Hat hier zufällig jemand das Pioneer SPH-EVO62DAB mit JBL System selber eingebaut?

    • fortwo cabrio

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hat hier zufällig jemand das Pioneer SPH-EVO62DAB mit JBL System selber eingebaut?

      … Ich habe nämlich das Problem, das kein einziger Ton aus dem Radio kommt.
      Habe alle Adapter die nötig sind mit dazu gekauft, aber wie gesagt kein Ton.

      Gruß
      Butch

      ""
      :gecko:

      Smart Brabus Exclusive Cabrio
    • Funktioniert mit den Adaptern musst nur noch die Remoteleitung für die Kamera mit anklemmen.
      Und Zündungsplus kommt über ein Kabel welches nicht im Stecker ist, da ja am originalen Kabelbaum kein Zündungsplus anliegt.
      Mit Rückfahrkamera und Lenkradfernbedienung ist das schon ganz schön viel Kabel. :)

      :gecko:

      Smart Brabus Exclusive Cabrio
    • Ich hab heute das Pioneer SPH-EVO62DAB-SMAB in Rosebud eingebaut. Zusammen mit der Originalen Rückfahrt-Kamera und dem JBL-Soundsystem- Ausgangsbasis war das Cool&Media System.

      Eines Vorweg, hat man als Ausgangsbasis das Cool&Media System benötigt man die Radio-Konsole vom Cool&Audio System. Ohne diese Konsole geht der Umbau nicht weil die Halterung für den Orig. Media-Monitor die Positionierung des Pioneer Monitor verhindert. Die Teilenummer zu der Konsole lautet A4536801400 und kostet im smart Center um die 75€ zzgl. Steuer! Um diesen Kostenfaktor kommt man also leider nicht drum rum :(

      IMG_7218 2.JPG

      Ein Fragezeichen ob das Pioneer nun wirklich sowohl für Cool&Media als auch für Cool&Audio betraf ja die unterschiedlichen Stecker vom Media und dem Audio System.
      Die Antwort auf diese Frage ist so einfach wie simpel :)
      Dem Lieferumfang vom Pioneer SPH-EVO62DAB-SMAB Paket liegt ein entsprechender Kabel-Adapter bei.

      IMG_6288 2.JPG

      Hier nochmal alles was beim Radio mit dem Einbau-Kit für den smart 453 im Lieferumfang war.

      IMG_0426 2.JPG

      Wenn man JBL-System hat benötigt man noch einen Adapter von Pioneer, unter anderem das der Verstärker vom JBL-System überhaupt erst angesteuert wird.
      Aber ganz offensichtlich mach dieser Adapter noch mehr. Zumindest befindet sich in der schwarzen Box eine Platine mit diversen Bauelementen auf einer Platine, sowie Potts für alle vier Kanäle. Was genau das Teil alles macht?? Keine Ahnung. Jedenfalls beschert es einem viel Spaß mit Kabel :-o

      CHS13229-Pioneer-CA-SS-SMA-001-1_900x900@2x.jpg

      Und für die Rückfahrkamera benötigt man noch ein weiteren Adapter, welcher mir aber noch rätselhafter ist.

      CHS13228-Pioneer-CA-BC-6V-001-1_900x900@2x.jpg
      Sämtliche Kabel sind nämlich bereits in dem Radio Kit vorhanden. Der braune Cinch-Starke kommt in den RK-Eingang am Radio, der schwarze Multistecker kommt in die Adampterbox und in die weiße Buchse kommt der Stecker den man am Anfang aus dem Display vom Media-System getrennt hat.
      Was das Ding also macht konnte ich nicht rausfinden, es funktioniert halt.

      IMG_3857 2_RK.jpg

      Zwischendrin hat man irgendwann einen wahnwitzigen Kabelwust. Man sollte sich also beim Anschließen schon ein wenig Gedanken machen wie man was unterbringt und wie man das möglichst Kompakt zusammengelegt bekommt. Und das natürlich ohne das es am Ende massive Störungen durch Interferenzen gibt.


      IMG_4936.JPG

      Ich hab mit Kabelbindern und Tape das Kabelgewirr so gut wie möglich gebündelt um das in dem Schacht alles unterzubringen.
      Kleiner Rat vorweg!! Seht zu das Ihr alle Steckverbindungen zusätzlich sichert und Zugentlastungen anbringt. Vor allem die Antennenstecker und die Klinkenstecker für Micro und Lenkradfernbedienung sind sehr anfällig das die sich lösen wenn man die Kabel im Schacht unterbringt und das Radio in den Schacht steckt.
      Ich hatte das ganze heute drei oder viermal raus und rein weil ständig irgendein Stecker sich löste. Und morgen darf ich das ganze nochmal machen weil offensichtlich der Stecker dieser Lenkradfernbedinung wieder ab ist :(

      IMG_7811.JPG


      Wer das JBL-System hat und diesen Adapter dazu benötigt sollte sich vor dem Einbau auch was passendes besorgen um diese Hartplastebox zu dämpfen. Beim Einbaut-Kit das dem Radio beilegt war Pioneer so schlau die Box vom CAN-Bus-Adapter in Schaumgummi zu packen. Beim JBL-Adapter waren die leider nicht so schlau. Sollte man Abe machen weil es sonst heftigst klappern kann.

