Smartphone als Navi, Frage an die Cabriofahrer

    • fortwo cabrio

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Smartphone als Navi, Frage an die Cabriofahrer

      Da in meinem smart nur das Cool & Audio installiert ist, also kein Navi, möchte ich mein Smartphone als Navi umfunktionieren, und zwar mit Google Maps. Leider hat die Sache einen Haken, da ich im Cabrio keine Wegangabe und keine topo.- Grafik erkennen kann. Das helle Licht, sogar dann wenn die Sone nicht scheint, macht ein Erkennen des Bildschirms unmöglich. Ich kann mir zwar die akustische Ansage anhören, aber wohler ist mir schon, wenn ich den vorgezeichneten Weg sehen kann. Helligkeits-/Kontrastversuche am Display haben so gut wie nichts gebracht.
      Hat jemand eine praxisnahe Idee?

      ""

      Viele Grüße
      Dietmar

      :dko:

      smart Cabrio, 71 PS, Bj. 2016, Twinamic

      SAVE WATER - DRINK BEER

      smarte Bilder bei Flickr

    • dko schrieb:

      Das helle Licht, sogar dann wenn die Sone nicht scheint, macht ein Erkennen des Bildschirms unmöglich.
      ..moderne Displays sollten gut lesbar sein, zumindest bei keiner direkten Sonneneinstrahlung. Also die Einstellung der Displayhelligkeit prüfen und eventuell entsprechend anpassen, den Modus Automatisch ausstellen und die Helligkeit manuell anpassen.. :) LG
      auch Google Maps könnte eine Überlegung wert sein, für Vielfahrer gibt es gute Alternativen...
      453 Cabrio - 90 PS - Twinamic
    • dko schrieb:

      Hat jemand eine praxisnahe Idee?
      Wo hast du denn das Smartphone untergebracht, an der Frontscheibe? Ich bekomme die Woche eine Halterung für den Getränkehalter, damit sollte das Smartphone so sitzen dass es kaum direkte Sonneneinstrahlung geben kann. Ich sage dir dann mal Bescheid. Ich habe mir übrigens die TomTom app für android geladen, neueste Karten (10,25), Blitzer- und alle möglichen sonstigen Warner in allen! Ländern verfügbar, umfangreiche Möglichkeiten die Routenplanung zu konfigurieren, z.B. mit "kurvenreiche Strecke" für schöne Touren. Dazu gibt es Fußgänger- und Fahrradnavigation und eine wirklich intuitive Bedienung. Das tollste ist für mich, auf Fotos mit Geotagging, z.B. die aus dem Handy, kann man direkt navigieren. Man hat z.B. einen schönen Platz für Ausflüge ins Grüne gefunden, fotografiert und findet ihn dann immer wieder. Es gibt also Vieles, was ich in meinen Smart Media Geräten auch gerne hätte. Für weltweite Navigation und ständig aktuelle Karten muss man 6 Euro im Monat oder 20 Euro/Jahr hinlegen, 75km pro Monat können aber kostenlos navigiert werden. Wenn sich die app bewährt habe ich das letzte festeingebaute Navi geordert, egal von wem.

      Grüße
      Herbert

    • Menü> Einstellungen>Anzeige>Menüpunkt Helligkeit auf automatisch setzen

      Passt sich dann automatisch der Umgebungshelligkeit an.
      Funktioniert bei meiner Frau Ihrem Handy einwandfrei, auch im Auto.

      Gruss Michael

      Geht nitt, gibt's nitt 8)

      Michael

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von EQ67 ()

    • Also so ganz versteh ich das nicht, das S7 hat eines der besten Displays überhaupt in Bezug auf Helligkeit und reflektionsfreies Ablesen, vor allem im Automatikmodus wie Michael oben schreibt. Ich habe manchmal ein älteres 5 Zoll China Handy mit Google Maps quer auf den beiden Cupholder liegen (passt dort genau rein) und das lässt sich auch bei offenem Fahren einwandfrei ablesen. Wenn alles andere nicht helfen sollte müsstest du doch vlt. einen anderen Platz wählen.

      Grüße
      Herbert

    • Hallo, doch, kann schon sein. Der Platz wo er das Navi hat, mag für die normalen Smart s gut sein. Aber für das Cabrio wohl nicht. Denn, wenn er ganz offen fährt, ist es da oben sehr hell. Egal wie teuer und gut, dieses Problem mit hellem Licht ist auch bis heute leider geblieben.
      Zum Problem: Hier hat doch ein User einen Halter gepostet, welcher ganz unten vor dem Schaltknüppel in diese leere Dose rein gesteckt hat.
      Er sollte mal diesen Halter testen, da ist auch beim Cabrio kaum Sonne.
      Ein Versuch wäre es doch wert.
      gruß Don

      Seit 26.03. 2019: Smart Pasion Cabrio, 90 Ps, Smart media System, Rückfahrkamera.

    • Ich habe so was ähnliches bestellt, gleicher Boden, hält nach übereinstimmenden Aussagen speziell von Smart 453 Besitzern bombenfest in einem der Cupholder vorne, egal ob es sich um die alte getrennte Ausführung oder die neue verbundene Ausführung handelt. Ich habe allerdings die Variante ohne wireless aber mit Schwanenhals geordert, damit gibt es größere Flexibilität bei der Ausrichtung des Handys. Bin mal gespannt.

      Grüße
      Herbert