Kfz Steuer

    • fortwo

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Also mein Smart den ich im Dezember 2018 als Mitarbeiterfahrzeug gekauft habe kostet 24 € Steuer (EZ ende 2017).
      Mein Verkäufer sagte mir noch wenn ich ein Neufahrzeug kaufe wird es nach der neuen WLTP ab September 2018 berechnet.

      Warum zahle ich 24 € und ein anderer für die gleiche Motorisierung 20 € oder 22 € ????

      ""

      Smart ForFour Prime 90 PS Twinamic :finius:

    • Mal so aus Interesse.
      Warum gibt es in D diese verwaltungstechnische Sippenhaft mit angenommenen Verbräuchen als Steuergrundlage überhaupt?
      Wieso legt man nicht auf die Mineralölsteuer um und belastet damit diejenigen die die Umwelt belasten Verursacher-gerecht?
      So belohnen wir die Raser auf Kosten ihrer sparsamen Mitbürger und mit Umwelt hat das System auch so genau gar nix zu tun.

    • Weil ein Kfz auch eine Belastung für die Gesellschaft ist, wenn es nicht fährt. Indem es z.B. Parkraum besetzt. Außerdem würde man mit vielen Kfz, die man aber jeweils nur wenig bewegt, wenig Steuern zahlen. Und zum Schluss geht auch um die Verteilung der Einnahmen auf Gemeinden, Länder und Bund.

      Alles lösbare Probleme. Wurde schon mehrfach gefordert aber immer verworfen, wegen der Verteilung.

    • Bikerfreund schrieb:

      Warum zahle ich 24 € und ein anderer für die gleiche Motorisierung 20 € oder 22 € ????
      ...weil unterschieden wird zwischen Konbi(44), QP(42), Cabrio(42) und deren Verbrauchswerten!

      Kannst Du alles in diesem Thread nachlesen, ist umfangreich, gewährt aber Einsichten! :thumbup:

      1. Einen Smart muss manN wollen!
      2. Augen auf beim Fahrzeugkauf!
      3. Spaß kostet! :thumbsup:
      4. rtfm (aus gegebenem Anlass) :whistling:

    • Ich habe auch meinen Steuerbescheid erhalten - für den Golf (!):

      2 € pro angefangene 100 ccm => 20 mal 2 € = 40 €
      PLUS
      2 € für jedes g/kg über 95 G/km CO2
      WLTP-Einstufung kombiniert 170 -> 75 mal "drüber" mal 2 € = 150 €

      Summe 190 €

      Nach NEFZ hätte der GTI kombiniert 143 g/km und damit "nur" 136 € gekostet.

      Wie gesagt - es war mir sowieso egal - wer das eine will muss das andere mögen.

      Nur mal als Vergleich der Auswirkungen NEFZ und WLTP.

      PoWder

    • PoWder schrieb:

      Nur mal als Vergleich der Auswirkungen NEFZ und WLTP.
      ...und nun wisst ihr, warum umgestellt wurde. Dem Bürger "verkauft" man die Umstellung natürlich mit realistischeren Verbrauchsangaben. Als wenn die jemand interessieren würden.... :evil:

      Grüße

      Thomas
      :blackred::thumbsup::blackred:

      42 Coupe prime 66kw twinamic

      Ein <3 für Forums -Anfänger :D
      Meine Bilder bei flickr