      Wenn alles eingebaut ist schaut das dann am Ende so aus. Einen ausführlicheren Review gibts wenn ich mich mit dem Radio vertraut gemacht hab.
      Für heute ging mir leider die Zeit oder besser das Tageslicht aus.

      IMG_9715.JPG

      Eine Kleinigkeit noch schnell vorweg. Auch mit der Original-Rückfahrkamera hat man Endlich ein breites Vollbild keine schwarzen Balken links und rechts.
      Ob man statt den Markierungen vom Pioneer-Radio auch die vom CAN-Bus einblenden kann muss ich auch noch austesten.

      IMG_0672.JPG

      Zusammengefasst hab ich heute nun etwa 2,5-3 Stunden dafür aufgebracht das Radio einzubauen. Wobei die meiste Zeit dafür draufging den ganzen Kabelwust im Radioschacht unterzubringen und um den Radioschacht entsprechend Umzubauen und das Media-System zu entnehmen.
      Wenn man das also von einem Car-Hifi-Experten einbauen lässt ist in meinen Augen also nichts daran auszusetzen wenn dieser bis zu 2 Stunden dafür veranschlagt. Denn der Zeitaufwand für den Umbau der Konsole und dem unterbringen der Kabel wird für den Einbauer nicht viel geringer ausfallen.

      Hier nochmal die Übersicht von Pioneer mit den benötigten Teilen und den Artikelnummern die man ja nach Ausgangslage benötigt.

      Pioneer Artikel-Übersicht

      Dazu aber noch ein zwei kleine Anmerkungen. Diesen Ominösen USB-Adapter CA-IW-SMA.001V konnte ich leider nirgends finden. Weder bei Pioneer, über Google noch sonst wie. Dem Radio liegt ein normales USB-Verlängerungskabel von ca. einem Meter bei. So kann man den USB-Port von der Rückseite des Radio-Steuergerätes an fast jede beliebige Stelle in der Nähe vom Radio verlegen. Eigentlich hatte ich vor den USB-Port an den Originalen Platz in der Mittelkonsole zu setzen. Je nachdem ob ich für Apple-Car-Play in der Praxis das iPhone nun per USB anschließen muss oder nicht wird es sich weisen was ich mit dem USB-Port mache.
      Sollte jemand diesen Adapter CA-IW-SMA.001V irgendwo auftreiben, mich würde mal interessieren wie das Ding ausschaut ;)

      Und abschließend noch was für diejenigen die in ihrem smart nur die Radio-Vorrüstung haben und über ein neues Radio nachdenken.
      Auf der Übersicht von Pioneer ist zwar auch hier die Radio-Konsole vom Cool&Audio aufgeführt. Kann man machen, muss man aber denke ich nicht.
      Das Radio gibt es nämlich auch als Pioneer SPH-EVO62DAB-UNI h für Fahrzeuge mit einem Standard 1-DIN Radioschacht. Man hätte hier sogar auch die Möglichkeit den größeren Bruder, das Pioneer SPH-EVO82DAB-UNI zu nehmen.
      Man hätte dann zwar keinen typischen Original-Look, dafür spart man sich halt die etwas über 85€ für diese Konsole vom Cool&Audio

      [Blockierte Grafik: https://i.ytimg.com/vi/zAIawj3e6l8/maxresdefault.jpg]

      pioneer-car.eu/de/de/products/sph-evo62dab-uni

      Wie schon angedroht, wenn ich mich ein wenig ins Gerät eingewöhnt habe werde ich mich noch mit nem Review dazu melden. Aber dazu bitte noch ein wenig Geduld.

    • Hi ...

      Super ;) Dann weiß ich ja schon, welches Radio ich bei meinem Cool&Media/JBL Smart einbauen kann,
      falls ich das CarPlay vom 451 doch zu sehr vermissen werde ;)

      Vielen Dank schonmal ... hoffe ich darf dann auf Dich zukommen, wenn/falls es soweit ist?

      Gruß Kai

      04/2010 - 06/2014 - Smart 42 - 450 - 2003 - Passion Coupé - Turbo - 61 -> 84 PS -
      06/2014 - 03/2020 - Smart 42 - 451 - 2009 - Passion Coupé - Turbo - 84 -> 117 PS -
      03/2020 - xx/xxxx - Smart 44 - 453 - 2016 - Prime - Twinamic -Turbo - 90 PS - #black2yellow -
      Die Münsterland-Smarties treffen sich ...