Bremsprobleme

    • fortwo

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Bremsprobleme

      Hallo, das Problem beim Bremsen besteht definitiv und immer noch!
      Mein Fahrzeug war bereits 2mal in der Werkstatt, beide Male nach Rücksprache mit dem Service-Center.

      Ergebnis beim 2. Mal: Fehlerhaftes Bremsverhalten bestätigt, aber Kein Fehler zu finden, "damit muss man halt leben...."

      Es handelt sich um meinen 4.Smart - Fahrerfahrung meinerseits langjährig vorhanden. Auch mir ist es erst aufgefallen, nachdem ich bei einer Staubildung aus einer höheren Geschwindigkeit stärker abbremsen musste. Eine "interessante" Erfahrung, bei der ich ordentlich zu tun hatte um auf der Fahrbahn zu bleiben.

      Auch ich war bei meinem Anruf "ein Einzelfall" - "haben wir noch nicht gehört" - vielleicht wenn nur eine Person im Fahrzeug sitzt etc.

      Ich habe leider mittlerweile den Eindruck, als würde hier ein Konstruktionsfehler abgetan mit dem Verweis auf Einzelfälle!

      Daher würde ich es klasse finden, wenn sich bitte alle melden die ebenso dieses Problem haben.

      Kein Austausch von lustigen Antworten bitte, sondern ein Sammeln der Geschädigten wäre hier mal angebracht!
      Fehler im Bremsverhalten sind nicht lustig, sondern ein massives Problem im Ernstfall!

      Vielen Dank!

      ""
    • In Ordnung, allerdings wurde dies bereits in verschiedenen Beiträgen näher beschrieben.
      Unkontrolliertes Ausbrechen ( gefühlt eher nach rechts als nach links ) bei stärkerem Abbremsen, schwammiges Verhalten in Kurvenlage auch bei leichterem Bremsen.

      Mittlerweile bin ich der wohl akkurateste Abstandsfahrer überhaupt... um möglichst nicht wieder in so eine Situation zu geraten.

    • Yvonne schrieb:

      In Ordnung, allerdings wurde dies bereits in verschiedenen Beiträgen näher beschrieben.
      Unkontrolliertes Ausbrechen ( gefühlt eher nach rechts als nach links ) bei stärkerem Abbremsen, schwammiges Verhalten in Kurvenlage auch bei leichterem Bremsen.
      Stimmt, Eingeweihte wissen natürlich, worum es geht. ;)
      Siehe auch hier: -> autobild.de/artikel/bremsprobl…smart-fortwo-6048577.html


      Wurde ja auch im Forum diskutiert, das Verhalten deines SC können dir andere Betroffene bestätigen.
      In deinem Fall hilft wohl nur der Gang zu einem Anwalt, denn du hast als Verbraucher alles dir Mögliche unternommen.
    • Hat jemand die im Autobild Artikel genannten Maßnahmen schon mal vom Smart Center bekommen? Und hat es ggf. das Bremsverhalten verbessert?

      Bei meiner Reklamation wurden die Bremsen vorne nie gecheckt und die Hinterradbremsen neu eingestellt. Nur brachte das leider nichts. Federn an der HA wurden nicht von der Werkstatt angefasst.

      Hatte heute schon wieder so eine gefährliche Situation auf der BAB bei einer Vollbremsung bei 120km/h. Das Auto ist echt eine Zumutung, das Fahr- und Bremsverhalten bei hohem Tempo ist kriminell. Unfassbar, dass die Kiste so eine Zulassung bekommen hat...

      Gruß Micha

      ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Smart ForTwo Coupé (1.0, 52kW/71PS, 5-Gang) mit Flottenpaket "Komfort & Audio" (52P) , Sitzheizung (873), Laderaumabdeckung (723), Bodypanels White Uni (EAZ), Tridion Sicherheitszelle Black (EN1) und Stoff-Sitzbezug Schwarz (O1U), Hundetrenngitter, Drehzahlmesser

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von NjoY80 () aus folgendem Grund: Rechtschreibfehler