Fortwo kaufen aber...

    • fortwo

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Fortwo kaufen aber...

      Hallo zusammen,

      Seit längerer Zeit bin ich auf der Suche nach einem 453 was ich auch endlich gefunden habe. Allerdings was mich stört das der fortwo schon 2 Vorbesitzer hat, wenn ich das Auto zulasse bin ich der 3.

      Das Auto ist bj. 10/2016 und hat 30tkm runter.
      Da das Auto gerade so jung ist und dennoch soviele Fahrzeughalter hat , schreckt mich das ganze ab.. was sagt ihr eigentlich dazu?
      Achja 11k soll der kosten vom Händler.

      Hier die Ausstattung


        • ABS
        • Abstandswarner
        • Allwetterreifen
        • Armlehne
        • Berganfahrassistent
        • Bluetooth
        • Bordcomputer
        • Elektr. Fensterheber
        • Elektr. Seitenspiegel
        • Elektr. Wegfahrsperre
        • ESP

        • Freisprecheinrichtung
        • Garantie
        • Geschwindigkeitsbegrenzer
        • Isofix
        • Isofix Beifahrersitz
        • Lederlenkrad
        • LED-Scheinwerfer
        • LED-Tagfahrlicht
        • Leichtmetallfelgen
        • Lichtsensor
        • Multifunktionslenkrad

        • Musikstreaming integriert
        • Navigationssystem
        • Nebelscheinwerfer
        • Nichtraucher-Fahrzeug
        • Panorama-Dach
        • Radio DAB
        • Regensensor
        • Reifendruckkontrolle
        • Schaltwippen
        • Servolenkung
        • Sitzheizung

        • Sportpaket
        • Sprachsteuerung
        • Start/Stopp-Automatik
        • Tempomat
        • Touchscreen
        • Traktionskontrolle
        • Umklappbarer Beifahrersitz
        • USB
        • Zentralverriegelung

        FahrzeugbeschreibungSonderausstattung:Ablage-Paket, Bodypanel Kristall-Weiß / Crystal White (Farbcode EAZO), Cool & Media-Paket, Fußmatten Velours, Komfort-Paket, Kraftstofftank: vergrößert, Kühlermaske weiß, Laderaumabdeckung, LED & Sensor-Paket, Mittelarmlehne vorn klappbar, Panorama-Glasdach, Radioempfang digital (DAB), Rückfahrkamera, Sport-Paket, Tridion-Sicherheitszelle Weiß (Farbcode), Zusatzinstrumente für Cockpituhr und Drehzahlmesser, Schaltwippen, Leder
        Weitere Ausstattung:Airbag Fahrer-/Beifahrerseite, Außentemperaturanzeige, Blinkleuchten seitlich Weiß, Bordcomputer, Design- und Ausstattungslinie Prime, Direktlenkung mit variabler Lenkkraft-Unterstützung, Fahrassistenz-System: Berganfahr-Assistent, Fensterheber elektr. vorn, mit Einklemmschutz, Getriebe 6-Gang - Doppelkupplungsgetriebe DCT, Heckscheibenwischer, Isofix-Aufnahmen für Kindersitz, Karosserie: 3-türig, Knieairbag Fahrerseite, Kopf-Airbag-System / Seitenairbag, Motor 0,9 Ltr. - 66 kW Turbo KAT, Reifendruck-Kontrollsystem, Schadstoffarm nach Abgasnorm Euro 6, Sitzlehne vorn rechts umklappbar, Start/Stop-Anlage




      ""
    • Ja, denke auch das der Preis noch im Rahmen ist.

      Die Liste an Extras ist eigentlich ganz gut
      Cool & Media-Paket, Mittelarmlehne, Panoramadach, DAB, Rückfahrkamera, Sport-Paket, Sitzheizung, Drehzahlmesser, Schaltwippen, 35L Tank, LED und Komfort Paket.

      Der Rest von der Liste ist ja eher so Standardzeug was eh jedes Auto hat.

      Wenn es 2 Fahrbesitzer hat muss es nicht bedeuten das das Fahrzeug schlecht gefahren wurde oder Mängel hat.
      Lebensumstände ändern sich eben von heute auf morgen. Meiner ist von BJ 2015, hatte 1 Vorbesitzer mit 21k km und das Auto fährt bis heute absolut zuverlässig und wird regelmäßig von mir gepflegt. Wichtig ist immer regelmäßige Inspektion vor allem Ölwechsel beim Turbo ist wichtig!

      Zu 100% wirst du nie ausschließen können ob das Fahrzeug irgendwas hat. Bisschen verhandeln würde ich noch bei dem Preis und gut is :)

    • Oftmals sind es auch Jahreswagen von Werksangehörigen (wofür zum Beispiel die Velours Fußmatten sprechen, warum wir die mit bestellen müssen hab ich noch nie verstanden) da ist man schnell der Dritte.
      Da würde ich mir jetzt nicht ein graues Haar wachsen lassen. Hauptsache das Ding ist Scheckheftgepflegt. Ausstattung ist ja eigentlich alles drin was der Mensch braucht. Preis, keine Ahnung. Da darf jemand anders was dazu sagen, da bin ich nicht so drin.
      Jung und Smart? Garantieverlängerung?

