Kaufempfehlung Smart 453

    • fortwo

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kaufempfehlung Smart 453

      Hallo zusammen,

      ich lese hier schon eine Weile mit und habe mich letztendlich entschlossen einen Smart zu kaufen. Zuerst wollte ich mir einen 451 kaufen, nach langer Überlegung bin ich dann doch auf den 453 umgeschwenkt.

      Mein Budget liegt so bei 10.000-12.000€. Wichtig sind mir Automatik, Navi, Licht- und Regensensor, Sitzheizung und ggf. Einparkhilfe (wobei ich mir hier nicht so sicher bin ob diese bei einem Smart unbedingt benötigt wird). Ich tendiere ich (vor allem aufgrund des „leicht“ geringeren Verbrauches) auf den 71PS Motor.

      Folgende beiden Angebote habe ich mir mal rausgesucht:

      1.

      autouncle.de/de/d/102220697-ge…pe-automatik-panoramadach

      2.

      autouncle.de/de/d/103689781-ge…assion-dct-cool-media-shz


      Leder fehlt bei beiden, wäre nice to have, aber ich kann ohne leben. Was haltet ihr von diesen beiden Angeboten? Bis auf die fehlende Einparkhilfe bei Angebot 2 müssten beide gleich Ausgestattet sein. Vorteil bei Angebot 2 ist, dass der Smart direkt vom Smart Center kommt.

      Vielen Dank schon mal.

      Grüße

      ""
    • hemmi1953 schrieb:

      In Kurzform meine Empfehlung: Einparkhilfe braucht man nicht wirklich, das Navi taugt nicht besonders viel, gönn dir den 90 PS-Motor, denn der kleinere fährt sich als Automatik recht "zäh".

      Hallo hemmi1953,

      vielen Dank für deine Antwort. Wie verhält sich der Verbauch vom 71PS zum 90PS Motor, ist das deutlich spürbar?

      Davon mal abgesehen, was hältst du von den beiden Angeboten oben? Sollte man gebrauchte Smarts unbedingt im Smart Center kaufen?
    • Der Verbrauch der Modelle ist bei Smart mit 0,2L auf 100km Unterschied angegeben.
      Die merkst du im Normalbetrieb nicht bzw. fallen nicht ins Gewicht.
      alleine reifen mit einem hohen Abrollwiederstand oder zu wenig Reifendruck macht schon höheren Einfluss auf den Verbrauch. Und der gasfuss erst recht.
      Mir war und ist der 71PS ein graus. Er fährt ausreichend. Aber das ist nicht gerade eine positive Beschreibung des Motors :)
      Der 90PS ist für mein dafürhalten angenehmer zu fahren.

    • ...wenn Du Wert auf geringen Kraftstoffverbrauch legst, dann kaufe besser ein anderes Fahrzeug!

      Das gilt auch für den Unterhalt, wenn Du zum Service und den Reparaturen in die Markenwerkstatt willst/ musst; solltest Du mit Premiumpreisen kalkulieren.

      Über die jählichen Kosten für die Services kannst Du Dich in verschiedenen Threads dieses Forums informieren. Das ist hilfreich, informativ und kann Dich vor unliebsamen Überraschungen bewahren.

      Die 71PS Maschine des 453ers würde ich mir nicht antun und auch niemandem dazu raten. Fahre beide ausgiebig Probe und entscheide selbst.

      Um die Wendigkeit und die Vorteile beim Parken voll auszuschöpfen würde ich Dir zur Rückfahrkamera und den Parkpiepsern raten. Damit lässt sich rückwärts auf den Zentimeter genau einparken.

      Von den verlinkten Fahrzeugen würde ich persönlich keinen kaufen.

      ¯\_(ツ)_/¯

      Denken ist etwas, das auf Schwierigkeiten folgt und dem Handeln vorausgeht.

