäre ein komplettes anheben unmöglich gewesen. Für den Smart wäre wohl sowas am Besten....

      Dateien
      • alb_020.JPG

        (191,25 kB, 11 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      Smart Coupé Brabus Edition Asphaltgold
      Audi SQ5 Plus 2017, Sepangblau,
      "Aktiv gegen Downsizing"
    • SMART453DAU schrieb:

      Die vier ausziehbaren Aufnahmehebel sind für den kurzen Smart zu lang.
      damit ist eine Zweisülen-Hebebühne gemeint und Aktien Viersäulenbühne. So habe ich es Ich es verstanden.

      Mein Reifenhändler hat zum Anheben einfach nur zwei Arme genommen und dann jeweils nur vorne ODER hinten und nicht das komplette Fahrzeug
      Beginne den Tag mit einem Lächeln, dann hast Du es hinter Dir
      [Blockierte Grafik: http://www.smarties-nordhessen.de/files/smartville_signatur_rw.jpg]
      Smart 451.332 Pulse 72 kw+ (61 c.i.)
      Smart 453 Fortwo Prime 66 kw+X
      Quer ist nicht schnell!
    • Smartville schrieb:



      "Mein Reifenhändler hat zum Anheben einfach nur zwei Arme genommen und dann jeweils nur vorne ODER hinten und nicht das komplette Fahrzeug"


      Da Anheben mit zwei Armen ist keine Lösung, da die Schweller beschädigt werden (können), wenn keine geeignete Gummipuffer unterlegt werden.




      Ich habe meine Hebebühne umgerüstet, damit ich den Wagen hochheben und alle vier Räder demontieren kann.


      Da der Wagen noch nicht gefahren wurde, habe ich die schlecht bzw. gar nicht gegen Rost geschützten Teile schwarz lackiert. Das lohnt sich auf jeden Fall -primär aus optischen Gründen - weil mich Rost an Fahrwerksteilen stört.


      Mit schlecht verarbeiteten Fahrzeugen der Renault-Daimler-Nissan-Kooperation habe ich schon entsprechenden Erfahrungen gesammelt.
    • Smartville schrieb:

      Mein Reifenhändler hat zum Anheben einfach nur zwei Arme genommen und dann jeweils nur vorne ODER hinten und nicht das komplette Fahrzeug
      Er weiß aber schon, das das schlecht für die Bühne ist?
      Gruß André
      ----------------
      für die Pflicht ^^ : 42ED Cp '18, schwarz, rot, Passion schwarz / S205 C200d ´18
      ----------------
      für die Kür :D : Chevy Special de Luxe 4-Door Sport Sedan ´40 / Buick Century 4 Door Hardtop Sedan ´58 / Mercedes W123 280E KAT ´77 / Mercedes C124 230CE ´89 :/
      ----------------
      mein Blog
    • Mache ich auch manchmal bei einer 4,2T Bühne. Die merkt das Fliegengewicht gar nicht.
      Aber für richtig hoch ist es schon Sackstand. Ganz vor, die vorderen Arme drunter, dann ganz zurück und die hinteren Arme drunterstecken.
      Wenn man nicht ganz mittig steht, hat man schon verloren. Es braucht seine Zeit, bis das Auto gut steht, Zentimeterarbeit... X/

      Smart 453 prime 0,9l Twinamic, Smart 450 Benzin truestyle und ein übergewichtiger Engländer... :D