      Gruß André
      ----------------
      für die Pflicht ^^ : 42EQ Cp '20, schwarz, Pulse + Exclusive / S205 C200d ´19
      ----------------
      für die Kür :D : Chevy Special de Luxe 4-Door Sport Sedan ´40 / Buick Century 4 Door Hardtop Sedan ´58 / Mercedes W123 280E ´77 / Mercedes C124 230CE ´89 ;( ----------------
      mein Blog

    • wjavixxassuj schrieb:

      andre280e schrieb:

      Hauptsache das Ding ist Scheckheftgepflegt.
      Auch Fahrzeuge ohne Scheckheft können gepflegt sein. Das vermittelt immer den Eindruck, als wären Fahrzeuge ohne Scheckheft immer ein Schrotthaufen die man nicht kaufen sollte.
      vielen Dank an alle!
      Hat der 453 ein Scheckheft Buch ?
      Wenn nein, wie kann ich das nach kontrollieren?


      Innocent schrieb:

      Wer waren denn die beiden Vorbesitzer?

      Leihwagenfirma, Autohaus und ein privater Nutzer? Für die Ausstattung geht der Preis noch in Ordnung.
      Das ist mir leider noch unbekannt da ich das Auto erst am samstag anschauen werde.
    • Scheckhefte im früheren Sinne gibts schon länger nicht mehr. Die Daten ruhen alle in den (Marken-)Händlersystemen, bei erbrachtem Service gibts nen entsprechenen Ausdruck von der Werkstatt. Diese sollte man auf jden Fall für die eigene und spätere Dokumentation aufbewahren.

      Smart-Grüße
      Axel

      ....... :alex: .......
      42 Cabrio prime 66 kw twinamic
    • wjavixxassuj schrieb:

      Valentino46 schrieb:

      Hat der 453 ein Scheckheft Buch ?
      Nein, dass wird digital bei Smart / Daimler geführt.Es könnte aber sein, dass Rechnungen in der Mappe liegen vom Service. Da steht meistens KM und Datum mit drauf. Würde mir als Nachweis reichen ansonsten mit der Fahrgestellnr. bei Smart vorbeifahren. Die Drucken es dir dann aus.


      Schade dass das alles Online ist.. Bist du dir sicher das smart darüber eine Auskunft gibt wenn ich die Fahrgestelnummer durch gebe ?


      Innocent schrieb:

      Valentino46 schrieb:

      Hat der 453 ein Scheckheft Buch ?
      Wenn nein, wie kann ich das nach kontrollieren?
      Serviceberichte werden online hinterlegt.Kommt das Angebot von einem Smart- oder MB-Händler?
      keins von beiden freier Händler

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Valentino46 ()

    • Valentino46 schrieb:

      Bist du dir sicher das smart darüber eine Auskunft gibt wenn ich die Fahrgestelnummer durch gebe ?
      Einfach anrufen und fragen. Ist doch völlig legitim wenn du ein Auto kaufen willst und Nachforschungen anstellst.

      Valentino46 schrieb:

      keins von beiden freier Händler
      Wenn eine Hebebühne da ist, dann lass dir das Auto auch mal auf die Bühne stellen und schau von unten drunter.
      Oder fahr mit dem Auto zur DEKRA und lass es dort begutachten wenn du Laie bist.

      Denke darüber hinaus kann man auch nicht mehr machen. Probleme können im Nachhinein immer auftreten, dass lässt sich eben nicht vermeiden.
    • @wjavixxassuj
      das mag zwar sein dass das Fahrzeug ohne Scheckheft auch gepflegt sein kann. Nur wird es dann eventuell schwierig mit einer Garantieverlängerung. Bei drei Jahre alt mit drei Vorbesitzern darfs für mich dann schon gerne Scheckheft gepflegt sein. Ich hab ja nicht behauptet, dass der Service von Daimler gemacht worden sein muss.

      Gruß André
      ----------------
      für die Pflicht ^^ : 42EQ Cp '20, schwarz, Pulse + Exclusive / S205 C200d ´19
      ----------------
      für die Kür :D : Chevy Special de Luxe 4-Door Sport Sedan ´40 / Buick Century 4 Door Hardtop Sedan ´58 / Mercedes W123 280E ´77 / Mercedes C124 230CE ´89 ;( ----------------
      mein Blog

    • andre280e schrieb:

      Nur wird es dann eventuell schwierig mit einer Garantieverlängerung.
      Garantieverlängerungen und kostenfreie Reparaturen auf Garantie sind immer schwierig durchzusetzen, wenn das Fahrzeug nicht bei MB oder Smart regelmäßig zur Inspektion war. Das ist auch voll verständlich.

      Das Fahrzeug ist aber schon fast 3 Jahre alt und wird über einen freien Händler verkauft. Da kannst du Garantieverlängerungen über den Hersteller vergessen. Der Händler ist 6 Monate zur Gewährleistung verpflichtet und eventuell verkauft er das Fahrzeug mit einer zusätzlichen Versicherung (CarGarantie). So war das zumindest bei mir der Fall.
      Dateien
      • 000.jpg

        (471,31 kB, 9 mal heruntergeladen, zuletzt: )