      Bertolt Brecht
    • Also ich bin im März diesen Jahres beide Motorisierungen mit Automatik probe gefahren... und habe dann die 90 PS gewählt!
      Die 71 PS haben einfach ärgerlich wenig Kraft und die 90 PS stehen der Automatik wirklich gut.
      Den Spritverbrauch im Katalog kannst Du vergessen. Ich habe in der Stadt so um die 7,5-9 Liter und außerhalb geschlossener Ortschaften 5 -6 Liter/100km.
      Mein Motorrad verbraucht wesentlich mehr: )

    • Zum Thema Motor, zieh dir das mal rein, bevor hier wieder die Diskussionen los gehen. Ich halte es hierbei wie die Herren vor mir.
      71 oder 90 PS?
      Die anderen Threads zum Thema hast du schon gelesen? PDC halte ich beim Smart für durchaus sinnvoll. Meinen C Kombi, W123 oder Buick, kann ich besser einparken, als den Knubbel :P

      Gruß André
      ----------------
      für die Pflicht ^^ : 42EQ Cp '20, schwarz, Pulse + Exclusive / S205 C200d ´19
      ----------------
      für die Kür :D : Chevy Special de Luxe 4-Door Sport Sedan ´40 / Buick Century 4 Door Hardtop Sedan ´58 / Mercedes W123 280E ´77 / Mercedes C124 230CE ´89 ;( ----------------
      mein Blog

    • Danke für eure Antworten, ich werde beide Varianten mal Probefahrten.

      Ich fahre 50% Stadautobahn und 50% Stadt. Laut Spritmonitor sind viele mit ähnlichem Fahrprofil bei um die 6l im Durchschnitt. Das finde ich noch okay.

      Wie sieht es denn preislich aus mit meinen gewünschten Extras? Mit 90PS Prime/Passion aus 2017 (max. 20k km) oder jünger wird es mit 10-12k€ schon sehr knapp, oder?

    • Ich habe die 71PS Variante.
      Wo ich momentan wohne, sind die 71PS mehr als ausreichend! Aber wir haben uns ein Baugrundstück im Weserbergland gekauft und da merkt man direkt die fehlende Leistung.
      Aber auch auf der Autobahn am Beschleunigungsstreifen hätten 90PS mehr geholfen.

      Der Vorteil von den 71PS sind nur, wo kein Turbo ist, kann kein Turbo kaputt gehen.
      Bei der Ausstattung würde ich auf ein Prime (vor allem wegen der Lederausstattung) gehen. Viele sagen zwar, das man das Navi nicht braucht, ich würde es nicht vermissen wollen. Ich habe mir Android Auto freigeschaltet und benutze es bei jeder Fahrt! Ob als Navi, um Musik zu hören oder per WhatsApp "zu schreiben".

      Ob man jetzt unbedingt ein optisches Paket braucht, lasse ich mal im Raum stehen. Die Optik ist/ war für mich zweitrangig. Felgen kann man recht einfach und schnell austauschen, aber bestimmte EXTRAS gehen nicht mehr so einfach ;) AUch das Licht Paket (Regensensor & Lichtsensor) würde ich nehmen

      Parkhilfe.... ich liebe die Rückfahrkamera. Ich kenne einige Persönlichkeiten die beim Rückwertsausparken schon einige Gegenstände mitgenommen haben und da finde ich die Rückfahrkamera sehr praktisch. Ob man jetzt noch Sensoren braucht..... auf die kann man beim Smart gut verzichten.

      Ich würde nur darauf achten, das die Erstzulassung vor dem 09.2018 ist, da du einiges an Steuern sparen kannst.

    • Hallo zusammen,

      ich habe mittlerweile den 71er Motor sowie den 90er Motor probegefahren und bin, wie prophezeit, beim 90er hängengeblieben :).

      Ich habe mir mal zwei aktuelle Angebote rausgesucht, welche etwas über meinem Budget liegen, aber ich denke das extra Geld muss ich für den 90PS Motor mit meinen gewünschten Extras schon investieren.

      Was haltet ihr von den folgenden beiden Fahrzeugen?

      Dieses Angebot habe ich bei mobile.de gefunden:

      m.mobile.de/fahrzeuge/details.…Pasteboard&utm_medium=ios

      Dieses Angebot habe ich bei mobile.de gefunden:

      m.mobile.de/fahrzeuge/details.…Pasteboard&utm_medium=ios

      Danke schon mal.

      LG Ciao