Gedächtnisverlust möglich?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Gedächtnisverlust möglich?

      Hallo ihr Experten,

      frage mich, ob ein eingespielter Motorupdate oder Update des Tanksteuergerätes durch eine
      Störung des Batterie oder beim Austausch der Batterie verloren gehen kann?

      Hintergrund:
      Beim letzten Service wurden durch Einspielen der o.g. Updates die Probleme prima behoben,
      nun wurde wg. defekter Batterie selbige erneuert und die alten Störungen (unrunder Mororlauf,
      ungenaue Tankanzeige) sind wieder da.

      Gruß
      Bernd

      ""
    • ...nein, solch einen "Gedächtnisverlust" gibt es nicht.
      Die Software ist auf einem Eprom gespeichert und muss gezielt gelöscht werden.

      Solltest Du beim Batteriewechsel eine Überspannung erzeugt haben, dann funktioniert auch das Motor-Steuergerät nicht mehr bzw. das ganze SAM wäre "geschrottet".

      Hast Du die neue Batterie vor dem Wechsel geladen? Wenn nicht, solltest Du das nachholen!

      ¯\_(ツ)_/¯

      Denken ist etwas, das auf Schwierigkeiten folgt und dem Handeln vorausgeht.

      Bertolt Brecht
    • cohabit schrieb:

      ...nein, solch einen "Gedächtnisverlust" gibt es nicht.
      Die Software ist auf einem Eprom gespeichert und muss gezielt gelöscht werden.
      Naja. Beim alten 450er mit ZEE hat das Steuergerät schon öfter mal den Schlüsselcode vergessen, einfach so. Da half denn nur neues Anlernen.
      Darum halte ich es für möglich, dass auch ein nachträglich aufgespieltes Update verloren gehen kann. Vielleicht wurde die alte Software nicht korrekt überschrieben, so dass sich zwei "Betriebssysteme" auf dem Speicher befanden und durch das Abklemmen die "falsche" Version gestartet wurde.

      Smart 453 prime 0,9l Twinamic, Smart 450 Benzin truestyle und ein übergewichtiger Engländer... :D

    • Ich will doch nur sagen, dass ein EPROM auch mal was vergessen kann. Beim alten smart war das auch keine Granittafel wo der Schlüsselcode hinterlegt ist.

      Smart 453 prime 0,9l Twinamic, Smart 450 Benzin truestyle und ein übergewichtiger Engländer... :D